Ads
Gesundheit

Wo ist der Berg K2?

Ads

Der K2 MOUNTAIN ist der zweithöchste Berg der Erde und bekanntermaßen schwierig – und manchmal tödlich – zu besteigen.

Wo ist es also und wie kam es zu seinem Namen? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Wo ist der Berg K2?

K2 ist Teil des Karakorum-Gebirges, das die Grenze zwischen Pakistan und China überspannt.

Der Berg liegt zwischen Baltistan in der Region Gilgit-Baltistan im Norden Pakistans und der Gemeinde Dafdar im tadschikischen Taxkorgan, Xinjiang, China.

Es ist der höchste Punkt des Karakorum-Gebirges und der höchste Punkt in Pakistan und Xinjiang.

Das Karakorum-Gebirge erstreckt sich über 300 Meilen über die Grenzen von China, Indien und Pakistan, wobei sich das nordwestliche Ende des Gebirges bis nach Afghanistan und Tadschikistan erstreckt.

1

Ist der K2 höher als der Mount Everest?

Der K2 ist der zweithöchste Berg der Welt und nur 200 Meter kürzer als der Mount Everest.

K2 wird oft als „wilder Berg“ bezeichnet und liegt auf 8.611 Metern, während der Everest 8.849 Meter hoch ist.

Der Name blieb hängen, nachdem der US-Bergsteiger George Bell 1953 seinen eigenen Versuch, den Berg zu besteigen, kommentierte: „Es ist ein wilder Berg, der versucht, dich zu töten.“

Zu den tückischen Abschnitten gehört der berüchtigte „Engpass“, der anfällig für Eisfälle ist.

Elf Bergsteiger kamen 2008 am „Flaschenhals“ bei einer Lawine ums Leben.

Bis August 2022 sollen 95 Menschen beim Versuch, ihn zu besteigen, gestorben sein.

Der K2 ist einer von nur 14 Bergen der Welt, die höher als 8.000 m sind, und gilt weithin als der anspruchsvollste Berg, den es bei winterlichen Bedingungen zu besteigen gilt.

Eine von George Wallerstein geleitete Expedition von 1986 führte eine falsche Messung durch, die zeigte, dass der K2 größer als der Mount Everest und damit der höchste Berg der Welt war.

Eine korrigierte Messung wurde 1987 durchgeführt, aber bis dahin hatte die Behauptung, der K2 sei der höchste Berg der Welt, bereits Eingang in viele Nachrichtenberichte und Nachschlagewerke gefunden.

Im Dezember 2020 gaben Nepal und China gemeinsam bekannt, dass der Everest 0,86 m höher ist als zuvor offiziell berechnet.

Wie weit ist K2 vom Mount Everest entfernt?

K2 liegt 900 Meilen nordwestlich des Everest im Karakorum-Abschnitt des Himalayas entlang der pakistanisch-chinesischen Grenze.

Es ist möglich, einem Pfad vom K2 zum Mount Everest zu folgen, der am Kora La an der Grenze zwischen Nepal und China nicht weniger als 4.594 Meter beträgt.

Wie kam K2 zu seinem Namen?

K2 wurde von Thomas Montgomerie benannt, der in den 1850er Jahren die erste Vermessung des Karakorum-Gebirges vom Berg Haramukh, etwa 200 km südlich, durchführte.

Montgomerie skizzierte die beiden höchsten Gipfel und nannte sie K1 und K2 – wobei K für Karakoram steht.

Es wurde festgestellt, dass K1 lokal als Masherbrum bekannt ist – aber K2 hatte keinen lokalen Namen.

K2 ist weiterhin der Name, unter dem der Berg allgemein bekannt ist.

Der italienische Kletterer Fosco Maraini argumentierte, dass der unpersönliche Name von K2 für einen so herausfordernden Berg angemessen sei.

Er nannte den Berg: „Nur die nackten Knochen eines Namens, alles Fels und Eis und Sturm und Abgrund. Es macht keinen Versuch, menschlich zu klingen.

„Es sind Atome und Sterne. Es hat die Nacktheit der Welt vor dem ersten Menschen – oder des Ascheplaneten nach dem letzten.“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"