Ads
Gesundheit

Wie viel verdienen NBA-Cheerleader?

Ads

WENN SIE schon einmal bei einem professionellen Basketballspiel waren, haben Sie wahrscheinlich gesehen, wie die Menge auf die Energie der Cheerleader reagiert.

Die NBA und die NFL haben jedoch eine lange Tradition, ihre Cheerleader weniger zu bezahlen, als viele behaupten, dass sie es wert sind.

2

Wie viel verdienen NBA-Cheerleader?

Der Betrag, den Cheerleader verdienen, hängt von der Franchise ab, für die sie jubeln, dem Dienstalter im Kader und davon, wie gut sie die Routine an einem bestimmten Abend ausführen können.

Laut ESPN verdienten Cheerleader im Jahr 2017 durchschnittlich zwischen 75 und 150 US-Dollar pro NBA-Spiel.

Dies variiert offensichtlich je nach Bundesstaat und NBA-Team der Cheerleader.

Wenn Sie denken, dass dies ungefähr 50 US-Dollar pro Stunde entspricht (ein dreistündiges Spiel geteilt durch 150 US-Dollar), dann irren Sie sich leider.

Wie viel verdienen NFL-Cheerleader?
Lernen Sie die glamouröse Besetzung von Racing Wives kennen, darunter NASCAR-Fahrer und Polospieler

Die Cheerleader müssen auch jeden Tag stundenlang trainieren, an Wohltätigkeitsveranstaltungen teilnehmen, die ihr Team vertreten, und in Topform bleiben.

Berichten zufolge zahlen einige Teams den Cheerleadern etwa 30 US-Dollar pro Trainingseinheit, aber selbst wenn Sie das in die Gleichung einbeziehen, sind es immer noch Kleingeld im Vergleich zu den Athleten, die sie anfeuern.

Derselbe ESPN-Artikel aus dem Jahr 2017 gab an, dass das durchschnittliche Stundengehalt eines NBA-Cheerleaders bei etwa 14,58 $ lag

Die Cheerleader welcher Teams verdienen das meiste Geld?

Der Erfolg ihres NBA-Teams hat großen Einfluss darauf, wie viel ein NBA-Cheerleader verdienen kann.

Während die durchschnittliche Startrate pro Cheerleader pro Spiel beispielsweise nur 75 bis 150 US-Dollar betragen kann, können die Cheerleader umso mehr Spiele anfeuern, je mehr das Team gewinnt.

Laut der Website CareerExplorer: „Ab 2020 sind die Cheerleader der New York Knicks mit einem Jahresgehalt von 35.000 US-Dollar die bestbezahlten.“

Um so viel Geld zu verdienen, müssen die Cheerleader oft auf andere Verpflichtungen verzichten, täglich üben und oft reisen, was bedeutet, dass es schwierig ist, einen anderen Job zu behalten.

Während viele davon ausgehen, dass dies ein einfacher Nebenjob für Cheer Coaches oder Lehrer sein könnte, ist dies nicht immer der Fall.

Die Dallas Mavericks Dancers treten während eines Heimspiels auf

2

Welche Vorteile hat es, NBA-Cheerleader zu sein?

Ein NBA-Cheerleader zu sein, bietet mehrere Vorteile.

Die Cheerleader erhalten Freikarten für Spiele, kostenloses Parken sowie freie Fahrt und Unterkunft zu allen Auswärtsspielen und Turnieren.

Sie bekommen auch High-End-Fitnessstudios, in denen sie trainieren können.

Wie wird man NBA-Cheerleader?

Um NBA-Cheerleader zu werden, muss man 21 Jahre alt sein und über ein GED-Zertifikat verfügen.

Es gibt keine technische Größen- oder Gewichtsbegrenzung zum Ausprobieren; Die Vorsprechenden werden jedoch wahrscheinlich Ihre Gesamtästhetik, Ihre Fähigkeit, ihre Bewegungen auszuführen, und Ihr Energieniveau betrachten.

Da die Cheerleader das Team bei so vielen Community-Veranstaltungen vertreten, ist es auch ein Bonus, wenn Sie gerne in der Öffentlichkeit sprechen.

Ich wurde verwitwet und 2 Jahre später wieder geheiratet – wir haben 11 Kinder, die Leute beurteilen uns
Ich verdiene 5.000 Dollar im Jahr mit dem Sammeln von Nebenbeschäftigungen – es dauert ein paar Stunden im Monat

Letztendlich kommt es auf Ihre Bewegungen an.

Wenn Sie Ihr ganzes Leben lang Turner, Cheerleader oder Tänzer waren und Ihre Flexibilität und Taumelfähigkeiten beibehalten haben, haben Sie eine großartige Chance.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"