Ads
Nachrichten

Wie viel kostet es, im Sedgefield Country Club, der Heimat der PGA Tour Wyndham Championship, zu spielen?

Ads

Der 1926 gegründete Sedgefield Country Club in Greensboro, North Carolina, pflegt eine langjährige Beziehung zur PGA Tour.

Als einer der frühen Austragungsorte der Wyndham Championship, die 1938 als Greater Greensboro Open begann, war Sedgefield 1946 erstmals Gastgeber der heute ältesten jährlichen Station der PGA Tour und war von 1961 bis 1976 der exklusive Austragungsort des Turniers.

Der nahe gelegene Forest Oaks Country Club übernahm die nächsten drei Jahrzehnte, aber das Wyndham kehrte 2008 nach Sedgefield zurück und wird dort seitdem bestritten.

Mehrere der größten Golfspieler aller Zeiten haben damals in Sedgefield Titel gewonnen, darunter Sam Snead, Billy Casper, Gary Player, Chi-Chi Rodriguez und Tom Weiskopf. Und seit der Wyndham zurückgekehrt ist, haben die Major-Champions Webb Simpson, Sergio Garcia, Patrick Reed, Davis Love III und Henrik Stenson den Siegerpokal in die Höhe gehisst.

Unglücklicherweise für die breite Öffentlichkeit ist Sedgefield ein privater Club. Wie viel würde es Sie für eine Mitgliedschaft kosten?

Wie viel kostet es, Mitglied im Sedgefield Country Club zu werden, dem Heimstadion der PGA Tour Wyndham Championship?

Beschilderung der Wyndham Championship im Sedgefield Country Club in Greensboro, North Carolina | Lee Coleman/Icon Sportswire über Getty Images

Der Sedgefield Country Club ist einer von nur zwei Stopps auf der PGA Tour mit einem von Donald Ross entworfenen Platz, der andere ist der Detroit Golf Club. Es wurde 2007 für mehrere Millionen Dollar renoviert und 2011 von McConnell Golf gekauft, das 13 weitere Golfimmobilien in North Carolina, South Carolina, Tennessee und Virginia besitzt.

Sedgefield bietet derzeit drei Arten von Golfmitgliedschaften an: Full, Young Executive und Junior. Die Golf-Vollmitgliedschaft beinhaltet den Zugang zu anderen Clubeinrichtungen wie dem Pool, den Tennisplätzen, sozialen Aktivitäten und Restaurants.

Wie es bei privaten Clubs üblich ist, bedeuten unterschiedliche Mitgliedschaftsstufen unterschiedliche Kosten. Die Aufnahmegebühren liegen zwischen 2.501 und 10.000 US-Dollar, die jährlichen Gebühren zwischen 5.001 und 10.000 US-Dollar. Aber das Schöne an der Mitgliedschaft bei Sedgefield ist, dass Sie auch gegenseitigen Zugang zu allen 14 McConnell Golf-Anlagen erhalten, was schön ist.

Like Sportscasting auf Facebook. Folge uns auf Twitter @sportcasting19 und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.

VERBINDUNG: Wie viel kostet es, TPC Twin Cities, die Heimat der PGA Tour 3M Open, zu spielen?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"