Ads
Unterhaltung

„Westworld“ Staffel 4: Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung und alles, was wir wissen

Ads

Es ist schon eine Weile her seit dem Finale von Westwelt Staffel 3 wurde zuerst ausgestrahlt, aber das nächste Kapitel der HBO-Serie ist fast da. Westwelt Staffel 4 verspricht, den Einsatz für Menschen und Roboter gleichermaßen zu erhöhen – aber wann ist das Veröffentlichungsdatum und was können die Fans sonst noch beim nächsten Ausflug erwarten? Hier ist, was wir bisher wissen.

Wann kommt „Westworld“ Staffel 4 raus?

Evan Rachel Wood in „Westworld“ Staffel 4, die sich ihrem Veröffentlichungsdatum nähert. Sie trägt einen grünen Anzug, ihr Haar ist rot und sie schaut über ihre Schulter.
Evan Rachel Wood in „Westworld“ | John Johnson/HBO

Mit Westwelt Staffel 4 verspricht, alle unsere Lieblingscharaktere zurückzubringen – Dolores (Evan Rachel Wood) eingeschlossen – Fans sind zweifellos gespannt auf das Erscheinungsdatum. Zum Glück hat das Warten auf neue Folgen bald ein Ende. Die vierte Ausgabe wird am Sonntag, den 26. Juni um 21 Uhr EST auf HBO uraufgeführt.

Staffel 4 besteht aus insgesamt acht Folgen, die alle wöchentlich ausgestrahlt werden. Was die Handlung der neuen Staffel betrifft, so kann man nur spekulieren. HBO veröffentlichte keine vollständige Zusammenfassung für den nächsten Ausflug, aber es beschreibt es als „eine dunkle Odyssee über das Schicksal des empfindungsfähigen Lebens auf der Erde“.

Das fasst fast jedes Kapitel von zusammen Westwelt – und der Trailer von HBO zeichnet kein viel klareres Bild der Handlung.

„Westworld“ Staffel 4 neckt Dolores‘ Rückkehr, höhere Einsätze

HBO gab den Veröffentlichungstermin für bekannt Westwelt Staffel 4 in einem Trailer für die kommenden Folgen, und das Filmmaterial neckt mehrere aufregende Rückkehrer. Das bemerkenswerteste Comeback ist das von Dolores, das nach ihrem Schicksal in Staffel 3 überraschen könnte. Evan Rachel Woods Charakter scheint sich jedoch verändert zu haben, seit wir sie das letzte Mal gesehen haben. Sie beschreibt, was mit ihr passiert ist, als Dolores, aber es ist schwer zu sagen, wie gut sie sich wirklich daran erinnert.

Der Trailer hebt auch die Rückkehr des Mannes in Schwarz (Ed Harris) hervor, den viele nach dem Finale der dritten Staffel für tot hielten. Es sieht jedoch so aus, als hätte Charlotte (Tessa Thompson) andere Pläne mit ihm. Sie hält ihn in ihrem Streben nach Rache am Leben – und, wie es scheint, „sich in die Spezies zu entwickeln [they] sollten werden.“

Das könnte bedeuten, dass der Krieg zwischen Menschen und Robotern in Staffel 4 eskaliert, aber es ist schwer mit Sicherheit zu sagen. Was auch immer vor sich geht, Maeve (Thandiwe Newton) und Caleb (Aaron Paul) sehen besorgt aus. Und Bernard (Jeffrey Wright) hat Antworten auf das eine oder andere Problem. (Wir müssen immer noch wissen, was seine Vision ihm am Ende von Staffel 3 zeigte.)

Die neuen Folgen haben eindeutig viele Fragen zu beantworten – und die HBO-Serie wird wahrscheinlich die Erwartungen auf den Kopf stellen. Konzentrieren wir uns in diesem Sinne auf das, was wir tun tun sicher wissen: in welchen Darstellern auftreten Westwelt Staffel 4?

Wer ist in der Besetzung des kommenden Ausflugs?

Der Trailer bestätigt, was die meisten Fans bereits erwartet haben: dass die Hauptdarsteller von Westwelt werden ihre Rollen in Staffel 4 wiederholen. Evan Rachel Wood, Thandiwe Newton, Tessa Thompson, Jeffrey Wright, Ed Harris, Aaron Paul und Angela Sarafyan sind alle wieder im ursprünglichen Filmmaterial zu sehen. HBO bestätigte auch, dass Luke Hemsworth zurückkehren wird.

Auch James Marsden feiert ein Comeback, eine überraschende, aber nicht unwillkommene Entwicklung. Da Teddy in Staffel 2 umkommt, hat die Serie einiges zu erklären, wenn es um Marsdens Wiederauftauchen geht. Im Gespräch mit Entertainment Weekly gab der Schauspieler zu, dass er „ein wenig mysteriös bleiben“ möchte, was er in der letzten Staffel vorhat.

Was die neuen Darsteller angeht, Westside-Story Star Ariana DeBose gibt ihr Debüt als Gaststar in Westwelt Staffel 4. Es gibt kein Wort darüber, wen sie spielt, aber wir sind gespannt, wie sie sich in dieser seltsamen Sci-Fi-Welt schlägt.

Was wissen wir sonst noch über die kommenden Folgen?

Was wir sonst noch über die vierte Staffel von „Westworld“ auf HBO wissen

Offensichtlich gibt es eine Menge Rätsel um sich herum Westwelt Staffel 4, also müssen wir auf das Erscheinungsdatum warten, um zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln. Zu den neuen Folgen gibt es nicht viel zu sagen, aber sie werden auf HBO Max gestreamt, während sie auf HBO ausgestrahlt werden.

Jonathan Nolan und Lisa Joy werden als Showrunner und ausführende Produzenten zurückkehren. Alison Schapker, Denise Thé, JJ Abrams, Athena Wickham, Richard J. Lewis und Ben Stephenson werden auch weiterhin ausführende Produzenten sein.

Um zu sehen, was sich die Macher als nächstes ausgedacht haben, schalten Sie unbedingt am Veröffentlichungsdatum der vierten Staffel ein.

Westwelt Staffel 4 startet am Sonntag, den 26. Juni auf HBO.

VERBINDUNG: „Westworld“: Wohin ging Bernard, als er das Gerät einsteckte?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"