Ads
Gesundheit

Wer war Jack Kehler und was war seine Todesursache?

Ads

HOLLYWOOD-Schauspieler Jack Kehler trat in mehreren Filmprojekten und Fernsehshows auf.

Nach einer langen Karriere in Film und Fernsehen sorgte die Nachricht von Jacks Tod für eine Reihe von Unterhaltungsschlagzeilen.

2

Wer war Jack Kehler?

Jack Kehler wurde am 22. Mai 1946 geboren und verbrachte den größten Teil seines frühen Lebens in Philadelphia, Pennsylvania.

Nachdem er Rollen in verschiedenen Produktionen übernommen hatte, begannen sich Jacks Leinwandkredite in den 1980er Jahren zu häufen.

Er übernahm Rollen in Fresno, Strange Invaders, LA Law und Hill Street Blues.

Er spielte auch in dem Actionfilm Point Break von 1991 neben Keanu Reeves und Patrick Swayze.

Jack Kehler, bekannt aus „The Big Lebowski“, ist im Alter von 75 Jahren gestorben
Die Art von Krebs hat Jeff Bridges enthüllt

1994 trat er in dem von Kevin Costner geleiteten Film Wyatt Earp mit Gene Hackman und Mark Harmon auf.

Eine von Jacks bemerkenswertesten Kinorollen folgte einige Jahre später in Form der Krimikomödie „The Big Lebowski“ von 1998.

The Big Lebowski ist ein Kapriolenfilm mit Jeff Bridges in der Titelrolle sowie Julianne Moore, Tara Reid und John Goodman.

In dem Film spielte Jack den Vermieter der gleichnamigen Figur, Marty.

am meisten gelesen in Promi-Todesfälle

Der Schauspieler hatte später Rollen in Men in Black II, Fever Pitch und Pineapple Express.

Was war Jacks Todesursache?

Am 9. Mai 2022 kam die Nachricht von Jacks Tod im Alter von 75 Jahren.

Jacks Sohn Eddie bestätigte, dass er am Samstag, dem 7. Mai, Tage zuvor verstorben war.

Eddie erzählte Deadline, dass sein Vater im Cedars Sinai Medical Center in Los Angeles, Kalifornien, an den Folgen einer Leukämie erlag.

Neben seinem Sohn Eddie hinterlässt der Schauspieler seine Frau Shawna, seine Schwiegertochter Mari-Anne und seinen Enkel Liam.

Nach seinem Tod wurde Jack Kehler von Kinofans in den sozialen Medien in Erinnerung gerufen

2

In den sozialen Medien würdigten Filmfans den verstorbenen Schauspieler und erinnerten sich an seine Karrieremomente.

Auf Twitter sagte ein Fan: „RIP Jack Kehler. Kürzlich sah ich den schmerzlich übersehenen Love Liza, wo er eine wichtige Rolle als betrunken fahrendes Modellflugzeug-Enthusiast-Mannkind spielt, das sich mit dem benzinschnaufenden jüngsten Witwer Philip Seymour Hoffman anfreundet. Wenn diese Beschreibung Sie anspricht, ich Ich fordere Sie auf, den Film so schnell wie möglich anzusehen.“

Ein zweiter Fan twitterte: „Heute brachen Neuigkeiten über Jack Kehler aus. Ich kenne ihn aus Men In Black II und The Big Lebowski. Verdammt schade. Informieren Sie sich über seine Filmografie und sah, dass er bei Star Trek war. Dieser Typ war in vielen guten Sachen! Ruhe in Frieden, süßer Prinz.“

„RUHE IN FRIEDEN Jack Kehler. Marty, der Wirt, ist einer der denkwürdigsten Coens-Nebencharaktere aller Zeiten“, twitterte ein anderer Benutzer.

Wir zahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das Team von The US Sun?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"