Ads
Gesundheit

Wer war Hugh McElhenny und was war seine Todesursache?

Ads

NFL HALL of Famer Hugh McElhenny starb am 23. Juni 2022 in seinem Haus in Nevada eines natürlichen Todes.

McElhenny war in den 1950er Jahren ein Profi-Runningback für die San Francisco 49ers und wurde 1970 in die Hall of Fame aufgenommen.

1

„Hugh McElhenny war in allen Phasen des Spiels offensiv eine Bedrohung – beim Rushing, beim Annehmen von Pässen und als Kick- und Punt-Returner. Sein Allround-Talent – ​​das für professionelle Fußball-Scouts offensichtlich war, als Hugh noch ein Teenager war – wird in Canton gefeiert und für immer bewahrt“, sagte Hall of Fame-Präsident Jim Porter in einer Erklärung.

Sein Tod wurde von allen gespürt, die ihn kannten, einschließlich des Co-Vorsitzenden von San Francisco, Dr. John York, der sagte, er sei schon immer in die 49er verliebt gewesen.

„Die 49ers-Familie ist untröstlich, als sie vom Tod eines der ganz Großen der NFL, Hugh McElhenny, erfährt“, sagte York in einer Erklärung.

Er fügte hinzu: „Als ich aufgewachsen bin, waren die 49ers mein Lieblingsteam. Ich erinnere mich an so viele großartige Spieler aus den späten 50er und 60er Jahren. Als ich anfing, zu jedem Spiel einen Alaun einzuladen, war mein Ziel, das „Million Dollar Backfield“ zu treffen.

„Hugh war der letzte der vier, der sich uns anschloss, und wir blieben Freunde. Hugh ist ein großer Teil der Geschichte der 49ers.“

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"