Ads
Gesundheit

Wer sind die Besitzer der Familie Glazer von Man Utd und Tampa Bay Buccaneers?

Ads

Die Glazer-Familie besitzt zwei der begehrtesten Preise im Weltsport – Manchester United und die Tampa Bay Buccaneers.

United ist einer der größten Geldverdiener im Weltfußball, aber die fremdfinanzierte Übernahme des Vereins durch die Glazers wurde kontrovers diskutiert – hauptsächlich, weil sie den Verein mit geliehenem Geld gekauft und dann gegen das Team gehebelt haben.

7

Die Buccaneers – im Besitz der Familie Glazer – besiegten die Kansas City Chiefs mit 31:9 und gewannen am 7. Februar 2021 den Super Bowl.

Tom Brady warf drei Touchdowns und bescherte dem immergrünen 43-jährigen Quarterback einen rekordverlängernden siebten Meisterschaftsring.

Als einziges Team, das einen Super Bowl auf seinem Heimfeld spielte, nutzten die Buccaneers die Gelegenheit, als sie zum ersten Mal seit Januar 2003 zum Champion gekrönt wurden.

Sie schlugen die Kansas City Chiefs mit 31:9.

Miteigentümer Joel Glazer nahm die Vince Lombardi Trophy entgegen, während Konfetti die Feldbühne überschüttete.

 Einige United-Fans tragen aus Protest gegen die Glazer-Eigentümerschaft des Clubs ihre ursprünglichen Farben Gelb und Grün

7

 Manchester United gewann zuletzt 2012/13 die Premier League und hat sie seitdem nicht annähernd gewonnen

7

Wer sind die Glaser?

Die Familie Glazer besitzt die Tampa Bay Buccaneers seit 1995, als der amerikanische Tycoon Malcolm Glazer eine damalige Rekordsumme von 192 Millionen US-Dollar für das Franchise zahlte.

Er erwarb auch Manchester United, als er sein Geschäftsimperium auf beiden Seiten des Atlantiks erweitern wollte.

Glazer erwarb das Eigentum an United im Rahmen einer Übernahme im Wert von 790 Millionen Pfund, indem er zwischen 2003 und 2005 schrittweise Aktionäre aufkaufte.

Als er 2014 starb, hatte er ein Nettovermögen von 3,19 Milliarden Pfund.

Der Familienbesitz von United ist seit fast zwei Jahrzehnten umstritten.

Seit die amerikanische Familie die Red Devils übernommen hat, gibt es Fanproteste, bei denen viele Anhänger befürchten, dass sich der Verein von seinen traditionellen lokalen Werten entfernt hat.

Trotz eines öffentlichen Angebots von United an der New Yorker Börse im Jahr 2012 behalten die Glazers auch kurz vor dem 16. Jahrestag ihrer Übernahme die Kontrolle.

Nach dem Erfolg der Buccaneers stellt sich United seine beste Titelherausforderung seit dem Gewinn der Rekordtrophäe der 20. englischen Liga im Jahr 2013.

Hier ist ein Profil der Familie Glazer und ihrer verschiedenen Geschäftsvorhaben:

Avram Glaser

 Besitzer von Manchester United Avram Glazer und Joel Glazer besuchen eine Trainingseinheit

7

Bekannt als Avie, ist das älteste Kind von Malcolm und Linda Glazer seit 2005 zusammen mit Bruder Joel Co-Vorsitzender von United.

Zu seiner früheren Geschäftskarriere gehörte die Tätigkeit als Vorsitzender und Chief Executive der Zapata Corporation, die von George W. Bush gegründet wurde.

Er ist mit seinen Geschwistern Miteigentümer der Tampa Bay Buccaneers, wird aber nicht als Vorsitzender aufgeführt.

Im Dezember 2021 erwarb Glazer ein Franchise der brandneuen T20-Liga in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

„Ich freue mich sehr, ein Teil von UAE T20 bei seiner Gründung zu sein. UAE T20 verspricht, ein Weltklasse-Event zu werden, das das Wachstum von Cricket in den Emiraten verändern wird“, sagte er.

Die UAE T20 League ist ein Wettbewerb mit sechs Mannschaften und wird zum ersten Mal zwischen Februar und März 2022 ausgetragen.

Joel Glaser

 Joel Glazer feiert nach dem Sieg der Buccaneers beim Super Bowl am Sonntag, 7. Februar

7

Neben seinem Engagement bei United ist Joel zusammen mit den Brüdern Bryan und Edward Co-Vorsitzender der Tampa Bay Buccaneers, der NFL-Franchise, die die Familie 1995 gekauft hat.

Auf der Buccaneers-Website heißt es, er beaufsichtige den täglichen Betrieb der Franchise.

Unter ihrer Amtszeit gewannen die Buccaneers 2003 ihren ersten Super Bowl und eröffneten ein neues Stadion, in dem die Touchdowns der Heimmannschaft von Kanonen markiert werden, die von einem 103-Fuß-Nachbau eines Piratenschiffs abgefeuert werden.

Auch 2021 gewann die Mannschaft auf ihrem Heimfeld gegen die Kansas City Chiefs.

Bryan Glaser

 Bryan Glazer, Vorstandsmitglied von Manchester United, Mitte, mit Avi Glazer, links, und Joel Glazer, rechts, Söhne von Malcolm Glazer

7

Bryan ist Co-Vorsitzender und ehemaliger Zapata-Manager.

Er übernimmt die Kontrolle über einen Großteil des Tagesgeschäfts des NFL-Teams und hatte eine große Rolle bei der Planung und dem Bau des Raymond James Stadium.

Auf der Website des Teams heißt es, er arbeite „unermüdlich daran, das Buccaneers-Franchise und die Marke zu unterstützen“.

Im Jahr 2015 leistete er einen Beitrag von 4 Millionen US-Dollar zur Einrichtung des Bryan Glazer Jewish Community Center in Tampa.

Kevin Glaser

Kevin ist Co-Vorsitzender der First Allied Corporation, der Immobiliengesellschaft, die das Fundament des Familienvermögens bildet.

Er ist außerdem Direktor einer Bankfirma, eines kommerziellen Kühlgeschäfts und der Restaurantkette Houlihan’s.

Darcie Glazer Kassewitz

 Die Besitzer der Tampa Bay Buccaneers, Darcie Glazer Kassewitz, zweite von links, mit Bryan Glazer, zweiter von rechts, und Joel Glazer, rechts, sehen sich das Aufwärmen vor dem Super Bowl 2021 an

7

Darcie ist die Executive Vice-Present der First Allied Corporation.

Sie ist Co-Präsidentin und Hauptantriebskraft der Glazer Family Foundation, die ein Kindermuseum in Tampa gegründet hat und viel philanthropische Arbeit in der Stadt leistet, von der ein Großteil mit den Bucs verbunden ist.

Auf der Website des Teams heißt es, sie sei die „treibende Kraft hinter vielen der innovativen, zukunftsorientierten Fan-Engagement- und Community-Outreach-Initiativen, der Einzelhandelsaktivierung und des Einrichtungsdesigns der Tampa Bay Buccaneers“.

Eduard Glaser

Edward ist der Co-Präsident der Glazer Family Foundation.

Die Glazers sind als Unterstützer von Donald Trump bekannt, aber obwohl Ed eine Spendenaktion für Trump veranstaltete und 250.000 US-Dollar an sein Gründungskomitee spendete, spendete er auch 5.400 US-Dollar für Hillary Clintons Präsidentschaftskampagne 2016.

Im Dezember 2014, kaum sechs Monate nach dem Tod seines Vaters Malcolm, kassierte er United-Aktien im Wert von 30 Millionen Pfund.

Er ist Eigentümer und Co-Vorsitzender der Buccaneers.

Fans der Tampa Bay Buccaneers überfluten die Straßen, um den historischen Sieg beim Heimspiel im Super Bowl zu feiern

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"