Gesundheit

Wer ist Mike Itkis?

Ads

MIKE Itkis kandidiert für das Repräsentantenhaus im 12. Bezirk von Manhattan.

Er wurde im Internet bekannt, nachdem er am 14. Oktober 2022 ein Sextape veröffentlicht hatte.

Mike Itkis auf seinem Wahlkampffoto

2

Wer ist Mike Itkis?

Mike Itkis wurde 1969 in Odessa, Ukraine, geboren. 1979 zog er nach New York City.

Mike ist Politiker und Major im Ruhestand der US Army Reserve.

Mike arbeitete zuvor im Bereich IT und Finanzdienstleistungen für Unternehmen wie Merrill Lynch, IBM, Societe Generale und Bank of New York.

Wie der 338 Pfund schwere Jerry Nadler nicht mehr wiederzuerkennen war, nachdem er mehr als 100 Pfund abgenommen hatte
Jerry Nadler „nicht verletzt“ nach „Autounfall“ auf dem Weg zur Anhörung von AG Barr in DC

1991 erhielt er einen Abschluss als BS Elektroingenieur.

Später erwarb er 2008 einen MBA vom Baruch College.

Anschließend erwarb er 2017 einen Abschluss in MS Information Security an der WGU, bevor er schließlich 2020 die Syracuse University für ein Veterans Program for Politics besuchte.

Zum Zeitpunkt des Schreibens kandidiert Mike für das Repräsentantenhaus im 12. Bezirk von Manhattan.

Er tritt gegen den New Yorker Demokraten Jerry Nadler an.

Zu seinem Familienleben erklärte er auf seiner Website: „Nicht verheiratet. Keine Kinder. Nicht zölibatär. Atheist.“

Warum war er im Trend?

Am 14. Oktober 2022 veröffentlichte Mike sein eigenes Sextape, um seine sexpositive Plattform hervorzuheben.

Das 13-minütige Video wurde auf eine beliebte Porno-Website hochgeladen und trug den Titel Bucket List Bonanza.

Er drehte das Video mit Pornostar Nicole Sage.

Er erklärte, warum er das Video veröffentlichte, gegenüber City & State: „Wenn ich nur darüber sprechen würde, würde es nicht mein Engagement für das Thema zeigen. Und die Tatsache, dass ich es tatsächlich getan habe, war eine riesige Lernerfahrung, und das tatsächlich beeinflusste Artikel auf meiner Plattform.“

Mike Itkis auf Facebook abgebildet

2

Woran glaubt Mike Itkis?

Auf seiner Kampagnen-Website erklärte Mike, er lehne „aktiv die konservative Idee ab, dass Sex nur zwischen einem Mann und einer Frau stattfinden sollte, die miteinander verheiratet sind“.

Pornostar veröffentlicht 13-minütiges Sextape mit Kongresskandidat
In Nicki Minajs feurigsten Fehden, während Rapper's Beef mit Latto wächst

Er hoffte auch, Sexarbeit zu legalisieren, Ehebruchgesetze zu beenden, Datenschutzrechte zu schützen und die Abtreibungsdebatte neu zu definieren.

Außerdem heißt es auf seiner Kampagnen-Website: „Männer sollten nicht verpflichtet werden, leibliche Kinder ohne vorherige Zustimmung zu unterstützen.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"