Ads
Gesundheit

Wer ist John Balcerzak und wo ist er jetzt?

Ads

JOHN Balcerzak ist einer von zwei Polizisten aus Milwaukee, die am Prozess gegen den Serienmörder und Kannibalen Jeffrey Dahmer beteiligt waren.

Balcerzak und Joseph Gabrish spielten bei der Untersuchung eine umstrittene Rolle.

1

Wer ist John Balcerzak?

Laut heavy.com war Balcerzak einer von zwei Beamten, die einen nackten, blutenden 14-jährigen Jungen an Dahmer übergaben.

Sie übergaben ihn trotz des Einspruchs von Dahmers Nachbarin Glenda Cleveland und anderen Frauen als Tatort.

Diese Aktion führte dazu, dass die Männer „Dahmer Cops“ genannt wurden.

Familie muss an der Türklingel zusehen, wie Gauner nach Hause eindringt, während OAP schläft
Jones' Bruder wird wegen Mordes angeklagt, nachdem er angeblich einem Boxer in den Kopf geschossen hat

Dahmer ermordete und zerstückelte 17 Männer über einen Zeitraum von 13 Jahren, bevor er von den Behörden festgenommen wurde.

Er würde Körperteile als Souvenirs behalten, einschließlich Schädel und Genitalien.

Nachdem er die grausamen Morde begangen hatte, wurde er am 22. Juli 1991 von Milwaukee-Polizeibeamten festgenommen.

Was ist bei dem Vorfall mit Konerak Sinthasomphone passiert?

Konerak Sinthasomphone war der 14-Jährige, dem es gelang, aus Dahmers Wohnung zu fliehen.

Laut der Chicago Tribune war er nackt, verletzt, blutete und stand stark unter Drogeneinfluss.

Drei Frauen Sandra Smith, Tina Spivey und Nicole Childress entdeckten Konerak und riefen die Polizei.

Balcerzak und Gabrish reagierten auf den Anruf.

Trotz der Bitten aller drei Frauen wurde Konerak an Dahmer zurückgegeben, der die Polizei davon überzeugte, dass er sein 19-jähriger Liebhaber sei, so die Tribune.

Die Männer führten den Vorfall als „häuslichen Streit zwischen Homosexuellen“ auf und verließen kurz darauf Dahmers Haus.

Eine Stunde nach seiner Abreise ermordete Dahmer Konerak.

Wo ist John Balcerzak jetzt?

Trotz dieser Kontroverse hatten die Männer eine lange Karriere bei den Strafverfolgungsbehörden in Wisconsin.

Nach Angaben des Anwalts wurden die beiden Beamten vom Polizeichef Philip Arreola entlassen, aber durch einen Gerichtsbeschluss wieder eingestellt.

In der Zwischenzeit wurde Dahmer am 28. November 1994 von Christopher Scarver, einem Mithäftling der Columbia Correctional Institution, getötet.

Scarver schlug während des Angriffs auch den Insassen Jesse Anderson zu Tode.

„Er hat mit einigen Leuten die Grenze überschritten – Gefangene, Gefängnispersonal“, sagte Scarver 2015 der New York Post und bezog sich dabei auf Dahmer.

„Einige Menschen, die im Gefängnis sind, sind reuig – aber er war keiner von ihnen.“

Scarver sagte der Zeitung, dass Dahmer abgetrennte Gliedmaßen aus Gefängnisessen herstellen würde, um andere Insassen zu provozieren.

Die 5 Schlüsselfaktoren, die bestimmen, ob SIE tödlichen Typ-2-Diabetes entwickeln
Ich werde getrollt, weil ich meinen Sohn wie ein Mädchen angezogen habe – an seiner Kleidung ist nichts auszusetzen

Dahmer würde auch Päckchen Ketchup hinzufügen, um es als Blut zu verwenden, sagte er.

Er fügte hinzu: „Ich sah hitzige Interaktionen zwischen [Dahmer] und von Zeit zu Zeit andere Gefangene.“

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"