Gesundheit

Was war die Todesursache von Jeffrey Dahmer?

WÄHREND er lebte, verübte Jeffrey Dahmer die brutale Ermordung und Abschlachtung mehrerer Männer und Jungen.

Die öffentliche Empörung über die Verbrechen von „Milwaukee Cannibal“ Dahmer führte schließlich zu seinem Tod.

Die Polizei hat mehrere menschliche Überreste in Jeffrey Dahmers Wohnung ausgegraben, nachdem er mehrere seiner Opfer ausgeschlachtet hatte

2

Was war die Todesursache von Jeffrey Dahmer?

Am 17. Februar 1992 wurde Jeffrey Dahmer zu 15 aufeinanderfolgenden lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

Das Urteil kam, nachdem er für schuldig befunden worden war, 15 von 17 gestandenen Morden begangen zu haben.

Am 28. November 1994 drehte sich der Spieß um, als Dahmer von einem Mithäftling gewaltsam angegriffen wurde.

An diesem Morgen wurden der Kannibale aus Milwaukee und ein zweiter Insasse von einem anderen Gefangenen angegriffen, während die drei für Hausmeisteraufgaben im Sportbereich der Columbia Correctional Institution vorgesehen waren.

Alles, was Sie wissen müssen, was mit Konerak Sinthasomphone passiert ist
Alles, was wir über Tony Hughes wissen, der vom Serienmörder Jeffrey Dahmer getötet wurde

Nach dem Angriff wurde der Mörder ins Krankenhaus gebracht, aber eine Stunde nach seiner Ankunft für tot erklärt.

Dahmers Autopsiebericht führte seine Todesursache auf Mord durch Knüppeln sowie auf ein schweres Schädel- und Gehirntrauma zurück.

In Bezug auf den gewaltsamen Tod des Serienmörders gab Nancy Glass von Inside Edition, die Dahmer interviewte, gegenüber The US Sun ihre Meinung.

Sie teilte mit: „Ich glaube, er hat die Leute verspottet, er wollte das. Er wollte fliehen.

am meisten gelesen über Serienmörder

„Im Gefängnis konnte er nicht tun, was er wollte, nämlich sein böses Verhalten fortzusetzen.

„Er blieb die ganze Nacht wach und schlief den ganzen Tag, weil er das Tageslicht nicht ertragen konnte.“

Sie sagte weiter: „Er sagte, sein Herr und Retter würde ihm vergeben. Lasst uns das nicht beschönigen, er war ein Psychopath.“

Wer hat Dahmer getötet?

An diesem Novembermorgen wurde Dahmers Mithäftling Christopher Scarver zum Angreifer des Todes des Mörders ernannt.

Christopher Scarver und Dahmer verbüßten beide lebenslange Haftstrafen, als ersterer letzteren tötete

2

Als Scarver seine Seite der Geschichte erzählte, enthüllte er, dass Dahmer aufgrund der antagonistischen Natur des Kannibalen mit den anderen Gefangenen uneins war.

Der Insasse sagte der New York Post: „Er hat mit einigen Leuten die Grenze überschritten – Gefangene, Gefängnispersonal.

„Einige Leute, die im Gefängnis sind, bereuen es, aber er war keiner von ihnen.

„Ich habe hitzige Interaktionen zwischen ihnen gesehen [Dahmer] und von Zeit zu Zeit andere Gefangene.“

Scarver gab zu: „Ich habe ihn gefragt, ob er diese Dinge getan hat, weil ich zutiefst angewidert war. Er war schockiert.

„Er hat ziemlich schnell angefangen, nach der Tür zu suchen. Ich habe ihn blockiert. Er ist tot gelandet. Ich habe seinen Kopf gesenkt.“

Was ist mit Christopher Scarver passiert?

Bevor er den Tod von Dahmer und dem zweiten Insassen beging, verbüßte Christopher Scarver bereits eine lebenslange Haftstrafe für den Mord an seinem ehemaligen Arbeitgeber Steven Lohman im Jahr 1990.

Später im Jahr 1994 wurde Scarver mit zwei zusätzlichen lebenslangen Haftstrafen für die Morde an Dahmer und ihrem Mitgefangenen Jesse Anderson geschlagen.

Warnung, da Käse, der in den USA verkauft wird, zurückgerufen und mit dem Ausbruch von Listerien in Verbindung gebracht wird
Kardashian-Fans glauben, dass Khloe Kim „eifersüchtig“ macht, nachdem sie rivalisierende Looks getragen hat

Scarver bleibt in der Centennial Correctional Facility in Ohio eingesperrt.

Inzwischen hat er eine Vielzahl von Gedichten und Büchern veröffentlicht, darunter God Seed: Poetry of Christopher J. Scarver und The Child Left Behind.

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"