Ads
Nachrichten

Was läuft heute Abend im Fernsehen: Martin Clunes mürrischer Hausarzt kehrt für eine letzte Serie von Doc Martin nach Portwenn zurück

Ads

Tipp des Tages: Doc Martin

21 Uhr, ITV

Nach 15 Jahren ist es ein langer, 10-teiliger Abschied von der fiktiven Hafenstadt Portwenn in Cornwall und den beliebten Possen von Martin Clunes‘ mürrischem GP. Und nachdem seine Karriere vom General Medical Council wegen seiner Blutphobie unter die Lupe genommen wurde, bemüht sich Martin, seine Angst zu überwinden, und beginnt sich zu fragen, ob er mit seiner Kündigung die richtige Entscheidung getroffen hat.

Mary Berry – Kochen & Teilen; Nadiyas tägliches Backen

20 Uhr, BBC Zwei; 20.30 Uhr, BBC Zwei

Es scheint passend, dass Mary Berry und Nadiya Hussain in einem Koch-Doppelfilm auftreten sollten, da es erstere war, die als a Abbacken Richter im Jahr 2015, half dabei, letzteren zum diesjährigen Champion zu wählen. In Berrys neuer Serie beginnt sie mit der Arbeit hinter den Kulissen einer indischen Hochzeit, während Hussain mit Leckereien für „einen einfachen Nachmittagstee“ beginnt (trinken die Leute immer noch Nachmittagstee?), von Baiserlutschern bis hin zu Kaffeekuchen.

Arena: James Joyces Ulysses

21 Uhr, BBC Zwei

„Nichts passiert … ein Mann läuft durch Dublin“, sagt Salman Rushdie von James Joyce Ulysses, in einer Dokumentation zum 100. Jahrestag der Veröffentlichung des modernistischen Meisterwerks, während Howard Jacobson hinzufügt: „Ich denke, man darf hier und da ein bisschen springen.“ Jacobson gewann sein Exemplar als Schulpreis und las zunächst nur die groben Stellen – und davon gab es genug für Ulysses 1922 in den USA und Großbritannien verboten werden (anscheinend entstand der Roman aus der fruchtigen persönlichen Korrespondenz zwischen Joyce und seiner Frau). Andere illustre Mitwirkende an Adam Lows klug ausgeführtem Film sind Colm Tóibin und Anne Enright.

Großartige Entwürfe

21 Uhr, Kanal 4

Kevin McCloud lernt Kate und Rob kennen, die seit acht Jahren in einem Fertighaus aus den 1940er Jahren leben, das von Robs Großvater gebaut wurde. Dieses fabrikgefertigte Haus, das nur für 10 Jahre als Wohnhaus konzipiert wurde, hat sein Verfallsdatum weit überschritten. Jetzt sind Kate und Rob endlich in der Lage, es durch ein maßgeschneidertes, modernes und (entscheidend) warmes Zuhause zu ersetzen – das ebenfalls in einer Fabrik unter Verwendung eines Prozesses namens „volumetrischer modularer Bau“ gebaut wird. Das heißt, in nur sechs Wochen wird ihr neues Haus auf einer Produktionslinie gefertigt, komplett mit Dämmung, Fliesen und Einbauküche.

Der große Smog: Winter ’52

21 Uhr, Kanal 5

Dr. Xand Van Tulleken und Raksha Dave untersuchen den Großen Smog von 1952 – die tödlichste jemals verzeichnete Umweltkatastrophe – die bis zu 12.000 Londoner das Leben kostete, als (hauptsächlich) Kohlenrauch und ungewöhnliche meteorologische Bedingungen eine der berüchtigtsten „Erbsenkatastrophen“ der Hauptstadt verursachten. Suppen“. Die beißende Verschmutzung dauerte etwas mehr als vier Tage und sickerte in die Häuser, legte Transport- und Rettungsdienste lahm und überwältigte Krankenhäuser und Bestatter gleichermaßen.

Messing

22:00 Uhr Skymax

Danny Brocklehursts und Joe Gilguns rauflustiges Comedy-Drama, das in der fiktiven Stadt Hawley in Lancashire spielt, kehrt dort zurück, wo die letzte Serie aufgehört hat – mit der alleinerziehenden Mutter Erin (Michelle Keegan), die sich bedeckt hält, nachdem die Bande den örtlichen Gangster McCann (Ramon Tikaram) überquert hat. Aber es ist Babs (Mali Harries), die plötzlich bei Vinnies (Gilgun) Waggonhütte im Wald auftaucht und die Linie der Episode liefert, als sie reumütig erklärt, dass „Ketamin und Rollschuhlaufen nicht zusammenpassen“.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"