Unterhaltung

Warum wurde „Dharma & Greg“ abgesetzt?

Ads

Weit früher Das Büro machte die Sitcom im Mockumentary-Stil berühmt, die klassische Multicam-Sitcom beherrschte den Äther. Die TV-Show Dharma & Greg wurde auf dem Höhepunkt dieser Ära uraufgeführt und war einige Jahre lang ein Rating-Moloch. Die Serie endete 2002 mit einem scheinbar abrupten Ende. Warum also Dharma & Greg storniert werden?

Die Prämisse von ‚Dharma & Greg‘

dharma und greg
Jenna Elfman und Thomas Gibson in „Dharma & Greg“ | Getty Images

Dharma & Greg drehte sich um das ungleiche Paar, Dharma Finkelstein und Greg Montgomery. Das Duo heiratet bei seinem ersten Date, obwohl es gegensätzliche Meinungen und Persönlichkeiten gibt. Greg ist ein geradliniger Anwalt, während Dharma Yogalehrerin und Hundetrainerin ist.

Greg hatte eine wohlhabende Erziehung und besuchte angesehene Schulen wie Stanford und Harvard. Nach seinem Abschluss an diesen Ivy-League-Schulen arbeitete Greg als Bundesstaatsanwalt bei der US-Staatsanwaltschaft.

Andererseits wurde Dharma auf eine ganz andere Weise erzogen. Sie wurde von Hippie-Eltern großgezogen und passt nicht gerade zu Gregs Lebensstil. Dharma und Greg treffen sich und heiraten bei ihrem ersten Date. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten verstehen sich die beiden gut und ergänzen sich. Ihre widersprüchlichen Ansichten zu mehreren Themen führen jedoch oft zu komischen Situationen.

Warum wurde „Dharma & Greg“ abgesetzt?

“ src=“https://www.youtube.com/embed/b_CZYtH5Sgo?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Die Serie debütierte am 24. September 1997 und war ein sofortiger Hit, der in seiner ersten Staffel 13,9 Millionen Zuschauer erreichte. Dharma & Greg behielt die Einschaltquoten bei, wobei die dritte Staffel mit durchschnittlich 15,76 Millionen Zuschauern die beliebteste war. In der vierten Staffel kam es zu einem drastischen Rückgang der Bewertungen, der sich nie erholte. Die letzte Folge der Serie erreichte 6,8 Millionen Zuschauer.

Der Bewertungsrückgang der vierten Staffel war auf das konkurrierende Zeitfenster mit zurückzuführen Fraiser. Als Ergebnis, Dharma & Greg gelitten. Während Bewertungen eine wichtige Rolle dabei spielten, warum das Netzwerk die beliebte Show abbrach, gibt Looper einen anderen Grund an.

Die reguläre Netzwerk-TV-Saison beginnt normalerweise mit dem US-Schuljahr im September. Bei den Anschlägen vom 11. September 2001 kam es zu einer drastischen Verzögerung und Änderung bei Veröffentlichungen und Syndizierung. Viele geplante Premieren wurden verschoben, um sich auf die Berichterstattung zu konzentrieren.

Obwohl der Rückschlag die meisten Shows hart getroffen hat, haben Sitcoms vielleicht am meisten gelitten. Die Dunkelheit der Nachwirkungen eignete sich nicht für unbeschwerte Sitcoms. Die Show wurde 2002 nach fünf Jahren auf Sendung abgesagt.

Die Charaktere kehrten jedoch auf andere Weise zurück. Eine weitere Chuck-Lorre-Produktion, Zweieinhalb Männer, Premiere im folgenden Jahr. Dharma und Greg traten in der Folge „Nice To Meet You, Walden Schmidt“ als zankendes Paar auf, das an der Beerdigung von Charlie Sheens Charakter Charlie Harper teilnahm. Aus urheberrechtlichen Gründen wurden die Auftritte des Schauspielers nicht im Abspann aufgeführt.

Es gibt keine Pläne für einen Neustart von „Dharma & Greg“.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/dJYdPOjHE2o?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

In den letzten zehn Jahren kehrten mehrere Shows aus der Sitcom-Luft der 2000er Jahre zurück. Es gibt jedoch keine Pläne für eine Dharma & Greg Neustart in Sicht. Im Jahr 2017 sprach Jenna Elfman, die Dharma spielte, mit Access Hollywood und sagte, sie habe versucht, alle zu erreichen, um zu sehen, ob eine Erweckung in Sicht sei.

Sie bemerkte, dass alle beschäftigt waren. Thomas Gibson (Greg) fand Ruhm auf Kriminelle Gedanken, obwohl er später gefeuert wurde. Nach Imaginäre MariaElfman fand ihren Weg zu Fürchte den wandelnden Todund behält den Status eines Hauptdarstellers in der AMC-Show bei.

VERBUNDEN: Die 90er-TV-Shows, die Sie lieben, brauchen definitiv keinen Neustart

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"