Ads
Gesundheit

Warum schaut Amber Heard immer wieder in die Jury? Zuschauer wollen es wissen

Ads

Der laufende Verleumdungsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard beherrscht weiterhin die Schlagzeilen. Jeden Tag, an dem das Gericht tagt, besuchen Scharen von Fans eine Vielzahl von Streams, um zu sehen, wie die beiden Stars live gegeneinander antreten, und die Dinge sind, gelinde gesagt, sicherlich chaotisch geworden.

Vor diesem Hintergrund haben die Zuschauer Wert darauf gelegt, alles zu analysieren, was im Gerichtssaal vor sich geht. Viele haben bemerkt, dass Amber die Jury oft ansieht, wenn sie im Zeugenstand ist – und sie fragen sich, warum sie das tut.

Lassen Sie uns einige mögliche Argumente dafür entpacken.

Quelle: Getty ImagesWarum schaut Amber Heard immer wieder auf die Jury?

Es versteht sich von selbst, dass im Zeugenstand in einem Gerichtssaal der Druck groß ist. Nicht nur jedes letzte Wort, das aus Ihrem Mund kommt, wird offiziell protokolliert, sondern alles, was Sie sagen und sich später als unwahr herausstellen könnte, könnte Sie in ernsthafte rechtliche Schwierigkeiten bringen. Vor diesem Hintergrund erscheint jede Art von nervöser oder ungewöhnlicher Körpersprache von Amber während des Kreuzverhörs verständlich.

Die Schauspielerin wurde von Johnnys Anwalt Camille Vasquez gegrillt, und Letzterer hat es ihr sicherlich nicht leicht gemacht. So hart der Anwalt Amber befragt hat, ist es verständlich, dass die Schauspielerin sowohl gestresst als auch ängstlich geworden ist.

Aber die Zuschauer wunderten sich speziell darüber, wie sehr sie die Jury ansah.

„Camille stellt eine Frage und Amber Heard beantwortet sie, indem sie die Jury anschaut. Jedes. einzelne. Mal“, schrieb eine Person auf Twitter.

„Warum hat Amber die Jury ständig angeschaut? Camille hat die Fragen gestellt und kein einziges Mal gesagt: ‚Bitte lassen Sie es die Jury wissen‘“, kommentierte ein anderer.

„Jemand sagt Amber, sie soll aufhören, die Jury jedes Mal anzuschauen, wenn sie eine Frage beantwortet. Es ist unnatürlich“, heißt es in einem anderen Tweet.

Quelle: Getty Images

Es ist möglich, dass Amber die Geschworenen weiterhin direkt ansieht, um eine Verbindung zu ihnen herzustellen. Es ist ein gängiger gesellschaftlicher Trumpf, dass direkter Augenkontakt Aufmerksamkeit und Interesse signalisiert, und Amber blickt den Geschworenen möglicherweise absichtlich häufig in die Augen, in der Hoffnung, dass sie sie als sympathischer sehen und sich so zu ihren Gunsten bewegen.

Was auch immer der Grund für ihren Augenkontakt sein mag, es ist klar, dass jede Handlung von Amber und Johnny im Gerichtssaal in dieser Phase des Prozesses von Bedeutung ist. Da von Tag zu Tag mehr aufschlussreiche Details über ihre Beziehung ans Licht kommen, ist diese Achterbahnfahrt eines juristischen Showdowns noch lange nicht vorbei.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"