Unterhaltung

Warum Lisa Vanderpump nichts gegen Kyle Richards ‘Crafty’-Kommentar über sie hatte

Ads

Ex-Freunde und beständige Bravo-Ikonen Lisa Vanderpump und Kyle Richards arbeiten nicht an einer Versöhnung, wenn ihr jüngster Streit ein Hinweis darauf ist.

Richards hatte einiges über die List ihrer einst besten Freundin zu sagen. Aber Vanderpump schien nicht alle Kommentare als Beleidigung aufzufassen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum sie dachte, Richards habe ihr ein Kompliment gemacht, aber auch hinzugefügt: „Ich habe keine Zeit für die Negativität.“

(L) Lisa Vanderpump | David Livingston/Getty Images (R) Kyle Richards | Roy Rochlin/Getty Images

Kyle Richards sagte, sie glaube dem Tweet der „schlauen“ Lisa Vanderpump nicht

Seit sie ausfallen Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills, Richards und Vanderpump haben sich von Zeit zu Zeit öffentlich angegriffen. Und Richards sah eine weitere Gelegenheit, als ihre ehemalige Freundin ihrer jetzigen widersprach RHOBH Co-Star Dorit Kemsley.

Insbesondere erlebte Kemsley im Oktober 2021 eine Hausinvasion. Und Kemsley und ihr Ehemann Paul behaupteten anschließend, Vanderpump habe sich nie an sie gewandt. Also teilte sie einen Screenshot einer Textnachricht weiter Twitter.

„Natürlich habe ich mich gemeldet [Paul Kemsley]!” Vanderpump schrieb. Sie fügte hinzu, dass sie nach ihrem Reitunfall „von keinem von ihnen ein Wort“ gehört habe. „Aber das ist ok“, fügte sie hinzu. „Ich hatte Stützpfeiler.“

Der Tweet überzeugte Richards nicht, der gegenüber Page Six sagte: „Lassen Sie mich sagen, sie ist sehr schlau, also weiß ich es nicht.“

„Ich meine, wem bin ich geneigt zu glauben?“ fragte sie, bevor sie antwortete: „Offensichtlich Dorit und PK.“

Lisa Vanderpump findet, Kyle Richards, sie „schlau“ zu nennen, sei ein Kompliment

Vanderpump nahm die Kommentare von Richards anscheinend in Kauf. „Oh, ich hoffe, ich bin schlau! Crafty bedeutet, dass Sie schlau sind, richtig? Ich nehme es als Kompliment“, sagte sie Page Six.

Insbesondere teilte die Verkaufsstelle mit, dass ihr Reporter „beobachtete, wie die Vanderpump-Regeln Star entsperrte ihr Telefon und ging zu [Paul Kemsley’s] Kontakt und öffnete den Nachrichtenverlauf des Paares. Die letzte SMS, die sie schickte, war vom 30. Oktober – drei Tage nach dem Raub – und lautete: ‚Es tut mir so leid zu hören, was passiert ist, ich bin froh, dass Sie alle in Sicherheit sind.’“

Vanderpump sagte, sie habe sich an Paul statt an Dorit gewandt, weil sie „eine bestehende Beziehung hatten“, bevor er sich mit seiner Frau verband. Sie fügte hinzu: „Ich hatte einfach das Gefühl, dass ich ihn erreichen wollte.“

Aber sie war nicht allzu überrascht von der Antwort, die sie erhielt. „Sie kommen ständig auf mich zu“, sagte sie über ihre ehemaligen Co-Stars. „Das war einer der Gründe, warum ich gegangen bin. Aber es ist ok. Ich bin davon abgekommen.“

Sie fügte hinzu: „Ich habe gerade ein neues Restaurant eröffnet, ich habe die Vanderpump Dog Foundation, wir haben TomTom, wir haben Pump, wir haben SUR, Vanderpump-Regeln wurde abgeholt.“

„Ich habe keine Zeit für die Negativität“, schloss sie.

Die ehemaligen Castmates von Lisa Vanderpump reagierten stark darauf, ihren Namen zu hören

Wie Vanderpump erwähnte, ruft sie immer noch einige starke Reaktionen ihrer ehemaligen Co-Stars hervor. Zum Beispiel bei Strom RHOBH Star Garcelle Beauvais teilte mit, dass ihr Sohn einen Job bei Vanderpump à Paris in Las Vegas bekommen habe, verkündete Erika Jayne: „Ich werde meinen Lexapro aufrüsten!“

Währenddessen lag Lisa Rinna mit dem Gesicht nach oben auf dem Boden.

VERBINDUNG: Lisa Vanderpump „wusste nicht, wie lebensverändernd“ das „Housewives“-Franchise sein würde

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"