Ads
Unterhaltung

Warum Charlie Hunnam eigentlich „dankbar“ war, als „Shantaram“ auf „Hold“ gestellt wurde

Ads

Charlie Hunnam wird bald wieder in der neuen AppleTV+-Serie im Fernsehen zu sehen sein Shantaram. Acht Jahre nach dem Ende Söhne der Anarchie, Hunnams neuestes Projekt basiert auf einem internationalen Bestseller-Roman des australischen Autors Gregory David Roberts. Die Show ist eigentlich seit Jahren in Arbeit und hat zahlreiche Verzögerungen erfahren. Aber laut Hunnam war er dafür eigentlich „dankbar“. Shantaram wurde auf „Halten“ gesetzt.

Charlie Hunnam | Ernesto Distefano/Getty Images für ICONINK

Worum geht es in Charlie Hunnams neuer Serie „Shantaram“?

In einer Handlungsbeschreibung der Serie sagt Apple das Shantaram folgt Hunnams Lin Ford – einem Flüchtling, der versucht, „sich im pulsierenden und chaotischen Bombay der 1980er zu verirren“, nachdem er aus einem australischen Hochsicherheitsgefängnis geflohen ist.

„Allein in einer fremden Stadt kämpft Lin darum, den Ärger zu vermeiden, vor dem er an diesem neuen Ort davonläuft. Nachdem Lin sich in eine rätselhafte und faszinierende Frau namens Karla verliebt hat, muss sie sich zwischen Freiheit oder Liebe und den damit verbundenen Komplikationen entscheiden“, heißt es in der Beschreibung.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/ucWqJMrwiQA?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

In dem Roman kommt Lin in Bombay an und erfindet sich als Arzt neu, lässt sich mit einem örtlichen Mafiaboss ein und wird dann in Waffenhandel und Fälschungen verwickelt, um gegen russische Truppen in Afghanistan zu kämpfen.

Während dieses ganze Drama weitergeht, verliebt sich Lin in eine faszinierende Frau namens Karla (Antonia Desplat). Und dies wird ihn zwingen, „zwischen Freiheit oder Liebe zu wählen“.

Der ‚Sons of Anarchy‘-Star war ‚dankbar‘, als ‚Shantaram‘ auf Eis gelegt wurde

Shantaram war ein Entwicklungsalbtraum für Apple, nachdem Hunnam im September 2019 die Hauptrolle übernommen hatte. Sie hatten im Februar 2020 nur zwei Folgen fertiggestellt, als die Produktion eingestellt und der Showrunner ersetzt wurde. Nur wenige Tage später brach die Pandemie aus und die Produktion wurde auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

„Ja, die Drehbücher wurden noch entwickelt, also hatten wir eine kleine Pause, um sie an einen Ort zu bringen, an dem sie sich bereit fühlten“, sagte Regisseur Justin Kurzel im April 2020 zu The Playlist.

„Es ist kompliziert, weil du in Indien drehst und der Monsun mitten im Jahr stattfindet, also hast du wirklich nur zwei Wege, um zu drehen. Es ging also nur darum, ein bisschen davon zurückzutreten und die Autoren aufholen zu lassen, und dann das [COVID-19] passiert.“

Ende 2020 fragte Collider Hunnam nach dem Status des Projekts, und Hunnam gab zu, dass er für die Verzögerung „dankbar“ sei.

Die neue Serie von Charlie Hunnam hat endlich einen Premierentermin

„Wir gingen in die Warteschleife und sie hatten eine kleine kreative Umbesetzung. Wir haben den Showrunner/Creator ersetzt, was zu weiteren Verzögerungen geführt hat. Sie restrukturieren im Grunde und geben diesem neuen Showrunner Autonomie, um hereinzukommen und seine Vision zu finden und neu zu definieren, was die Show sein soll. Also sind wir ein bisschen in der Warteschleife, was in Ordnung war, da ich Arbeit hatte, die ich erledigen wollte, nämlich meine eigenen Sachen zu schreiben. Ich bin dankbar für diese Zeit“, die Söhne der Anarchie sagte damals.

“ src=“https://www.youtube.com/embed/9SSHhQRsYcM?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

Dreharbeiten für Shantaram im Frühjahr 2021 schließlich wieder aufgenommen, und die Produktion wurde Anfang dieses Jahres abgeschlossen. Im August gab Apple einen Premierentermin für Staffel 1 von bekannt Shantaram – mit 12 Folgen. Die ersten drei werden am 14. Oktober auf AppleTV+ veröffentlicht. Dann wird bis zum Finale am 16. Dezember wöchentlich eine neue Folge veröffentlicht.

VERBUNDEN: Als Charlie Hunnam in „Shantaram“ ins Fernsehen zurückkehrt – Wo ist der Rest der Besetzung von „Sons of Anarchy“ heute?

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"