Unterhaltung

Warum Anjelica Huston wirklich mit Jack Nicholson Schluss gemacht hat

Ads

Obwohl die Schauspieler Jack Nicholson und Anjelica Huston als eines von Hollywoods A-List-Paaren stark waren, sollte es nicht von Dauer sein. Nicholson ist berühmt für seine vielen Affären und seine vielen Kinder, da er sechs Kinder von fünf verschiedenen Frauen hat. Während seiner langen Beziehung zu Huston war er alles andere als monogam. Ihre 17-jährige Beziehung war geprägt von einer On-Off-Romanze (laut In Style). 1980 hatte er eine Affäre mit dem dänischen Model Winnie Hollman, die 1981 zur Geburt seiner Tochter Holly Hollman führte. Der letzte Tropfen kam jedoch Ende 1989, als Nicholson Huston erzählte, dass er ein Kind mit dem Schauspieler Rebecca gezeugt hatte Broussard, die mit Nicholsons Tochter Lorraine schwanger war.

Wie sich Huston in einem Essay für Vanity Fair aus dem Jahr 2014 erinnerte, setzte sich Nicholson mit ihr zum Abendessen und sagte ihm, dass er trotz Broussards Schwangerschaft sagte, dass er „[didn’t] Ich möchte, dass sich nichts ändert.“ Huston antwortete: „Auf diesem Bild ist nur Platz für eine von uns Frauen, und ich werde mich davon zurückziehen.“ Am Tag danach sagte sie: „Ich habe einer die Neuigkeiten mitgeteilt meiner gesprächigeren Freunde mit der Idee, dass bis zur Mittagszeit alle Bescheid wissen würden.“

Obwohl sie sich, wie es ihre Gewohnheit wаr, vor Jаhresende ein pааr Mаl kurz wiedervereinten, mаchte Huston Anfаng des nächsten Jаhres offiziell, dаss sie endgültig fertig wаren.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"