Ads
Nachrichten

Vicky White wurde einer „Gehirnwäsche“ unterzogen, um Casey White bei der Flucht zu helfen – Schwiegermutter

Ads

Laut ihrer Schwiegermutter hätte die Justizvollzugsbeamtin Vicky White einer Gehirnwäsche unterzogen werden können, um der Insassin Casey Cole White zu helfen.

Die Behörden suchen weiterhin nach Vicky White (56) und Casey White (38), die nicht miteinander verwandt sind, nachdem das Paar letzten Freitag in der Haftanstalt von Lauderdale County vermisst wurde.

Das Büro des Sheriffs von Lauderdale County veröffentlichte am Freitag zunächst eine Pressemitteilung, in der die Situation detailliert beschrieben wurde, und teilte Bilder des Paares auf seiner Facebook-Seite.

Sie warnten, dass Casey White gefährlich sei und wegen kapitalen Mordes festgehalten werde.

Büro des Sheriffs von Lauderdale County
Vicky White (rechts) und Casey White (links). Die Behörden haben gesagt, dass jeder, der glaubt, das Paar gesichtet zu haben, sofort 911 anrufen sollte.
Büro des Sheriffs von Lauderdale County

Sie sagten auch, dass die beiden das Untersuchungsgefängnis gegen 9:30 Uhr morgens während einer Gerichtsverlegung verließen und erst später am Tag um 15:30 Uhr als vermisst entdeckt wurden

Apropos Tägliches BiestVicky Whites Schwiegermutter, Frances White, versuchte, die Handlungen ihrer Schwiegertochter zu erklären.

Sie sagte, Vicky White sei sparsam und habe genug Geld angehäuft, um sich für einige Zeit über Wasser zu halten.

„Sie hatte gesagt, dass sie gerne in Florida leben würde, das ist das einzige, was mir einfällt“, sagte Francis White, wo ihre Schwiegertochter jetzt sein könnte.

Sie sagte auch, sie sei dankbar, dass ihr Sohn Thomas White, der im Januar an einer Komplikation der Parkinson-Krankheit starb, nicht mehr am Leben war, um den Vorfall zu sehen.

„Ich bin nur stolz, dass er nicht mehr am Leben war, weil er immer noch dachte, sie sei ein guter Mensch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mit diesem Typen davonrennt, aber man weiß nie.“

Casey White wartete im Gefängnis von Lauderdale County auf den Prozess, nachdem er Berichten zufolge gestanden hatte, 2015 die 58-jährige Connie Ridgeway erstochen zu haben.

Nachdem das Paar verschwunden war, sagten die Behörden, sie würden die Beziehung des Paares untersuchen, und sagten, Vicky White habe gegen das Protokoll verstoßen, indem sie einen Gefangenen allein verlegt habe.

Ursprüngliche Annahmen der Polizei waren, dass sie „gegen ihren Willen genommen“ wurde, aber der Sheriff von Lauderdale County, Rick Singleton, fügte hinzu, dass sie selbst dann als in Gefahr angesehen würde, wenn sie helfen würde.

Inzwischen wurde ein Haftbefehl gegen Vicky White erlassen, weil sie vorgeworfen wird, die Flucht im ersten Grad erlaubt oder erleichtert zu haben, sagte der Sheriff am Montag laut CNN.

Der Bericht fügte hinzu, dass die Behörden immer zuversichtlicher werden, dass Vicky White dem Insassen bereitwillig geholfen hat, anstatt gezwungen oder genötigt zu werden.

Die Behörden haben auch gesagt, dass sie jetzt glauben, dass der Insasse und der Beamte eine romantische Beziehung hatten, und diese bereits im Jahr 2020 zurückverfolgt haben.

Singleton fügte hinzu, dass das Paar eine besondere Beziehung habe, und erinnerte Insassen der Haftanstalt, dass den Ermittlern Casey White dank Vicky White besondere Privilegien eingeräumt wurden.

Nachrichtenwoche hat das Büro des Sheriffs von Lauderdale County um einen Kommentar gebeten.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"