Ads
Gesundheit

Typ enthüllt bizarre Erfahrung, an einem FKK-Strand „von nackten Zombies umgeben“ zu sein

Ads

Ein Brite hat erzählt, wie ihn 25 Jahre später noch Erinnerungen daran verfolgen, an einem FKK-Strand „von nackten alten Männern umgeben“ gewesen zu sein.

Der Londoner Ben Myers, 47, erinnert sich an die Zeit, als er 1997 versehentlich einen FKK-Strand besuchte.

Und es fand im berüchtigten Bricket Wood FKK-Resort statt.

Bricket Wood, auch bekannt als Spielplatz – zu Deutsch Spielplatz – findet man in Hertfordshire.

Es ist das am längsten betriebene FKK-Resort in Großbritannien, das 1929 eröffnet wurde und 65 Häuser vor Ort hat.

Der Geschäftsführer des Medienunternehmens sagte gegenüber dem Daily Star: „Ich war nach der Arbeit mit einem Kumpel sehr high, eigentlich zu high, und beschloss, zum Spielplatz, dem FKK-Camp in Bricket Wood, zu fahren.

Der Spielplatz Naturist Club ist berüchtigt – und hat sich in das Gedächtnis eines Briten eingebrannt (Bild: Spielplatz Naturist Club) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

„Ich bin paranoid, verängstigt, verwirrt und amüsiert durch dieses FKK-Camp gefahren – und es war eine Richtung.

„Ich habe Leute angeschaut, die nicht nackt sein sollten. . . und dann ist das Auto kaputt gegangen.

„Wir fanden uns dann umgeben von nackten alten Menschen wie in einer Szene aus einem Zombiefilm oder The Walking Dead.

„Wir hatten zu viel Angst, aus dem Auto auszusteigen, aber wir mussten und schoben es zum Eingang des Ortes, damit der RAC kam und es reparierte.“

Er fügte hinzu: „Es macht mir noch heute Angst – Haschisch, alte Autos und Nudisten passen nicht zusammen.“

Ben war nicht die einzige Person, die sich an FKK-Strände erinnerte.

„Umgeben von nackten alten Menschen wie Zombies aus The Walking Dead“, erinnerte er sich (Bild: AMC).

Die Schriftstellerin und in Bolton geborene Jordan – die ihren Nachnamen nicht nennen wollte – war auf Mallorca, als ihre seltsame Erfahrung stattfand.

Es handelte sich um einen sehr sonnenverbrannten Mann und viel Meerwasser.

Der häufige Mallorca-Besucher erinnert sich: „Auf Mallorca laufe ich ständig an einem FKK-Strand vorbei.

„Ich habe einmal gesehen, wie ein Mann ein Loch grub, es mit Meerwasser aus einem Eimer füllte und sich hineinsetzte. Vermutlich hatte er sich die Gebisse verbrannt.

„Er sah erleichtert aus.“

Trotz der seltsamen Sichtung gab Jordan zu, dass sie es einmal an einem FKK-Strand in der Nähe von Can Picafort versucht hatte.

Sie war damals 18 und „sehr allein“, sagte sie.

Trotz ihrer seltsamen Erfahrung beschloss Jordan, den FKK-Strand selbst auszuprobieren (Bild: Spielplatz Naturist Club) Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Sie lachte: „Ich habe es ein paar Minuten lang gemacht, aber ich würde nicht sagen, dass es mir gefallen hat. Ich saß da ​​und dachte, was habe ich davon?

„Und meine Bikinihose wieder anziehen.“

Eine Nutzerin auf Twitter, @Lespoirdemaive, gab zu, dass ihr Freund seiner jetzigen Frau an einem FKK-Strand beinahe einen Heiratsantrag gemacht hätte.

Sie sagte: „Zum Glück bemerkte er einige Leute, die nackt aus dem Wasser stiegen, bevor er die Frage stellte.

„Sie hat es nicht so gesehen, wie es hinter ihr ist. Er hat sie gerade dazu gebracht, zum nächsten Strand zu ziehen.“

Melden Sie sich für die neuesten Nachrichten und Geschichten aus der ganzen Welt vom Daily Star für unseren Newsletter an, indem Sie hier klicken.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"