Ads
Nachrichten

Trump wird von Rallye-Besuchern herausgefordert, die Mehmet Oz den Rücken kehren

Ads

Einige Teilnehmer der Pennsylvania-Kundgebung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump buhten aus, als er den republikanischen Senatskandidaten Dr. Mehmet Oz vorstellte, während eine Gruppe ebenfalls gegen den GOP-Anwärter protestierte, indem sie der Bühne den Rücken zukehrten, während er sprach.

Trumps Unterstützung für Oz, einen Arzt und eine beliebte Fernsehpersönlichkeit, hat bei einigen Republikanern aus Pennsylvania sowie prominenten rechten Verbündeten des ehemaligen Präsidenten erhebliche Gegenreaktionen hervorgerufen. Kritiker von Trumps Entscheidung, Oz zu unterstützen, stellen die konservativen Referenzen des berühmten Arztes in Frage, wobei viele die republikanischen Senatskandidaten David McCormick oder Kathy Barnette bevorzugen.

Als der ehemalige Präsident am Freitagabend auf dem Westmoreland Fairgrounds in Greensburg zu Anhängern sprach, kündigte er Oz vor den Äußerungen des GOP-Anwärters vor der Menge an. „Mein Freund Dr. Mehmet Oz, er ist ein großartiger Mann“, sagte Trump der Menge.

Während viele jubelten, waren in einem Livestream der Veranstaltung auf Newsmax hörbare Buhrufe und Stöhnen zu hören. Später, als Oz sich an die Trump-Anhänger wandte, wandte sich eine Gruppe am vorderen Ende der Bühne aus offensichtlichem Protest gegen ihn ab.

Trump hat wiederholt den Prominentenstatus von Oz angepriesen, als er seine Unterstützung für den republikanischen Kandidaten erklärte. Er lehnte sich während seiner Kundgebungsrede in diese Kommentare.

„Seine Show ist großartig“, sagte der ehemalige Präsident der Menge. „Er ist auf diesem Bildschirm. Er ist in den Schlafzimmern all dieser Frauen, die ihnen Gutes und Böses erzählen.“

Die New York Times berichtete, dass 20 Rallye-Besucher nach ihrer Meinung zu Oz gefragt wurden, wobei nur zwei seine Kandidatur unterstützten.

Nachdem Trump Oz Anfang April zugestimmt hatte, wandten sich viele prominente Konservative auf der nationalen Bühne sowie in der republikanischen Politik Pennsylvanias gegen die Entscheidung des ehemaligen Präsidenten.

„Die konservativen Trumper sind sehr verärgert über seine Unterstützung, und sie können es nicht verstehen“, sagte Arnold McClure, der GOP-Vorsitzende im ländlichen Huntingdon County, wo Trump bei den letzten Präsidentschaftswahlen etwa 75 Prozent der Stimmen gewann, letzten Monat gegenüber Associated Press . „Die Trump-Ära ist in Pennsylvania vorbei, weil er Dr. Oz unterstützt hat.“

Die Moderatorin von Fox News, Laura Ingraham, nannte die Entscheidung „einen Fehler“, und der rechte Trump-Verbündete Roger Stone stellte das Urteil des ehemaligen Präsidenten in Frage. Stone teilte seinem Telegram-Kanal ein Bild von Oz, der für ein Foto mit der ehemaligen First Lady Michelle Obama, einer prominenten Demokratin, posiert.

Trumps ehemaliger Außenminister Mike Pompeo, der McCormick bereits im Februar unterstützte, äußerte in einer von McCormicks Kampagne organisierten Pressekonferenz am Freitag, was er als „nationale Sicherheitsbedenken“ über Oz bezeichnete.

Pompeo, der zu Beginn von Trumps Amtszeit im Weißen Haus zunächst als CIA-Direktor fungierte, kritisierte Oz für seine Stimmabgabe bei den türkischen Wahlen 2018 und deutete an, dass er möglicherweise unangemessen enge Beziehungen zur türkischen Regierung habe. Obwohl Oz in Ohio geboren wurde, behält er seine türkische Staatsbürgerschaft und diente als junger Mann beim Militär des Landes.

Dr. Oz und Trump
Der republikanische Senatskandidat von Pennsylvania, Dr. Mehmet Oz, zog Buhrufe von der Menge auf sich, als der frühere Präsident Donald Trump ihn während einer Kundgebung zur Unterstützung seiner Kampagne auf dem Westmoreland County Fairgrounds am 6. Mai in Greensburg, Pennsylvania, vorstellte.
Jeff Swensen/Getty Images

Die Sprecherin der Oz-Kampagne, Brittany Yanick, kritisierte solche Einschätzungen in einer E-Mail an als „erbärmlich und fremdenfeindlich“. Nachrichtenwoche am Freitag. Yanick erwähnte Pompeo in ihrer Antwort nicht, sondern beschuldigte McCormick direkt.

Sie schrieb: „Jetzt, wo er die Zustimmung von Präsident Trump verloren hat, greift er zu traurigen und verzweifelten Angriffen, die sich nicht von den Tropen unterscheiden, die gegen Katholiken und Juden verwendet werden. Dr. Oz hat bereits gesagt, dass er, wenn er in den Senat gewählt wird, seine Staatsbürgerschaft aufgeben würde. Dort ist überhaupt kein Sicherheitsproblem, und David McCormick weiß, dass Dr. Oz seine doppelte Staatsbürgerschaft beibehalten hat, um die Pflege seiner an Alzheimer erkrankten Mutter zu erleichtern, die dort lebt.“

Bemerkenswert ist, dass die Türkei trotz einiger Spannungen zwischen Ankara und Washington Teil des NATO-Bündnisses ist – was bedeutet, dass sie militärisch mit den USA, Kanada und westeuropäischen Nationen verbündet ist.

Die Vorwahlen in Pennsylvania finden am 17. Mai statt. Jüngste Umfragen zeigen ein enges Rennen bei den Vorwahlen der Republikaner. Umfragedaten, die am Donnerstag vom Franklin & Marshall College veröffentlicht wurden, zeigten, dass Oz nur 2 Punkte in Führung liegt, wobei weniger als ein Fünftel der GOP-Wähler seine Kandidatur unterstützt.

Der von Trump unterstützte Anwärter wurde von 18 Prozent der Republikaner unterstützt, während McCormick mit nur 16 Prozent den zweiten Platz belegte. An dritter Stelle stand Armeeveteran Barnette mit 12 Prozent. Die anderen GOP-Kandidaten lagen im einstelligen Bereich.

Während Oz vielleicht nur knapp vorne liegt, erwies sich Trumps Billigung am Dienstag als entscheidend für den GOP-Senatskandidaten von Ohio, JD Vance. Als der ehemalige Präsident Vance am 15. April unterstützte, belegte er den dritten Platz im Wettbewerb. Aber als es an der Zeit war, die Stimmzettel abzugeben, schlug Vance seinen engsten Gegner mit einem Vorsprung von etwa 8 Punkten.

Ob Trumps Unterstützung in Pennsylvania den gleichen Einfluss haben wird, bleibt abzuwarten. Seine Unterstützung für Vance stieß auch in Ohio auf erhebliche Kritik, schaffte es aber am Ende, den GOP-Kandidaten über die Ziellinie zu schieben.

Nachrichtenwoche hat Trumps Pressestelle um einen Kommentar gebeten.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"