Ads
Nachrichten

Trombone Champ: Komplette Songliste

Ads

Posaune Champ ist ein neues Rhythmusspiel, bei dem die Spieler mit einer synthetisierten Posaune zu lizenzfreien Melodien mittuen. Es macht zu gleichen Teilen süchtig und ist urkomisch, mit viel Wiederspielwert, auf den man immer wieder zurückkommen kann.

Dieses alberne kleine Spiel des Entwicklers Holy Wow erobert die Welt im Sturm, vor allem wegen seiner respektlosen Natur, seines einfachen Gameplays und seiner urkomischen Anspielung auf klassische Musikspiele wie Gitarren Held und Rockband.

Jedes Musikspiel muss eine Menge Songs haben, zu denen man mitspielen kann, und Posaune Champ hat genug, um Spieler stundenlang zu erfreuen, während sie daran arbeiten, jeden Track zu perfektionieren. Wenn Sie vorhaben, in das Spiel einzusteigen und sich anzusehen, was es zu bieten hat, sollten Sie alle verfügbaren Songs sehen.

Wir haben alle aufgerundet Posaune Champ Songs zum schnellen Nachschlagen hier. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist hinauszugehen und sie zu erobern.

Trombone Champ: Komplette Songliste
Trombone Champ hat eine große Auswahl an Musik, um die Spieler in diesem lustigen Rhythmusspiel zu begleiten.
Heiliges Wow

Voll Posaune Champ Lieder Liste

Derzeit sind 25 Songs enthalten Posaune Champ, von denen die meisten lizenzfrei sind. Es gibt jedoch eine Handvoll Eigenkompositionen des Entwicklers Holy Wow, um die Dinge ein wenig aufzupeppen. Ansonsten, wenn Sie ein Fan von klassischer oder traditioneller Instrumentalmusik sind, werden Sie viele dieser Lieder wiedererkennen, wie Tschaikowskys „Tanz der Zuckerfee“ oder Strauss‘ „Also Sprach Zarathustra“.

  • „Also sprach Zarathustra“ – Richard Strauss
  • „Auld Lang Syne (CHAMP-MIX)“ – Robert Burns
  • „Paviane!“ – Holy Wow (Original-Song)
  • „Beethovens Fünfte Sinfonie“ – Ludwig van Beethoven
  • „Der Walzer an der blauen Donau“ – Johann Strauß II
  • „Tanz der Zuckerfee“ – Pjotr ​​Iljitsch Tschaikowsky
  • „Eine Kleine (CHAMP MIX)“ – Wolfgang Amadeus Mozart
  • „Eine kleine Nachtmuzik (Trap Mix)“ – Wolfgang Amadeus Mozart
  • „Der Unterhalter“ – Scott Joplin
  • „Einzug der Gladiatoren“ – Julius Fucik
  • „Gott schütze den König“ – Unbekannt
  • „Hava Nagila“ – Abraham Zevi Idelsohn
  • „Long-Tail-Limbus“ – Max Tundra
  • „O Kanada“ – Calixa Lavallee
  • „Rosamunde (Bierfass-Polka)“ – Jaromir Vejvoda
  • „Spring zu meinem Lou“ – Unbekannt
  • „Das Sternenbanner“ – Schmied & Schlüssel
  • „Stars and Stripes für immer“ – John Philip Sousa
  • „SkaBIRD“ – Holy Wow (Original-Song)
  • „Posaune Skyze“ – Holy Wow (Original-Song)
  • „Hol mich raus zum Ballspiel“ – Norworth & Von Tilzer
  • „Die alte graue Stute“ – Thomas F. McNulty
  • „Posaune Fuerte“ – Holy Wow (Original-Song)
  • „Sich warm laufen“
  • „Wilhelm Tell Ouvertüre“ – Gioachino Rossini

Holy Wow wird dem Spiel in den kommenden Tagen Songpakete hinzufügen. In Kürze wird es auch Unterstützung für benutzerdefinierte Songs geben, was bedeutet, dass Spieler ihre eigenen Song-Charts erstellen können, die sie beim Spielen der Posaune begleiten.

Posaune Champ ist jetzt für PC über Steam verfügbar.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"