Ads
Gesundheit

Transfernachrichten von Man Utd LIVE: Cristiano Ronaldo „hält Galatasaray-Gespräche“, Sesko-Gespräche laufen, Gakpo steht an

Ads

Guten Morgen Man Utd-Fans

Cristiano Ronaldo könnte diese Saison in Brasilien spielen, wenn Corinthians etwas damit zu tun hat.

Die südamerikanische Seite hat öffentlich ihr Interesse an Ronaldo bekundet, der United verlassen will.

Der Präsident von Corinthians, Duilio Monteiro Alves, sagte: „Es stimmt, ich träume groß.

„Das ist Korinther! Sind Willian und Renato Augusto nicht hier? Im Fußball ist alles möglich, und ich habe die Pflicht, für Corinthians mein Bestes zu geben.

„Ist es möglich? Ich weiß nicht. Wir haben es noch nicht versucht, wir haben es nicht untersucht, aber wir behalten es im Auge. Stell dir vor, er will plötzlich in Brasilien spielen.“

Inzwischen ist Ronaldo wahrscheinlich in Gesprächen mit einem anderen Verein hinter den Kulissen, denkt Graeme Souness.

Er sagte: „Wir alle wissen, wie das Spiel funktioniert, seine Leute und [agent] Jorge Mendes wird mit Vereinen gesprochen und gefragt haben, ob sie sich ihn leisten könnten.

„Ich glaube nicht, dass er auf die Beine gegangen ist und gesagt hat, dass er gehen will, ohne dass etwas im Hintergrund passiert.

„Wer auch immer es ist, es scheint, dass es immer noch jemanden für ihn gibt, aber sie sind nicht bereit, ihre Hand zu zeigen.“

An anderer Stelle blieb Man United-Chef Erik ten Hag schüchtern, als er nach der Verfolgung seines Teams gegen Barcelona-Ass Frenkie de Jong gefragt wurde.

Er sagte auf einer Pressekonferenz vor dem Saisonauftakt von United gegen Brighton: „Wir wollen Frenkie? Ich wusste es nicht! Es geht um die richtigen Spieler, aber ich kann nicht über Spieler sprechen, die bei einem anderen Verein unter Vertrag stehen. Wenn es Neuigkeiten gibt, werden Sie es wissen.“

Aber eine Sache, die Ten Hag bestätigen konnte, ist, dass Ronaldo gegen Brighton antreten wird, obwohl er einen Teil der Vorsaison-Kampagne der Red Devils verpasst hat, während er versucht, seinen Ausstieg zu planen.

Ten Hag verriet: „Ich bin wirklich froh, dass er hier ist, er ist ein Top-Stürmer. Wir werden am Sonntag sehen.“

Schließlich hat Brighton-Chef Graham Potter ten Hag eine glühende Bewertung von Brightons Amtskollege Graham Potter erhalten, der Ten Hag vor dem Aufeinandertreffen seines Teams an diesem Wochenende überhäuft hat.

Potter sagte: „Ich denke, er ist ein fantastischer Trainer mit einer großartigen Erfahrung während seiner Zeit bei Ajax.

„Er hat wirklich gute Arbeit geleistet und ich habe sein Team sehr genossen.

“Ich bin sicher, er ist bereit für den nächsten Schritt und wird sich auf das Spiel freuen und es wird eine positive Atmosphäre in Old Trafford geben, also müssen wir uns damit auseinandersetzen und bereit sein, uns dieser Herausforderung zu stellen.”

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"