Ads
Gesundheit

Tragische Influencer-Todesfälle – von der eindringlichen Instagram-Vorahnung bis zum Sturz vom Wasserfall

Ads

Das Leben eines Influencers wird oft als erstrebenswert angesehen, aber leider wurde in den letzten Jahren das Leben einer Vielzahl von Social-Media-Stars verkürzt.

Erst kürzlich starb Arisara Karbdecho, die thailändische Social-Media-Influencerin, die im März ins Krankenhaus eingeliefert wurde, nachdem sie an einem Kebab erstickt war.

Der Cosplayer war zwei Monate lang lebenserhaltend im Krankenhaus. Berichten zufolge hat sie am 6. Juni um 12.50 Uhr ihren letzten Atemzug getan.

LESEN SIE MEHR: Influencerin stirbt im Livestream, nachdem Social-Media-Nutzer ihr gesagt haben, sie solle Chemikalien trinken

Leider ist sie nicht die einzige Influencerin, die durch herzzerreißende Tragödien gestorben ist.

Von einer Frau, von der einige glauben, dass sie ihren eigenen Tod vorhergesagt hat, bis hin zu einer Flugbegleiterin, die tot in einer Hotelbadewanne aufgefunden wurde, untersucht der Daily Star den schrecklichen Tod von fünf anderen Influencern.

Eindringliche letzte Instagram-„Vorahnung“ Julia Hennessy Cayuela starb, nachdem sie einen eindringlichen letzten Instagram-Beitrag geteilt hatte (Bild: juliahennessy/Instagram) Weiterlesen Verwandte Artikel Weiterlesen Verwandte Artikel

Im Juli letzten Jahres starb die brasilianische Beauty-Influencerin Julia Hennessy Cayuela im Alter von 22 Jahren, nachdem sie einen eindringlichen letzten Post geteilt hatte.

Julia war mit ihrem Mann Daniel Cayuela auf einem Motorradausflug, als sie am 15. Juli in São José dos Pinhais außerhalb von Sao Paulo, Brasilien, in einen Unfall verwickelt waren.

Aber nur eine Woche vor dem Absturz ging der Social-Media-Star zu Instagram, um ihre letzte Botschaft mit ihren 333.000 Followern zu teilen.

Sie schrieb: „Das Leben ist kurz, lasst uns verrückt sein – ich, du, Gott und die Straße. Deine Träume sind meine.“

Laut dem brasilianischen Outlet O Tempo wurde sie in kritischem Zustand in ein Krankenhaus in der nahe gelegenen Stadt Parana geflogen, starb jedoch kurz darauf an einem plötzlichen Herzstillstand.

Nach Angaben der Bundesstraßenpolizei von Parana und Ecovia überquerte ein Lastwagen die Straße BR-277 in So José dos Pinhais, als das Radfahrerehepaar ihn mit einem T-Bone überquerte.

Julia wurde am 17. Juli in Belo Horizonte, Minas Gerais, beigesetzt.

Flugbegleiterin tot in Hotelbadewanne aufgefunden Die Flugbegleiterin hatte Hunderttausende Instagram-Follower (Bild: Instagram)

Flugbegleiterin Christine Angelica Dacera, 23, wurde bewusstlos in einer Badewanne gefunden und ins Krankenhaus gebracht, bevor sie kurz darauf für tot erklärt wurde.

Die Polizei klagte schließlich 11 Männer wegen Vergewaltigung und Mordes an, nachdem der Influencer, der Hunderttausende von Anhängern hatte, in einem Hotelzimmer auf den Philippinen entdeckt worden war.

Christine war mit ihren Freunden dort gewesen, um Silvester zu feiern, wobei gesagt wurde, dass von den 11 Angeklagten nur drei ihre Freunde waren.

Der Polizeichef von Makati City, Oberst Harold Depositar, gab bekannt, dass elf Männer angeklagt worden waren, da sie zum Zeitpunkt ihres Todes mit Christine zusammen gewesen waren.

Sie waren auch wegen Vergewaltigung angeklagt worden, da in Christines Körper „Schnittwunden und Sperma in ihren Genitalien“ gefunden wurden und sie auch mit Blutergüssen und Kratzern übersät war.

Ihr Instagram zeigt, dass sie das letzte Mal eine Woche vor ihrem Tod gepostet hat. Auf dem Foto ist sie mit PSA an den Türen eines Flugzeugs gelehnt zu sehen.

Sie hat es für ihre 12.800 Anhänger mit dem Titel „Letzter Flug für dieses verdammte Jahr“ versehen.

Horrorsturz vom Wasserfall während sie ein Selfie macht Sofia Cheung stürzte vom Wasserfall Tsing Dai im Naturpark Ha Pak Lai (Bild: AsiaWire)

Instagram-Star Sofia Cheung stürzte im Juli 2021 vor ihren hilflosen Freunden vom Wasserfall Tsing Dai im Naturpark Ha Pak Lai.

Es wurde gesagt, dass die 32-Jährige versuchte, ein Selfie zu machen, um es mit ihren 6.314 Instagram-Followern zu teilen.

Sie hatte den Tag mit drei Freunden im Naturpark Ha Pak Lai verbracht, bevor sie 16 Fuß in den Tsing Dai-Strom in der Nähe von Yuen Long, Hongkong, in den Tod gestürzt war.

Sofia, die sich für Wandern und Erkunden interessierte, war später an diesem Tag auf die Spitze des Wasserfalls geklettert, um die Fotos zu machen, als sie den Halt verlor und ins Wasser fiel.

Ihre Freunde riefen sofort den Notdienst an, aber sie wurde bei ihrer Ankunft in einem Krankenhaus in Hongkong für tot erklärt.

Schwangere Influencerin und ungeborenes Baby sterben Emily Mitchell reagierte nur drei Tage vor Weihnachten 2020 nicht mehr (Bild: Hidden Way/Instagram) Sie war mit ihrem fünften Kind schwanger (Bild: Hidden Way/Instagram)

Emily Mitchell, die den Blog The Hidden Way betrieb, reagierte nur drei Tage vor Weihnachten 2020 nicht mehr, als sie mit ihrem Ehemann frühstückte.

Er rief schnell den Rettungsdienst, der den 36-Jährigen später für tot erklärte.

Das Paar hatte fünf Kinder zusammen und teilte ihr Leben online, wobei Emilys Fans über die Neuigkeiten schwankten.

In einer Erklärung sagte die Familie, Emilys offizielle Todesursache sei eine Lungenembolie.

Dies ist der Fall, wenn eine der Lungenarterien in Ihrer Lunge verstopft ist und durch Blutgerinnsel verursacht wird, die aus tiefen Venen in die Lunge gelangen.

In einem Instagram-Post vor ihrem Tod teilte Emily ihren Followern in ihrem Blog mit, dass sie im November ihr fünftes Kind erwartet.

Das Paar hatte seine Aufregung darüber zum Ausdruck gebracht, sein nächstes Kind in der Familie willkommen zu heißen, wobei Emily ein Bild mit ihrem Ehemann und ein Foto eines Sonogramms veröffentlichte.

Um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben, melden Sie sich hier für einen unserer kostenlosen Newsletter an.

Instagram-Model erdrosselt Influencer Alexis Sharkey wurde erdrosselt aufgefunden

Der Fall von Alexis Sharkey ergriff die Welt, nachdem sie aus ihrem Haus in Houston, Texas, verschwunden war.

Der Influencer wurde schließlich vier Meilen entfernt tot aufgefunden, nachdem er erwürgt worden war.

Ein Müllmann verwechselte ihre Leiche mit einer Schaufensterpuppe, und erst bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich um eine Leiche handelte.

Sharkey hatte zuletzt am Tag vor ihrem Verschwinden mit Freunden kommuniziert und Berichten zufolge Thanksgiving mit einer Freundin verbracht.

Der Instagram-Influencer, der 71.000 Follower hatte, wurde nackt und ohne „sichtbare Verletzungen“ entdeckt.

Ihr Ehemann Tom Sharkey wurde nur wenige Stunden, nachdem er entdeckt hatte, dass er wegen Mordes an seiner Frau gesucht wurde, mit einer Schusswunde am Schädel tot aufgefunden.

WEITER LESEN:

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"