Ads
Unterhaltung

Tom Petty wollte nicht mit George Harrison über seine Eheprobleme sprechen

Ads

Tom Petty und George Harrison waren so enge Freunde, dass sie sich gegenseitig als Familie betrachteten. Trotz ihrer geschätzten Freundschaft gab es jedoch einige Dinge, die sie nicht miteinander teilten. Petty navigierte sich während ihrer Freundschaft durch Eheprobleme mit seiner langjährigen Frau. Er erklärte, dass er selten mit Harrison darüber gesprochen habe.

Tom Petty und George Harrison tragen schwarze Jacken und gehen nach draußen.
Tom Petty und George Harrison | Ron Galella, Ltd./Ron Galella Collection über Getty Images

Der Heartbreakers-Frontmann rannte zunächst von seiner Hochzeit weg

Petty heiratete seine erste Frau, Jane Benyo, bevor er Florida verließ, um in Los Angeles Musik zu machen. Sie wollten zusammenziehen, aber Benyo wollte zuerst heiraten.

„Wir waren schon eine Weile zusammen, lebten nicht offiziell zusammen, aber ich verbrachte viel Zeit in ihrer Wohnung“, sagte Petty in dem Buch Petty: Die Biografie von Warren Zanes. „Sie teilte sich eine Wohnung mit Jim Lenahans Freundin Alice, die später seine Frau werden sollte. Und wir kamen gut miteinander aus, aber sie bestand darauf, dass wir heiraten, bevor wir gehen.“

Tom Petty trägt ein weißes Hemd und schlingt seine Arme um Jane Benyo, die ein schwarzes Hemd trägt.
Tom Petty und Jane Benyo | Aaron Rapoport/Corbis/Getty Images

Petty stimmte zu, bekam aber kurz vor der Hochzeit kalte Füße.

„Ich wollte das nicht“, sagte er. „Ich habe mich auch sehr lautstark darüber geäußert. Bei der ersten Fahrt zur Kirche sprang ich aus dem Auto und versuchte wegzulaufen. Dann rief mich meine Mutter an und sagte, sie wolle, dass ich zu ihr nach Hause komme. Das tat ich, und sie sagte: ‚Hören Sie, um meinetwillen, bitte heiraten Sie, bevor Sie da rausgehen. Es ist das Richtige.’“

Schließlich heirateten die beiden 1974.

Tom Petty hielt seine Eheprobleme vor George Harrison geheim

In den 1990er Jahren nahm die Qualität von Pettys Ehe ab. Benyos psychische Gesundheit und Sucht hatten sich verschlechtert, was ihre Beziehung belastete. Zum größten Teil hielt er jedoch alle Details geheim.

„Ich habe mit niemandem darüber gesprochen“, sagte Petty, „also wusste es niemand.“

Als Petty aus dem Haus auszog, das er mit Benyo teilte, überraschte er viele, einschließlich Harrison. Der ehemalige Beatle und seine Frau Olivia betrachteten Petty und Benyo als Familie.

„Ich habe nicht viel mit ihm darüber gesprochen“, erklärte Petty. „Und dann, als ich ausgezogen bin, hat er mich angerufen und gesagt: ‚Bist du sicher, dass du weißt, was du hier machst?‘ Ich sagte: ‚Ja, das tue ich. Du weißt nichts darüber, was ich hier durchgemacht habe. Ich muss das tun.'“

Harrison sagte, dass er seine Beziehung zu Benyo fortsetzen wolle.

„Er sagte: ‚Nun, ich habe angefangen, Jane wirklich zu mögen.‘ Nachdem wir uns getrennt hatten, besuchte er sie ein paar Mal, schickte ihr ein paar Briefe und so“, sagte Petty. „Aber er wusste es nicht.“

Olivia Harrison sagte, Petty habe es so aussehen lassen, als sei die Ehe in Ordnung.

„Mir war nicht klar, wie schwierig es in dieser Ehe gewesen wäre“, sagte sie. „Ich denke, dass Tom versucht hat, seine Familie zusammenzuhalten, und dabei gute Arbeit geleistet hat erscheinen als würde alles funktionieren.“

Tom Petty schätzte George Harrisons Freundschaft sehr

Obwohl er nicht mit Harrison über seine Ehe sprach, sagte Petty, dass seine Freundschaft mit dem ehemaligen Beatle heilte.

„Ich glaube, ich brauchte wirklich dringend einen Freund“, sagte Petty. „Meine Freundschaft mit der Band war eine andere Art von Freundschaft. Und es war ausgefranst. Ich war sehr einsam geworden. George kam mit, und wir kamen uns so nahe; es war, als hätten wir uns in einem anderen Leben oder so gekannt. Wir waren innerhalb von Minuten, nachdem wir uns getroffen hatten, Freunde.“

So erhalten Sie Hilfe: Wenden Sie sich in den USA an die Verwaltung von Drogenmissbrauch und psychischen Gesundheitsdiensten Hotline unter 1-800-662-4357.

VERBUNDEN: Tom Petty sagte, es habe lange gedauert, bis er erkannte, dass Stevie Nicks ein guter Mensch war

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"