Ads
Gesundheit

Tom Brady wechselt nach seiner Pensionierung zu FOX Sports

Ads

GettyTom Brady

F

Der ehemalige Quarterback der New England Patriots, Tom Brady, denkt über ein Leben nach dem Fußball nach.

Nach einer kurzen Pause wird Brady in der regulären Saison 2022 wieder für die Tampa Bay Buccaneers spielen. Es wird seine 23. Saison in der NFL sein.

ALLE aktuellen Patriots-News direkt in Ihren Posteingang! Melden Sie sich hier für den Heavy on Patriots-Newsletter an!

Während Brady seine NFL-Karriere fortsetzt, hat er bereits Pläne für seinen endgültigen Ruhestand. Adam Schefter von ESPN war der erste, der berichtete, dass Brady zu Fox Sports wechseln wird, sobald er sich aus der NFL zurückzieht.

Tom Brady hat zugestimmt, Fox Sports als leitender NFL-Analyst beizutreten, wenn er aufhört zu spielen, kündigte Lachlan Murdoch an.

– Adam Schefter (@AdamSchefter) 10. Mai 2022

Fox Sports twitterte auch eine Erklärung von Fox-CEO Lachlan Murdoch.

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der siebenmalige Super Bowl-Champion Tom Brady unmittelbar nach seiner Spielerkarriere als unser leitender Analyst zu @FOXSports stoßen wird“, sagte Murdoch. „Im Laufe dieser langfristigen Vereinbarung wird Tom nicht nur unsere größten NFL-Spiele mit Kevin Burkhardt austragen, sondern auch als Botschafter für uns fungieren, insbesondere in Bezug auf Kunden- und Werbeinitiativen. Wir freuen uns, dass Tom sich verpflichtet hat, dem Fox-Team beizutreten, und wünschen ihm für die kommende Saison alles Gute.“

Brady konzentriert sich auf die Saison 2022

Obwohl Bradys neue Rolle aufregend ist, konzentriert er sich immer noch auf seine Arbeit auf dem Feld.

„Aufgeregt, aber auf dem Feld mit den @Buccaneers #LFG noch viel zu tun“, twitterte Brady.“

Brady wird versuchen, Tampa Bay zurück in den Super Bowl zu heben, nachdem die Bucs in der Divisional Round gegen den späteren Super Bowl-Champion Los Angeles Rams gescheitert sind.

Der Quarterback hat eine weitere beeindruckende Saison in seiner NFL-Karriere hinter sich. Brady warf für eine Liga, die 5.316 Yards und 43 Touchdowns führte, während er nur sechs Interceptions warf.

Brady wird 2022 noch viele Ziele vor Augen haben. Chris Godwin wird zusammen mit Mike Evans nach Tampa Bay zurückkehren.

Mit all dem Talent, das die Bucs haben, wird Brady die Fähigkeit haben, gute Leistungen zu erbringen. Da der Quarterback bis weit in seine 40er hinein weiterhin beeindruckende Zahlen aufstellt, hat er das Potenzial, 2022 eine weitere großartige Saison zu spielen.

Tom Brady wird gut bezahlt

Der ehemalige Patriots-Quarterback muss sich nach dem Ende seiner NFL-Karriere keine Gedanken mehr über das Geld machen machen.

„Sobald er sich aus der NFL zurückzieht, wird Brady als Analyst Nr. 1 für Fox 20 bis 25 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen“, berichtete Michael McCarthy von Front Office Sports. „Brady wird sowohl Troy Aikman von ESPN als auch Tony Romo von CBS übertreffen.“

Tom Brady wird den reichsten Pakt in der Geschichte der Sportmedien eingehen, sagen Quellen @FOS.

Sobald er sich aus der NFL zurückzieht, wird Brady als Analyst Nr. 1 für Fox 20 bis 25 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen.

Brady wird sowohl Troy Aikman von ESPN als auch Tony Romo von CBS übertreffen.https://t.co/gVEibX7NK3

– Michael McCarthy (@MMcCarthyREV) 10. Mai 2022

„Alles in allem könnte sein Pakt im Bereich von 190 bis 200 Millionen Dollar liegen, schätzen Quellen“, schrieb McCarthy.

Geld ist nicht gerade ein Thema für den Quarterback. Nach der Saison 2022 hat Brady im Laufe seiner Karriere schätzungsweise 322.962.392 US-Dollar verdient. Wenn die Zahlen, die McCarthys Quellen angeben, stimmen, wird Brady zwischen seiner aktiven Karriere und seiner Karriereankündigung über eine halbe Milliarde Dollar verdient haben, wenn er nach dieser Saison in den Ruhestand treten würde.

Patriots-Fans werden Bradys Stimme also noch lange hören, selbst wenn er beschließt, seine NFL-Karriere zu beenden. Vielleicht bekommt Brady, sobald er in den Ruhestand geht, sogar die Gelegenheit, einen New England Super Bowl-Sieg auszurufen?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"