Ads
Gesundheit

„The Staircase“: Wo ist Michael Peterson jetzt?

Ads

Im Jahr 2001 wurde Kathleen Peterson, die Frau des Schriftstellers Michael Peterson, tot am Fuß der Treppe ihres Hauses in Durham, NC, aufgefunden. Von dem Moment an, als ihre Leiche gefunden wurde, wurde ihre Todesursache mehrdeutig. Ist sie wirklich gerade die Treppe runtergestürzt und gestorben? Oder war jemand oder etwas anderes (sprich: die Eulentheorie) an ihrem tragischen Tod beteiligt?

2003 wurde Michael wegen Mordes an seiner Frau Kathleen zu lebenslanger Haft verurteilt.

Seine Geschichte wurde in dem zweistündigen Special The Staircase erzählt, das ursprünglich 2004 auf ABC News ausgestrahlt wurde. Damals ging man davon aus, dass er im Gefängnis sterben würde. Aber 2017 ging Michael als freier Mann hinaus.

Quelle: Netflix

Michael Peterson wurde 2003 wegen Mordes an seiner zweiten Frau Kathleen Peterson verurteilt, nachdem sie tot am Fuß einer Treppe aufgefunden worden war.

Im folgenden Jahr nahm Netflix das Original The Staircase auf und drehte neue Folgen mit Michael und seiner Familie, um die unerwarteten Entwicklungen in seinem Fall widerzuspiegeln. HBO Max veröffentlichte im Mai 2022 auch eine gleichnamige Dramaserie mit acht Folgen.

Es ist ein paar Jahre her, dass Michael aus dem Gefängnis entlassen wurde. Wo ist er jetzt? Und wie wurde er von einem verurteilten Mörder zu einem freien Mann? Scrollen Sie weiter für den Überblick.

Warum wurde Michael Peterson aus dem Gefängnis entlassen?

Michael verbrachte nach seiner Verurteilung wegen Mordes im Jahr 2003 acht Jahre in Haft. Aber 2011 entschied ein Richter, dass ein Blutspritzer-Analyst in Michaels Prozess irreführende Aussagen gemacht hatte.

Infolgedessen wurde das Urteil der Jury aufgehoben und Michael wurde ein neuer Prozess und eine zweite Chance angeboten, seine Unschuld zu beweisen, die er seit der Nacht von Kathleens Tod aufrechterhalten hatte (und immer noch aufrechterhält).

Aber nachdem er mit seinem Anwalt David Rudolf hin und her gegangen war, entschied er, dass ein neuer Prozess riskant sein könnte.

Quelle: Netflix

Im Jahr 2017 entschied sich Michael, an einem Alford-Plädoyer teilzunehmen. Per Merriam-Webster ist ein Alford-Plädoyer „ein Schuldbekenntnis eines kriminellen Angeklagten, der seine Schuld nicht zugibt, sich aber dennoch im Rahmen eines Plädoyers auf schuldig bekennt“.

Mit anderen Worten, indem Michael diesen Plädoyer einreichte, gab er zu, dass es genügend Beweise gab, um ihn zu verurteilen, aber er gab keine Schuld an der Begehung des Verbrechens zu. Er wurde zu 86 Monaten Gefängnis verurteilt, aber freigelassen, da er bereits mehr als diese Zeit verbüßt ​​hatte.

Wo ist Michael Peterson heute?

Michael Peterson lebt noch heute. Geboren im Oktober 1943, wird er im Jahr 2022 derzeit 78 Jahre alt.

2019 veröffentlichte er unabhängig sein eigenes Buch mit dem Titel Hinter der Treppe, in dem er seine Beziehung zu Kathleen, seine Zeit im Gefängnis und wie es ihm seitdem geht, detailliert beschrieb. Das Buch ist derzeit bei Amazon erhältlich.

Im selben Jahr trat er auch bei Dr. Phil auf, wo er dem Talkshow-Moderator sagte, dass er die Netflix-Dokumentation nie gesehen habe. Er enthüllte auch, dass er in den letzten Jahren des Prozesses mit der Herausgeberin des Dokumentarfilms, Sophie Brunet, zusammenlebte und romantisch mit ihr verbunden war. Regisseur Jean-Xavier de Lestrade bestätigte diese Romanze auch gegenüber The Wrap, fügte aber hinzu, dass dies die Erzählung nicht beeinträchtige.

Im Jahr 2020 hatte Michael einen weiteren Fernsehauftritt in der Dr. Oz Show, wo er von seiner ersten Frau Patricia Peterson begleitet wurde. Obwohl sie sich 1996 scheiden ließen, hatten sie trotz der Tatsache, dass Michael wieder heiratete, weiterhin eine starke Beziehung.

Wie sie Dr. Oz. sagte, hatte Patricia nie den Verdacht, dass Michael Kathleen getötet hatte.

Im Juli 2021 starb Patricia an einem Herzinfarkt, wie von Oxygen berichtet.

Damals wurde bekannt, dass sie seit ungefähr zwei Jahren mit Michael in einer Wohnung in Durham lebte. „Sie waren Gefährten. Sie kümmerten sich umeinander“, sagte ihr Sohn Clayton Peterson gegenüber News & Observer aus North Carolina.

Laut News & Observer lebt Michael noch heute in Durham und hat nicht vor, sich die HBO Max-Serie anzusehen.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"