Ads
Unterhaltung

„The Sixth Sense“-Besetzung: Wo sind sie jetzt?

Ads

Ein kulturelles Phänomen. Nach Filmemacher M. Night Shyamalan debütierte Der sechste Sinn im August 1999 wurde es sofort ein Hit. Der übernatürliche Thriller gewann sofort eine Fangemeinde, als er an den Kinokassen weltweit gewaltige 672,8 Millionen US-Dollar einbrachte.

Mit amerikanischem Schatz Bruce Willis, Der sechste Sinn folgt einem kleinen Jungen – Cole Sear (Haley Joel Osment) – der von Geistern besucht wird. Er kann sein Problem nicht mitteilen, bis er sich Dr. Malcolm Crowe (Willis) anvertraut, einem Therapeuten, der helfen will, die Wahrheit hinter den vollen Fähigkeiten des Kindes herauszufinden.

Was hat erlaubt Der sechste SinnDas Vermächtnis von , das weiterlebt, sind nicht nur die herausragenden Leistungen von Stars wie Willis und Osment, sondern auch das spektakuläre Twist-Ende des Films. Die starke Umsetzung des Abschlusses macht ihn wohl zu einem der besten Filmenden aller Zeiten. (Spoiler Alarm: Willis‘ Malcolm war die ganze Zeit tot!)

Der Film fand großen Anklang bei den Wählern von The Academy, da er im Jahr 2000 beeindruckende sechs Oscar-Nominierungen erhielt, darunter eine für den besten Film und eine für die beste Regie. Der damals 11-jährige Osment erhielt außerdem eine Oscar-Nominierung in der Kategorie „Bester Nebendarsteller“, was ihn zu einem der jüngsten Nominierten aller Zeiten macht.

„Ich war in einem Alter, in dem ich wusste, dass es ein größerer Film war als zuvor, aber wir hatten nicht die Erwartungen, dass er ein großer Hit oder Teil der Preisverleihungssaison werden würde“, sagte Osment Der Hollywood-Reporter im Februar 2019. „Wir alle hatten einfach das Gefühl, dass wir diese großartige Geschichte in der Hand hatten, und wenn wir alle nur als Team gut zusammenarbeiten würden, würde es etwas Besonderes werden.“

Osment applaudierte Shyamalans Fähigkeit, am Set eine realistische Umgebung zu schaffen, als er gefragt wurde, wie er seine Leistung in so jungen Jahren gemeistert habe. „Du hast dich wirklich wie in dieser Welt gefühlt“, bemerkte er.

Willis seinerseits freute sich, einen Charakter zu spielen, den die Fans zu dieser Zeit nicht von ihm gewohnt waren. „Er ist der Typ, der die Waffe nicht hatte. Wann [Donnie Wahlberg’s] Charakter taucht am Anfang auf, er weiß nicht, was er tun soll. Er liebte es, jemanden zu spielen, der nicht wusste, was er tun sollte“, erzählte Shyamalan Der Hollywood-Reporter im August 2019. „Ich denke, das hat uns irgendwie in eine verletzlichere, kompliziertere Version von Bruce gebracht, die so schön ist.“

Der sechste Sinn feiert am 6. August sein Jubiläum – was zufälligerweise auch Shyamalans Geburtstag ist. Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, was die Besetzung des Films seit dem Debüt des Films vorhat!

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"