Ads
Gesundheit

„The Next 365 Days“: Erscheinungsdatum, Besetzung, Handlung und wie man den Netflix-Film sieht

Ads

Das ‚365 Days‘-Franchise, das seinen ersten Film während des Lockdowns im Februar 2020 veröffentlichte, ist in seiner eigenen Laufzeit sensationell geworden. Manche Leute nennen es eine Abscheulichkeit, während andere über den Gips sabbern. Die Namen von Michelle Morrone und Anna Maria Siekluca sind in aller Munde. Während des Lockdowns, als die Filmindustrie nicht gut lief, spielte der erste Film der „365 Days“-Franchise an der Abendkasse 9,5 Millionen Dollar ein.

ANZEIGE

Die Filmreihe „365 Tage“ ist eine Trilogie. Der zweite Teil mit dem Titel „365 Days: This Day“ wurde am 27. April 2022 veröffentlicht. Jetzt veröffentlicht das Franchise seine dritte Ausgabe mit dem Titel „The Next 365 Days“. Es ist ein erotischer Thriller, der auf „Ten Dzien“ von Blanka Lipinska basiert und von Barbara Białowąs und Tomasz Mandes inszeniert wird. Der Film wird von Mandes produziert. Obwohl der zweite Teil der Trilogie schlechte Kritiken erhielt, wollen wir sehen, ob sich „The Next 365 Days“ davon erholen kann und etwas Wertvolles für sein Publikum hat.

ANZEIGE

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

‚365 Days: This Day‘ Review: Netflix-Erotik kehrt für eine weitere peinliche und schlechte Saga zurück

„365 Days: This Day“: Netflix wird wegen der Fortsetzung des Films „Förderung der Vergewaltigungskultur“ kritisiert

ANZEIGE

Wann erscheint „The Next 365 Days“?

„The Next 365 Days“ wird am Freitag, den 19. August 2022 um 3 Uhr EST veröffentlicht.

Wie kann ich „Die nächsten 365 Tage“ ansehen?

Sie können „The Next 365 Days“ auf Netflix streamen.

Wer spielt in „The Next 365 Days“ mit?

Michelle Morrone wird seine Rolle als Massimo wiederholen und Anna Maria Siekluca wird die Rolle der Laura zusammen mit Magdalena Lamparska als Olga darstellen. Der Rest der Besetzung von „The Next 365 Days“ umfasst Blanka Lipinska, Natasza Urbanska, Tomasz Mandes, Otar Saralidze, Natalia Siwiec, Ewa Kasprzyk, Ramon Langa und Dariusz Jakubowski.

ANZEIGE

Ewa Lewandowska, Bartosz Cierlica, Barbara Bialowas, Lina Brouneus, Tomasz Mandes, Otar Saralidze, Magdalena Lamparska, Simone Susinna, Anna Maria Sieklucka, Michele Morrone, Lukasz Kluskiewicz, Blanka Lipinska, Mojca Tirs, Natasza Urbanska, Karolina Pisarek und Maciej Kawulski nehmen teil

Was ist die Handlung von „The Next 365 Days“?

„The Next 365 Days“ ist ein kommender Erotik-Thriller unter der Regie von Barbara Białowąs und Tomasz Mandes. Die Fortsetzung von „365 Days: This Day“ basiert auf dem dritten Roman einer Trilogie von Blanka Lipinska. Die offizielle Inhaltsangabe lautet: „Die Beziehung zwischen Laura und Massimo steht auf dem Spiel, während sie versuchen, Vertrauensprobleme zu überwinden, während ein hartnäckiger Nacho daran arbeitet, sie auseinanderzutreiben.“

ANZEIGE

Worum geht es in „The Next 365 Days“?

1) Anna-Maria Sieklucka machte kürzlich eine Ankündigung über den Film, indem sie auf ihrem Instagram-Profil eine Rolle mit dem Titel „Liebe nimmt unerwartete Wendungen. #thenext365days #365days“ veröffentlichte.

2) Michele Morrone neckte seine Fans kürzlich auf Instagram, indem er ein Video darüber teilte, wie „Massimo zurück ist“, und es mit dem Titel „Die nächsten 365 Tage ist real, *DIE ERSTEN 4 MINUTEN DES FILMS SIND* hier. Der Film startet am 19. August 2022 *AUF NETFLIX* Massimo ist zurück…“

Wie kann ich die Prequels von „The Next 365 Days“ sehen?

Sie können die Prequels „365 Days“ und „365 Days: This Day“ auf Netflix ansehen.

Anhänger

Sie können den offiziellen Trailer zu „The Next 365 Days“ auf der offiziellen Seite von Netflix auf Youtube oder unten ansehen:


ANZEIGE


Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"