Ads
Unterhaltung

„The Blacklist“ Staffel 9: Warum ist Folge 19 Kurt Perez gewidmet?

Ads

Die schwarze Liste Staffel 9, Folge 19, „Die Bärenmaske“, war wild und emotional. Aram suchte nach einem alternativen Heilmittel, um seine geistige Gesundheit zu verbessern, und erlebte einige sehr lebhafte Träume. Die Folge war einem Mann namens Kurt Perez gewidmet. Hier ist, was Sie über ihn und seine Beteiligung an der Show wissen müssen.

„Die Bärenmaske“ | Will Hart/NBC

Aram versucht eine andere Art von Therapie in „The Blacklist“, Staffel 9, Folge 19

Folge 19 von Die schwarze Liste Staffel 9 konzentriert sich auf Aram Mojtabai. Aram beschäftigt sich seit Jahren mit psychischen Problemen, aber seine üblichen Bewältigungsmechanismen haben in letzter Zeit nicht funktioniert. Aus diesem Grund beschließt Aram, eine LSD-Therapie zu versuchen. In seinem drogeninduzierten Zustand erlebt er ein Ereignis, das dem Tag des Murmeltiers ähnelt. Ein Mann mit Bärenmaske dringt in das Postamt ein und tötet Arams Freunde. Dann geht das Ganze wieder von vorne los.

Schließlich sieht sich Aram einer halluzinierten Form von sich und Samar gegenüber, die ihm hilft, mit der Trauer und den Schuldgefühlen fertig zu werden, die er seit dem Tod von Liz empfindet. Am Ende der Folge sitzt Aram neben den halluzinierten Versionen von sich und Samar und lächelt kaum. Nachdem die Episode zu Ende ist, blitzen Worte über einen schwarzen Bildschirm mit der Aufschrift „In Erinnerung an Kurt Perez, 1972-2022“.

Amir Arison als Aram Mojtabai in „The Blacklist“ Staffel 9 | Will Hart/NBC

Warum „The Blacklist“ Staffel 9, Folge 19, Kurt Perez gewidmet war

Kurt Perez war ein Besatzungsmitglied auf Die schwarze Liste seit einigen Jahren. Er starb kürzlich im Alter von 50 Jahren. Laut The Bronx News 12 war Perez in einen tödlichen Unfall mit einem Auto verwickelt. Er verlor die Kontrolle über seinen 2018er Ford Explorer in Yorktown und prallte gegen einen Baum. „Soldaten glauben, dass nasse Bedingungen auf den Fahrspuren in Richtung Süden eine Rolle bei dem Unfall gespielt haben“, schrieb die Nachrichtenagentur.

Crew-Mitglieder verbringen viele Stunden mit der Arbeit am Set, und das war eindeutig ein verheerender Schlag. Letzte Woche hat die Maskenbildnerin Dena Olivieri von The Blacklist einen

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Dena Olivieri (@makeupby_dena)

„The Blacklist“ ehrte Clark Middleton letztes Jahr

Clark Middleton porträtierte den DMV-Mitarbeiter Glen Carter in Die schwarze Liste. Nebenbei arbeitete er als Tracker für Raymond Reddington und tauchte ab und zu in den Staffeln 2-8 auf. Laut Entertainment Weekly wurde die Rolle von Glen für Middleton nach seinem beeindruckenden Vorsprechen für eine einmalige Rolle gemacht. „Wir haben ihn einfach geliebt“, sagte der ausführende Produzent Jon Bokenkamp der Verkaufsstelle. „Sein Charakter begann mit unserer Liebe zu Clark und wie großartig er in dem ist, was er tut.“

Middleton starb im Jahr 2021. Die ausführenden Produzenten arbeiteten daran, Middleton zu ehren, und schrieben einen Charaktertod für Glen auf The Blacklist. Bokenkamp erklärt, dass sie „[didn’t] will das vortäuschen [Glen’s] Irgendwo in einem Fall abgehauen oder dass er sich mit Red gestritten hat.“ Er fügte hinzu: „Wir kamen auf die Idee, seinen Tod anzuerkennen.“

Neue Folgen von Die schwarze Liste Luft freitags um 20.00 Uhr EST auf NBC.

VERBINDUNG: „The Blacklist“ Staffel 9: Warum hat Megan Boone die Show verlassen?

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"