Unterhaltung

Taylor Swift glänzt in Gold mit Sadie Sink bei TIFFs „All Too Well“-Premiere: Fotos

Ads
Taylor Swift Sadie Sink Tiff 2022
Bildnachweis: Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock

Taylor Swift wurde auf dem Teppich des Toronto International Film Festival 2022 gesichtet – und sie ist nicht allein! Der 32-jährige Grammy-Gewinner ging nebenher über den Teppich Sadie Sink20, die in mitspielten Alles zu gut: Der Kurzfilm. Taylor strahlte hell in einem bodenlangen hellbraunen Kleid, das mit großen goldenen Pailletten bedeckt war. Die Träger des Kleides waren aus Goldketten gefertigt und über ihren Ausschnitt und ihre Schultern drapiert, wobei zwei Ketten über ihre Brust gingen und drei elegant auf jedem ihrer Oberarme ruhten. Taylor sah direkt aus ihr heraus Rot Ära mit Pony und der kleinsten Welle zu ihren wunderschönen blonden Haaren. Sie hielt ihre Accessoires minimal und trug einfache goldene Ohrringe und ein paar Ringe.

Taylor Swift Tiff 2022
Taylor Swift kommt beim Toronto International Film Festival 2022 an (Foto: Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock)

Inzwischen ist die Fremde Dinge star sah begeistert aus, mit dabei zu sein Lieber John Hitmaker, als sie in einem orangefarbenen Anzug mit diagonalen, verblichenen weißen Linien lächelte. Der übergroße Anzug bot einen Blick auf ihr schwarzes Bralette darunter, und sie kombinierte ihn mit glänzenden schwarzen Plateau-Slippern. Ihr Haar war in sehr lockeren Wellen gestylt und wie Taylor trug sie natürliches Make-up.

Taylor Swift Sadie Sink Tiff 2022
Taylor Swift wurde beim Toronto International Film Festival 2022 von Sadie Sink begleitet, als sie in ihrem Kurzfilm „All Too Well“ die Hauptrolle spielte (Foto: Evan Agostini/Invision/AP/Shutterstock)

Die „Lover“-Hitmacherin besucht TIFF, um sie zu screenen Alles zu gut: Der Kurzfilm Projekt, das 2021 debütierte und in dem Sadie die Hauptrolle spielt. Sie wird sich dann mit dem CEO von TIFF zusammensetzen Cameron Bailey „um das Filmemachen und die visuellen Aspekte ihrer Musik zu diskutieren“ in einer Veranstaltung mit dem Titel „Im Gespräch mit … Taylor Swift“. Tickets für die Veranstaltung gingen Anfang dieser Woche in den Verkauf und sind widerrechtlich ausverkauft. Taylor besuchte das TIFF zuletzt 2013 für die Premiere von Eine Chance.

Taylors Auftritt folgt ihrem überraschenden Auftritt bei den MTV Video Music Awards 2022, wo sie die Mondmensch-Trophäe für das beste Langform-Video mit nach Hause nahm Alles zu gut: Der Kurzfilm. Sie nutzte ihre Zeit auf der Bühne, um ihre engagierten Swifties noch einmal zu überraschen, indem sie ankündigte, dass sie ein neues Album mit dem Titel herausbringen wird Mitternacht. „Dies ist eine mitten in der Nacht geschriebene Musiksammlung, eine Reise durch Schrecken und süße Träume. Die Böden, auf denen wir auf und ab gehen, und die Dämonen, denen wir gegenüberstehen. Für alle von uns, die wir uns hin und her geworfen und entschieden haben, die Laternen angezündet zu lassen und auf die Suche zu gehen – in der Hoffnung, dass wir uns vielleicht, wenn die Uhr zwölf schlägt, wiederfinden“, sagte sie schrieb in den sozialen Medien und beschreibt die Inspiration hinter ihrem neuen Projekt.

Die gebürtige Pennsylvaniaerin begeisterte die Fans ein paar Tage nach der großen Ankündigung, indem sie zeigte, dass sie immer noch eng damit ist Gigi Hadi durch die Unterstützung der Kaschmirmarke des Models, Guest in Residence, bei einer intimen Dinnerparty, die am 6. September in New York City stattfand. Bella Hadid, Emily Ratajkowski, und mehr waren anwesend. Ein Foto von Taylor in einem schwarzen Kleid bei der Veranstaltung wurde online verbreitet und ist unten zu sehen.

Taylor hat jahrelang ein zurückhaltendes und nicht im Rampenlicht stehendes Leben geführt, was die zahlreichen öffentlichen Auftritte für die Fans umso aufregender macht.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"