Ads
Nachrichten

Taylor Swift enthüllt Songtitel, sucht nach „Vigilante“-Definition in die Höhe

Ads

Nachdem Taylor Swift den neuesten Tracktitel für ihr kommendes 10. Studioalbum enthüllt hatte, beeinflusste sie das Vokabular ihrer Fans, als Google am Donnerstagabend nach der Definition des Wortes „Bürgerwehr“ suchte.

Die „All Too Well“-Sängerin hat eine neue, markenfremde Methode entwickelt, um die Songs zu enthüllen, die auf ihrem neuesten Album enthalten sein werden. Mitternachtdas am 21. Oktober veröffentlicht wird. Durch eine Reihe von inszenierten TikToks, die sie „Midnights Mayhem With Me“ getauft hat, hat Swift den goldenen Lotteriekugelkäfig jetzt zweimal gerollt und nummerierte Kugeln herausgezogen, mit denen sie die Titel enthüllt hat der Songs auf ihrem Album.

In einem früheren Video enthüllte Swift, dass der 13. Track an ist Mitternacht heißt „Mastermind“, und am Donnerstag zog sie Ball Nummer 8 und erzählte den Fans, dass der achte Track auf ihrem kommenden Album „Vigilante S**t“ heißt.

Nachdem das Video gepostet wurde, gab es einen Anstieg der Google-Suchanfragen nach der Definition von Bürgerwehr.

Vigilante bedeutet laut dem Merriam-Webster-Wörterbuch „ein Mitglied eines freiwilligen Komitees, das organisiert ist, um Verbrechen summarisch zu unterdrücken und zu bestrafen“, wenn sie der Meinung sind, dass die Strafverfolgung ansonsten unzureichend ist.

Swift war schon immer eine Art lyrischer Schwertkämpfer, also hat ihre neueste Enthüllung die Fans sich fragen lassen, welche Art von Song sie mit „Vigilante S ** t“ bekommen werden.

„Was denkst du, wie Vigilante S**t klingt? 🤔“, fragte ein Taylor-Swift-Fan-Account, bekannt als Taylor Nation, auf Twitter.

„Bitte, Gott, hilf mir, worüber sie in einem Track namens vigilante s**t sprechen wird, ich habe Angst um mein Leben“, sagte Benutzer @folkloreamy.

„Vigilante S**t ist der unerwartetste Titel, den ich je in meinen 15 Jahren als Swiftie gehört habe“, twitterte Benutzer @cardigan_swift.

„Ich kann mir nicht einmal vorstellen, worum es in den Songs „Mastermind“ und „Vigilante s***“ gehen wird, aber noch mehr bin ich SO fasziniert davon, wie sie sich in das ganze Sleepless-Nights-Konzept des Albums einfügen werden“, twitterte @seeitinmymind.

Andere Fans waren am Donnerstagabend nicht so überrascht von dem Track-Titel, da sie von Swifts Katze Meredith, die einen Gastauftritt auf TikTok hatte, begeistert waren.

Der Stern hat eine beträchtliche Menge an Hinweisen auf die gegeben Mitternacht Album, nachdem sie das Album am Ende ihrer Dankesrede bei den MTV Video Music Awards (VMAs) letzten Monat schockierend angekündigt hatte, und hat die Fans zusätzlich mit dem Vinyl-Album-Artwork gehänselt.

NSAI 2022 Nashville Songwriter Awards
Oben: Taylor Swift tritt während der NSAI 2022 Nashville Songwriter Awards am Dienstag in Nashville, Tennessee, auf der Bühne auf. Nachdem sie enthüllte, dass ein Song von ihrem kommenden „Midnights“-Album den Titel „Vigilante S**t“ trug, stieg die Google-Suche nach dem Wort „Vigilante“ sprunghaft an.
Terry Wyatt/Getty Images

„Wir liegen wach in Liebe und Angst, in Aufruhr und in Tränen. Wir starren Wände an und trinken, bis sie antworten“, schrieb Swift in einem Instagram-Post, in dem das Album angekündigt wurde. „Wir winden uns in unseren selbstgebauten Käfigen und beten, dass wir nicht – in diesem Moment – ​​einen verhängnisvollen, lebensverändernden Fehler begehen. Dies ist eine Sammlung von Musik, die mitten in der Nacht geschrieben wurde, eine Reise durch Schrecken und süße Träume. Die Böden, auf denen wir auf und ab gehen, und die Dämonen, denen wir gegenüberstehen.“

Swift fügte hinzu: „Für alle von uns, die sich hin und her geworfen und entschieden haben, die Laternen angezündet zu lassen und auf die Suche zu gehen – in der Hoffnung, dass wir uns vielleicht treffen werden, wenn die Uhr zwölf schlägt.“

Nachrichtenwoche wandte sich an einen Vertreter von Swift, um weitere Kommentare zu erhalten.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"