Ads
Gesundheit

Tausende Amerikaner wollen bei Dollar General frische Lebensmittel kaufen, da der Laden Familien in Schwierigkeiten hilft

Ads

TAUSENDE Amerikaner können bei Dollar General frische Lebensmittel einpacken, da das Unternehmen seinen Teil dazu beiträgt, Familien in Not zu helfen.

Die steigenden Lebenshaltungskosten in den USA haben dazu geführt, dass sich die Einwohner keine Grundnahrungsmittel in ihren regulären Geschäften leisten können.

1

Aber jetzt ist die Discounterkette eingesprungen, um den Menschen in ländlichen und vernachlässigten Gebieten den Zugang zu frischen Lebensmitteln zu erleichtern.

Inmitten ihrer bewundernswerten operativen Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation Feeding America leisteten sie auch eine Spende in Höhe von 1 Million US-Dollar, um Familien dabei zu helfen, ihre Brut für weniger Geld zu versorgen.

Berichten zufolge möchte Dollar General in zehn seiner Geschäfte in Little Rock, Arkansas, die Auswahl an gesunden Lebensmitteln erweitern.

Sie bieten derzeit frische Produkte in mehr als 2.300 Verkaufsstellen an, sagte ein Sprecher zuvor gegenüber dem Wall Street Journal.

Ich bin eine geldsparende Mutter – ich habe 10 Essentials für 7,60 $ bei Dollar General bekommen
Ich bin ein Fan von Dollar General – wie bekomme ich NUR HEUTE neun Artikel im Wert von 20 $ für 5,20 $

Es ist Teil ihrer jüngsten Mission, in den nächsten Jahren Obst und Gemüse an bis zu 10.000 ihrer Standorte zu platzieren.

Der preisgünstige Einzelhändler möchte Einheimischen in Arkansas in Gebieten mit niedrigem Einkommen helfen, die keinen einfachen Zugang zu Supermärkten haben.

Derzeit gibt es laut dem Arkansas Center for Health Improvement in jedem Landkreis mindestens eine vom USDA definierte Lebensmittelwüste.

Deshalb führt Dollar General jetzt seine gesunde Initiative in verschiedenen Geschäften in ganz Little Rock ein.

Dazu gehören die Supermärkte in 4748 Springer Boulevard, 3124 West Roosevelt Road, 7501 Mablevale Cutoff Road und 15616 Alexander Road.

Andere Standorte, die davon profitieren werden, sind 14600 Arch Street Pike, 3500 John Barrow Road, 12626 Lawson Road, 5023 Baseline Road, 4701 West 65 Street und 9125 Stagecoach Road.

Amerikaner werden in der Lage sein, die 20 besten Artikel zu kaufen, die normalerweise in Lebensmittelgeschäften verkauft werden, berichtet Talk Business & Politics.

Familien können auch 80 Prozent der beliebten Produkte einsacken, darunter Tomaten, Zwiebeln, Äpfel, Erdbeeren, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Zitronen, Limetten und Salatmischungen.

Milchprodukte, Tiefkühl- und Dosengemüse, Brot und Getreide werden ebenfalls zu einem günstigen Preis erhältlich sein.

Der Chief Operating Officer von Dollar General, Jeff Owen, sagte über das Programm: „Bei Dollar General haben wir uns verpflichtet, in das Wohlergehen der Gemeinden zu investieren, die wir unser Zuhause nennen.

„Wir wissen, dass sich viele Einwohner von Little Rock auf DG verlassen, um Zugang zu bequemen, erschwinglichen und nahrhaften Lebensmitteln zu erhalten.

„Wir freuen uns, im Rahmen unseres anhaltenden Engagements, den Zugang zu gesünderen Lebensmitteln in Städten in ganz Amerika zu verbessern, zu investieren und die Verfügbarkeit von frischen Produkten in der Stadt zu erweitern.“

Kardashian-Fans sagen dasselbe über Kims Trennung und Khloe, die das Baby willkommen heißt
Ich bin ein Wirtschaftsexperte - das Etikettdetail, auf das man achten muss, um die Schrumpfung zu überwinden

Die steigende Inflation hat die Käufer dazu gezwungen, beim wöchentlichen Einkauf nach günstigeren Optionen zu suchen.

Viele Amerikaner haben jetzt damit begonnen, Artikel von Discountern zu kaufen und in großen Mengen einzukaufen, um Geld zu sparen.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"