Ads
Unterhaltung

„Succession“ Staffel 3 ließ Sarah Snook „keuchen“, obwohl sie das Ende kannte

Ads

Nachfolge Staffel 3 war voll von einigen der bisher schockierendsten Wendungen der Serie. Sie waren so schockierend, dass Shiv-Schauspielerin Sarah Snook nach Luft schnappte, und sie war in der Szene, die sie nach Luft schnappen ließ. In einem kürzlich geführten Interview erklärte Snook, warum das Staffelfinale sogar sie überraschte.

[Warning: This article contains spoilers for the Succession Season 3 finale.]

„Succession“ Staffel 3: Matthew Macfadyen streichelt Sarah Snooks Schultern
Matthew Macfadyen und Sarah Snook | Graeme Hunter/HBO

Snook war Gast bei Entertainment Weekly Der Preisträger Podcast am 2. August über ihre Emmy-nominierte Arbeit an Nachfolge Staffel 3. Das Staffelfinale, an dem die gesamte Roy-Familie beteiligt war, ließ sie nach Luft schnappen. Nachfolge Staffel 4 ist gerade in Produktion.

Der Moment im Finale der 3. Staffel von „Succession“, der Sarah Snook den Atem rauben ließ

Nachfolge Staffel 3 endet damit, dass Shiv, Roman (Kieran Culkin) und Kendall (Jeremy Strong) sich zusammenschließen, um Logan (Brian Cox) davon abzuhalten, Waystar Royco an GoJo zu verkaufen. Es gelingt ihnen nicht.

VERBINDUNG: ‚Succession‘-Darsteller Brian Cox enthüllt, dass Jesse Armstrong am Ende der ersten Staffel eine ‚total bizarre‘ Änderung an Logan Roy vorgenommen hat

„Das ist vielleicht keine großartige Antwort, aber ich denke, es ist überraschend für mich selbst, weil ich es offensichtlich weiß Nachfolge“, sagte Snook weiter Der Preisträger. „Ich war dabei, als wir gedreht haben. Ich wusste nicht, wie sie das Ende von Episode 9 bearbeiten würden. Wann wir auf Schwarz schneiden, wann [director] Markieren [Mylod] auf Shiv zu schwarz schneidet, obwohl ich weiß, was sie denkt, sollte ich am genauesten über diesen Moment Bescheid wissen, wie er es bearbeitet hat und als sie auf schwarz geschnitten haben, und dann die Musik, von der ich wirklich wirklich nach Luft schnappte, oh, was ist los passieren.“

Die Details des Finales

Hinter Logans Verrat an seinen Kindern steckte noch ein bisschen mehr. Er wurde von Shivs Ehemann Tom (Matthew Macfadyen) über ihren Plan informiert. Die Geschwister rechneten damit, dass ihre Aktien von Waystar Royco Logan überstimmen würden. Aber sie fanden in einer Telefonkonferenz mit ihrer Mutter heraus, dass sie zugestimmt hatte, ihre Scheidungsvereinbarung mit Logan zu überarbeiten und die Kinder auszuschalten.

‘Succession’ Shiv Roy Schauspielerin Sarah Snook hatte 1 große Angst nach Staffel 2

Die Geschwister wurden davon überrumpelt. Shiv musste mit dem Verrat ihrer Eltern und ihres Mannes fertig werden. Und doch überraschte es sie immer noch.

Sarah Snook lobt ‚Succession‘ dafür, dass sie sie nach Luft schnappen lässt

In Staffel 3 gab es viele andere Momente, die nach Luft schnappen sollten, wie Romans verdammtes Bild und Kendalls Spirale. Snook darf alle Drehbücher lesen und die Szenen filmen Nachfolge. Auf jeden Fall weiß sie, was passiert, wenn es ausgestrahlt wird. Darüber hinaus hat sie die Show drei Jahre lang gemacht. Hat sie sich nicht an das Drama der Show gewöhnt? Glücklicherweise nicht. Schöpfer Jesse Armstrong und Regisseur Mylod überraschen sie immer noch.

„In Bezug auf einen Moment nach Luft schnappen, ich war wirklich überrascht, dass ich einen Moment nach Luft schnappen hatte, weil ich das nicht hätte haben sollen, als ich wusste, was passieren würde“, sagte Snook. „Es ist, denke ich, ein Beweis für die Kreativen der Show, dass sie immer noch diese Spannung erzeugen kann.“

VERBINDUNG: Die Dostojewski-Chats von ‚Succession‘-Darsteller Jeremy Strong stören den Schöpfer Jesse Armstrong nicht

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"