Ads
Nachrichten

„Stranger Things“ übertrifft „Game of Thrones“ beim Budget: Die 4. Staffel der Netflix-Serie hat ein astronomisch hohes Budget – eine Folge kostet 1 Million Dollar.

Ads

Stranger Things Staffel 4: Ein erschreckend hohes Budget

Netflix hat viel für Staffel 4 von „Stranger Things“ bezahlt. Jede Episode sollte ein Budget von 30 Millionen US-Dollar (ca. 27,6 Millionen Euro) haben. Nach fast drei Jahren Vorfreude starten die neuen Folgen im Mai 2022.

Die vorherigen Staffeln der Serie waren erheblich günstiger. Im Durchschnitt kostet eine Folge der dritten Staffel rund 10 Millionen US-Dollar (9,2 Millionen Euro). Die Zahlen stammen vom Wall Street Journal, Netflix hat sie nicht kommentiert.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass mehr Geld für die Spezialeffekte der Serie ausgegeben wurde. Da die Popularität der Serie wächst, werden die beteiligten Schauspieler und Schauspielerinnen eine höhere Bezahlung für ihre Rollen verlangen.

Vor allem Elfi-Schauspielerin Millie Bobbie Brown profitierte von „Stranger Things“, aber auch ihr Co-Star Finn Wolfhard war in einigen Filmen zu sehen. Schauspieler und Schauspielerinnen werden für Netflix teurer, wenn ihre Nachfrage wächst.

Wenn diese Schätzungen stimmen, wird das Episodenbudget von „Stranger Things“ das von „Game of Thrones“ übersteigen, das bei rund 15 Millionen Dollar (14,9 Millionen Euro) pro Folge lag. „Stranger Things“ ist auch teurer als Marvel-Serien wie „Loki“ und „WandVision“, die ein Budget pro Folge von 20 bis 25 Millionen US-Dollar (18,5 bis 23 Millionen Euro) haben.

Doch auch wenn „Stranger Things“ die teuersten Folgen hat, wird es im September zweifellos von Amazons „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ übertroffen, das mit einem Staffelbudget von 500 Millionen US-Dollar (462,4 Millionen Euro). Das macht ungefähr 62,5 Millionen Dollar (57,8 Millionen Euro) pro Folge, wobei acht geplant sind.

Die goldenen Jahre von Netflix dürften allerdings vorerst zu Ende gehen, da sinkende Abozahlen und Aktienkurse das Budget für kommende Staffeln und neue Serien schmälern.

Teil 1 der vierten Staffel von „Stranger Things“ wird am 27. Mai 2022 auf Netflix Premiere haben, gefolgt vom zweiten Teil am 1. Juli. Danach werden wir sehen, ob sich Netflix gelohnt hat.

Verpassen Sie nichts mit dem NETZWERK-Newsletter

Jeden Freitag: Die aktuellste und unterhaltsamste Zusammenfassung von Technologienachrichten!

Amazon, Netflix, MagentTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder ihre jeweiligen Produktionsstudios und/oder Verlage haben die Daten für diese Seite bereitgestellt. Bitte verwenden Sie das Kontaktformular, um Fehler oder Probleme zu melden.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"