Unterhaltung

„Stranger Things 4“: Sind die langen Haare von Argyle-Schauspieler Eduardo Franco echt?

Ads

Wenn das lang ersehnte Fremde Dinge Staffel 4 wurde endlich uraufgeführt und stellte den Zuschauern mehrere neue Charaktere vor. Unter den frischen Gesichtern ist Argyle, gespielt von Schauspieler Eduardo Franco. Sein Charakter ist ein entspannter kalifornischer Typ mit einer anziehenden Persönlichkeit. Er hat auch eine unglaublich lange, luxuriöse Mähne. Ist es das echte Haar des Schauspielers?

Argyles Rolle in „Stranger Things“ Staffel 4

Stranger Things 4 Argyle Schauspieler Eduardo Franco lange Haare echt
Eduardo Franco als Argyle (Vordergrund) in „Stranger Things“ Staffel 4 Folge 9 | Netflix

Argyle ist der beste Freund von Jonathan Byers in Kalifornien. Er arbeitet als Pizzalieferant für Surfer Boy Pizza. Argyle zeigt für einen Kiffer einige geschickte Fahrkünste. Er wird in das Drama verwickelt, als Eleven (Millie Bobby Brown) und Joyce, Jonathan und Will Byers (Winona Ryder, Charlie Heaton und Noah Schnapp) nach Kalifornien folgen.

Mit seinem charakteristischen langen Haar und einer Vorliebe für das Rauchen von Gras spielt Argyle den typischen Kiffer der 80er. Er serviert komische Erleichterung in Fremde Dinge’schrecklichste Jahreszeit, mit seiner unbeschwerten Energie eine Atempause von den dunklen Mächten, die die bunt zusammengewürfelte Bande verfolgen.

Abgesehen davon, dass er sein charakteristisches langes Haar rockt, passt Argyle zu seiner Rolle als urkomisches Entspannungsventil. Er ist der perfekte Stoner-Kumpel für Jonathan.

Die langen Haare des Argyle-Schauspielers Eduardo Franco sind echt – und wirklich lang

Stranger Things 4 Argyle Eduardo Franco lange Haare
„Stranger Things“-Schauspieler Jamie Campbell Bower (links), Eduardo Franco und Joseph Quinn | Kevin Winter/Getty Images

Viele Schauspieler tragen oft Prothesen oder Perücken für Rollen. Aber Fremde Dinge Schauspieler Eduardo Franco brauchte kein Haarteil. Das sind seine natürlichen Locken.

Der Teaser-Trailer zu Staffel 4 stellt den Zuschauern in den ersten Sekunden diesen neuen Charakter vor. Er fährt den Surfer Boy Pizza Van und scheint Jonathan, Will und Eleven zur Schule abzuholen.

Vergiss seine Haare – noch interessanter sind seine Bemerkungen: „Halt dich an deinen Hintern fest, Brochachos!”

Man merkt sofort, dass er ein cooler Typ ist. Und Francos außergewöhnlich langes Haar, das ihm bis zur Hüfte fällt, vermittelt noch mehr seine sorglose Haltung.

Sie können auch Francos lange Locken in seinem ersten Film von 2018 ausspionieren Das Paket, wo er Jeremy Abelar spielt, mit Haaren, die weit unter seinen Schultern baumeln. Seine charakteristische Mähne ist auch in späteren Filmen zu sehen, insbesondere in den Filmen von 2019 Buchschlauwo er Theo spielt, berichtet IMDb.

Francos Tante, die in Mexiko einen Friseursalon betrieb, schnitt ihm früher die Haare. So reiste der in Arizona geborene mexikanisch-amerikanische Schauspieler gelegentlich nach Mexiko, um sich die Haare stylen zu lassen. Aber die Reise wurde zu zeitaufwändig.

„Zurück in die USA? Es ist eine verdammte Schlampe“, sagte er Remezcla im Jahr 2019. „US-Zoll, ich weiß nicht, was zum Teufel ihr Problem ist. Manchmal wartet man ein oder zwei Stunden in der Schlange.“

Danach habe er sich nur einmal die Haare geschnitten, für einen Job in einem Kino, als er 16 war, berichtet Remezcla.

Die Instagram-Fotos von Eduardo Franco zeigen ihn mit langen Haaren

Das Fremde Dinge Der Darsteller ist in der Tat mit gutem Haar gesegnet, das er anmutig zur Schau stellt. Sein Instagram-Feed ist voll von Fotos von ihm mit seinen typischen langen Locken. Ein Blick auf seine Bilder zeigt, dass der Schauspieler seine Haare schon lange vor seinem Auftritt als Argyle im selben Stil getragen hat Fremde Dinge.

Eduardo Francos charakteristisches langes Haar ließ viele Fans fragen, ob es echt oder eine Perücke ist. Der 27-Jährige lässt sich seit vielen Jahren die Haare auf diese Weise stylen. Und in all seinen vielen Rollen werden Sie seine natürlich langen dunkelbraunen Locken sehen.

VERBINDUNG: „Stranger Things“: Robert Englund enthüllt die Rolle, die er verlor, bevor er Victor Creel spielte

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"