Ads
Unterhaltung

„Stranger Things“ 4: Fans werden den Vecna-Song von Joseph Quinn nie erraten

Ads

Vecna ​​ist ein beeindruckender Bösewicht in Fremde Dinge 4, aber die Charaktere fanden einen Weg, sich vor seinem bösen Zauber zu retten. Wie die Fans aus Upside Down wissen, infiltriert Vecna ​​die Gedanken seines Opfers mit Alpträumen und Horror. Wenn es Zeit zum Töten ist, versetzt er sie in Trance. Aber beim Hören eines Lieblingsliedes kann sich das Opfer befreien. Fans werden nie erraten, was Fremde Dinge 4 Schauspieler Joseph Quinns Vecna-Song ist.

Kate Bushs „Running Up That Hill“ ist Max’ Vecna-Song in „Stranger Things“ 4

In der ersten Saisonhälfte machten sich die Fans Sorgen um Max und bemerkten ein Muster bei Vecnas Opfern. Während Chrissy sein erster Mord wurde, erkannte Max, dass sie die nächste sein könnte. Die Zeit kam, als Vecna ​​ihr auf dem Friedhof nachging. Von Billys Tod und mehr heimgesucht, steht Max unter Vecnas Kontrolle.

Aber Dustin, Lucas und Steve treten in Aktion, um einen Weg zu finden, Max dabei zu helfen, in die Realität zurückzukehren. Ihre Lösung? Spielen Sie Max‘ Lieblingssong auf ihren Walkmen. Max hört Kate Bushs „Running Up That Hill“, während er sich in den Fängen von Vecna ​​befindet. Ein Portal öffnet sich zu den Charakteren auf dem Friedhof und Max rennt in die Freiheit.

Aber Max weiß, dass sie nicht frei von Vecna ​​ist, und er wird sie bald holen. Daher trägt sie immer ihre Walkmen und hört Kate Bush. Wie in den vergangenen Staffeln spielt die Musik eine bedeutende Rolle in Fremde Dinge, und der Song aus den 80ern erlangte weltweiten Ruhm.

Aber es löste auch einen Trend aus, was das „Vecna-Lied“ der Leute sein würde, das sie vor Gefahren bewahren würde. Manche der Fremde Dinge 4 Darsteller haben ihren Favoriten bekannt gegeben, aber die Fans werden nicht glauben, was Joseph Quinns Lied ist.

‚Stranger Things‘ 4-Schauspieler Joseph Quinn steht zu seinem Vecna-Song von den Vengaboys

VERBUNDEN: „Stranger Things“ Staffel 5: Wie konnte Eddie zurückkehren? Joseph Quinn hat eine plausible Idee

Es scheint mittlerweile üblich zu sein, nach der Besetzung zu fragen Fremde Dinge welches Lied würde sie aus den Fängen Vecnas retten. In einem Access Hollywood-Interview beantwortet Quinn die berüchtigte Frage. Er enthüllt, dass sein Song „Up and Down“ von den Vengaboys ist.

„Das wurde ich schon ein paar Mal gefragt. Ich habe immer wieder dasselbe Lied geantwortet, und jetzt bin ich so weit unten im Kaninchenbau“, erklärte Quinn. Anfangs haben die Fans vielleicht nichts von Quinns Vecna-Song gehört, bis sie es gehört haben. Der Techno-Dance-Beat ist berüchtigt, und ältere Fans haben die Melodie in ihrer Kindheit öfter gehört, als sie zugeben möchten.

Vengaboys ist eine niederländische Eurodance-Musikgruppe, die Ende der 90er Jahre berühmt wurde. Einige ihrer Hits sind „We Like to Party“, „Boom, Boom, Boom, Boom!!“ und „We’re Going to Ibiza“. Die Gruppe ist noch heute aktiv.

Jamie Campbell Bower enthüllte, dass ein Hit von Miley Cyrus sein Vecna-Song ist

VERBINDUNG: „Stranger Things“ 4 Band 2: Joseph Quinn wird nicht von Eddies Schicksal verletzt: „Fantastischer Abschluss des Charakters“

Fans hätten Quinns Vecna-Song nach seiner bahnbrechenden Rolle als Metalhead Eddie Munson nie vermutet Fremde Dinge 4. Der Vengaboys-Song des Schauspielers unterscheidet sich drastisch von seiner Figur auf der Leinwand, die in Upside Down zu Metallica abrockte.

Quinn ist nicht der einzige Darsteller, der seinen Vecna-Song enthüllt. In einem Interview mit Entertainment Tonight enthüllte Jamie Campbell Bower, der Vecna ​​spielt, dass er zwei Möglichkeiten hat. Aufgrund früherer Interviews sagt Bower, dass Placebos Cover von „Running Up That Hill“ ein Favorit ist.

„Wenn ich böse bin, dann ist es Miley Cyrus‘ „Party in the USA“, verriet Bower. Das Lied des Schauspielers ist eine Überraschung und eine Explosion aus der Vergangenheit für Fans, die in den 2010er Jahren mit dem Disney Channel aufgewachsen sind. Die Frage ist, was Sadie Sinks Vecna-Song außerhalb ihrer Figur auf dem Bildschirm ist.

Die Schauspielerin enthüllte Netflix, dass ihr Song Taylor Swifts „August“ ist und gibt zu: „Dieser Song kann mich wirklich von allem wiederbeleben.“ Der Vecna-Song-Trend galt sogar für eine komische Szene in Band 2, als Robin in Eddies Sammlung nach Bowie, den Beatles oder „Musik“ sucht, um Nancy zu retten. Eddie schnappt sich sein Iron-Maiden-Band und schreit: „Das ist Musik.“

VERBINDUNG: „Stranger Things“ 4 Band 2: Eddies „Don’t Ya, Big Boy“ und andere denkwürdige Zeilen wurden improvisiert

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"