Ads
Gesundheit

Strahlend treffen Charles und Camilla ruandische Studenten mit Carrie vor der Rede der Herzogin, in der sie Gewalt gegen Frauen kritisiert

Ads

CAMILLA hat sich neben Carrie Johnson mit Studenten in Ruanda getroffen, bevor sie eine wegweisende Rede hielt, in der sie das „Böse“ der Gewalt gegen Frauen verurteilte.

Die Herzogin von Cornwall strahlte neben der Frau des Premierministers, als sie Kinder in einer Bibliothek in der Hauptstadt Kigali traf, wo ein Gipfel der Commonwealth-Führer stattfindet.

6

Carrie nahm in dem afrikanischen Land an einer Konferenz über Gewalt gegen Frauen teil

6

Charles traf Studenten am Integrated Polytechnic Regional College (IPRC) von Kigali

6

Unterstützt wird die Bibliothek von Book Aid, dessen Schirmherrschaft sie vom Herzog von Edinburgh übernommen hat.

Prinz Charles ist ebenfalls auf der königlichen Reise und wurde bei einem Treffen mit Studenten des Integrated Polytechnic Regional College (IPRC) in Ruandas Hauptstadt Kigali sowie bei einer Ausstellung des Commonwealth Business Forum im Kigali Cultural Exhibition Village gesehen.

Camilla war neben Kindern mit Hörproblemen abgebildet, begleitet von Jeannette Kagame, der Frau des Präsidenten von Ruanda.

Die Herzogin wird sich vor dem Gipfel mit Gewalt gegen Frauen und Mädchen befassen und häusliche Gewalt als „Übel, das zum Tod von Tausenden geführt hat“ anprangern.

Kate strahlt mit Wills, als ihr erstes offizielles gemeinsames Porträt enthüllt wird
William sagt, denen, die in den Windrush-Skandal verwickelt waren, wurde „zutiefst Unrecht getan“

Sie wird den Führern der Welt sagen, dass sie „Rechte anstrebt, die Frauen und Mädchen in allen Teilen der Welt verweigert wurden“.

Camilla wird ihnen sagen, dass jede dritte Frau Missbrauch erlitten hat und die häusliche Gewalt um 500 Prozent gestiegen ist.

Sie wird Joanna Simpson Tribut zollen, die in Großbritannien zu Tode geprügelt wurde, Noreen in Pakistan, die misshandelt wurde, und Uwaila Vera Omozuwa, die in der Kirche ermordet wurde.

„Diese Geschichten sind herzzerreißend. Aber angesichts der Statistiken, die ich gerade zitiert habe, leider nicht ungewöhnlich“, wird sie sagen.

„In der Stärke unserer Einheit stehen wir, die Frauen und Kinder des Commonwealth, an der Seite der Opfer und Überlebenden, die trotz der Versuchung, sich schweigend zu verstecken, ihre Stimme erheben, damit andere wissen, dass sie nicht allein sind.

„Ob in Afrika, Asien, Europa, dem Pazifik oder der Karibik und Amerika.“

„Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, geschlechtsspezifische Gewalt und Gesetze und Praktiken zu beenden, die Frauen diskriminieren.

„Und jeder von uns muss die persönliche Verantwortung übernehmen, diese Chance nicht ungenutzt lassen.“

Camilla wird auch die Worte der Königin über die Zukunft des Commonwealth wiederholen, die sie vor 75 Jahren gemacht hat.

„Wenn wir alle gemeinsam mit unerschütterlichem Glauben, großem Mut und ruhigem Herzen voranschreiten, werden wir in der Lage sein, aus diesem alten Gemeinwesen, das wir alle so sehr lieben, eine noch größere Sache zu machen“, wird die Herzogin sagen.

„Freier, wohlhabender, glücklicher und ein stärkerer Einfluss für das Gute in der Welt.“

Camilla spricht mit einem Studenten in einer Bibliothek in Kigali

6

Charles hielt es bei einem Ausflug in ein Kulturdorf mit einer Sonnenbrille kühl

6

Die Herzogin von Cornwall soll eine Rede halten, in der sie häusliche Gewalt verurteilt

6

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"