Ads
Nachrichten

Steuerrechner: So viel Sozialversicherung zahlen Sie nach angekündigten Kürzungen im Mini-Budget

Ads

Bundeskanzler Kwasi Kwarteng hat angekündigt, dass die Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge (NI) – ein Schritt, der der Regierung von Boris Johnson zugeschrieben wird – rückgängig gemacht wird.

Die von seinem Vorgänger Rishi Sunak im April durchgesetzte Erhöhung der Sozialversicherung um 1,25 Prozent wird ab dem 6. November rückgängig gemacht.

Ex-Kanzler Herr Sunak, der im Rennen um die konservative Führung Zweiter wurde, entwickelte im April die Strategie, um die Finanzierung der Sozialfürsorge zu unterstützen und den wachsenden NHS-Rückstand zu bewältigen. Aber Premierministerin Liz Truss versprach, den Kurs zu ändern.

Was ist eine Nationalversicherung?

Die Sozialversicherung ist eine Steuer, die von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Selbständigen gezahlt wird – die Arbeitgeber zahlen NI-Beiträge der von ihnen eingestellten Mitarbeiter, die Arbeitnehmer zahlen auf ihren Lohn und die Selbstständigen auf ihren Gewinn.

Die NI-Beiträge aller Personen über 16 Jahren werden in einen Fonds eingezahlt, aus dem einige staatliche Leistungen wie gesetzliche Rente, gesetzliches Krankengeld, Mutterschaftsurlaub oder Arbeitslosengeld gezahlt werden.

Obligatorische NI-Beiträge gelten, wenn Sie mit einem wöchentlichen Einkommen von über 242 £ angestellt oder mit einem Jahresgewinn von 6.725 £ oder mehr selbstständig sind. Sie ist nur auf Erträge und nicht auf Kapitalerträge zu zahlen.

Wie viel Geld kann ich mit der NI-Beitragsstornierung sparen?

Die meisten Arbeitnehmer werden den Unterschied nach der Steuersenkung in ihren November-Gehaltspaketen sehen, aber angesichts der Komplexität der Gehaltsabrechnungssoftware anderer Arbeitgeber werden einige stattdessen Steuersenkungen im Dezember oder Januar sehen.

Das Finanzministerium sagte, dass die NI-Umkehrung rund 28 Millionen Menschen helfen wird, etwas mehr Geld in der Tasche zu behalten, wodurch sie durchschnittlich 330 £ pro Jahr sparen können. Dieser Schritt wird jedoch denjenigen mit den niedrigsten Einkommen keine zusätzliche Unterstützung bieten.

So viel können Sie je nach Jahresgehalt sparen:

  • Bei einem Gehalt von 20.000 £ sparen Sie 92,88 £ pro Jahr und zahlen 891,60 £ statt 984,48 £
  • Bei einem Gehalt von 30.000 £ sparen Sie 217,88 £ pro Jahr und zahlen 2.091,60 £ statt 2.309,48 £
  • Bei einem Gehalt von 40.000 £ sparen Sie 342,88 £ pro Jahr und zahlen 3.291,60 £ statt 3.634,48 £
  • Bei einem Gehalt von 50.000 £ sparen Sie 467,88 £ pro Jahr und zahlen 4.491,60 £ statt 4.959,48 £
  • Bei einem Gehalt von 60.000 £ sparen Sie 592,88 £ pro Jahr und zahlen 4.718,60 £ statt 5.311,48 £
  • Bei einem Gehalt von 70.000 £ sparen Sie 717,88 £ pro Jahr und zahlen 4.918,60 £ statt 5.636,48 £
  • Bei einem Gehalt von 80.000 £ sparen Sie 842,88 £ pro Jahr und zahlen 5.118,60 £ statt 5.961,48 £
  • Bei einem Gehalt von 90.000 £ sparen Sie 967,88 £ pro Jahr und zahlen 5.318,60 £ statt 6.286,48 £
  • Bei einem Gehalt von 100.000 £ sparen Sie 1.092,88 £ pro Jahr und zahlen 5.518,60 £ statt 6.611,48 £
  • Bei einem Gehalt von 110.000 £ sparen Sie 1.217,88 £ pro Jahr und zahlen 5.718,60 £ statt 6.936,48 £
  • Bei einem Gehalt von 120.000 £ sparen Sie 1.342,88 £ pro Jahr und zahlen 5.918,60 £ statt 7.261,48 £
  • Bei einem Gehalt von 130.000 £ sparen Sie 1.467,88 £ pro Jahr und zahlen 6.118,60 £ statt 7.586,48 £
  • Bei einem Gehalt von 140.000 £ sparen Sie 1.592,88 £ pro Jahr und zahlen 6.318,60 £ statt 7.911,48 £
  • Bei einem Gehalt von 150.000 £ sparen Sie 1.717,88 £ pro Jahr und zahlen 6.518,60 £ statt 8.236,48 £

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"