Ads
Gesundheit

Steelers trainieren Ex-Raiders-Starter, ehemaliger Chiefs-Pick für die dritte Runde

Ads

Jennifer Stewart/Getty Images Marquel Lee von den Raiders feiert auf dem Spielfeld nach einem Sieg über die Arizona Cardinals im State Farm Stadium am 18. November 2018.

Die Pittsburgh Steelers scheinen bereit zu sein, innerhalb der nächsten 24 Stunden einen Linebacker zu verpflichten. Am Freitag arbeitete das Team drei erfahrene Unterstützer aus – dies laut Aaron Wilson vom Pro Football Network – die alle in der Mitte der Runde im NFL Draft ausgewählt wurden.

Marquel Lee ist ein ehemaliger Raiders-Pick für die 5. Runde

Die erfolgreichste der drei ist Marquel Lee, eine 2017-Auswahl der 5. Runde der Raiders aus Wake Forest. Lee gewann als Rookie das Recht, als Middle Linebacker zu starten, und machte sechs Starts, bevor ihn eine Knöchelverletzung zwang, die Zeit zu verpassen. Als er von der Verletzung zurückkehrte, wurde seine Rolle reduziert, dennoch beendete er seine erste Saison in der Liga mit 25 Zweikämpfen und zwei verlorenen Zweikämpfen. Seine zweite Kampagne verlief besser, da er 10 Starts machte und in allen 16 Spielen auftrat. Er verzeichnete 68 Tackles, darunter drei Tackles für Niederlagen, drei Quarterback-Hits und drei verteidigte Pässe, laut Pro Football Reference.

Aber der 26-jährige Lee wurde in den letzten Jahren zunehmend durch Verletzungen behindert und trat 2019 aufgrund von Knöchel- und Zehenproblemen in nur fünf Spielen (mit drei Starts) auf. Dann verpasste er die gesamte Saison 2020, nachdem er sich außerhalb der Saison an seiner rechten Seite operiert hatte Knöchel. Er kehrte 2021 in den Einsatz zurück, war jedoch weitgehend auf eine spezielle Teamrolle beschränkt.

Schließlich unterschrieb Lee im März 2022 einen Vertrag bei den Buffalo Bills, wurde aber Mitte August entlassen. Bisher ist er in 45 Karrierespielen mit 19 Starts aufgetreten.

Dorian O’Daniel wurde 2018 in der dritten Runde von den Chiefs ausgewählt

Der wohl zweitwichtigste Name unter den Tryout-Spielern ist Dorian O’Daniel, 28, ein 6-Fuß-1, 217-Pfund-Outside-Linebacker, der seinen College-Football bei Clemson spielte und 2018 von den Chiefs Nr. 100 insgesamt eingezogen wurde. Er trat in den vier Jahren, in denen er in Kansas City spielte, in 58 Spielen an, machte in diesem Zeitraum jedoch nur einen einzigen Start. Bis heute wurden O’Daniel insgesamt 58 Tackles (37 solo) gutgeschrieben, darunter drei Tackles for Loss, ein Sack, zwei Quarterback-Hits und ein Paar Fumble Recoverys.

Joel Iyiegbuniwe ist ein ehemaliger 4th-Round-Pick der Bears

Zu guter Letzt gibt es noch Joel Iyiegbuniwe (ausgesprochen jo-EL ee-yay-boo-NEE-way), einen 6-Fuß-1-Outside-Linebacker, der die ersten vier Jahre seiner Karriere bei den Bears verbracht hat, nachdem Chicago ihn zu einem gemacht hatte Viertrunden-Pick im Draft 2018 aus Western Kentucky.

Er trat zwischen 2018 und 2021 in 58 Spielen für die Bears auf, in dieser Zeit wurden ihm 29 Tackles (25 solo) gutgeschrieben, mit einem Tackle für Verlust und einem erzwungenen Fummel. Laut Pro Football Reference hat er nur 49 Karriere-Snaps in der Verteidigung gespielt, mit insgesamt 1.214 Snaps in Spezialteams.

2 Ex-Steelers Linebacker hatten am Freitag Tryouts

In anderen Trainingsnachrichten haben die ehemaligen Steelers-Linebacker Joe Schobert und Ulysees Gilbert III beide am Freitag (gemäß der täglichen Personalmitteilung der NFL) für potenzielle Arbeitgeber trainiert, wobei der erstere für die Seattle Seahawks trainiert und der letztere einen Blick darauf geworfen hat von die Tampa Bay Buccaneers.

Schobert ist seit seiner Entlassung durch die Steelers Mitte März 2022 arbeitslos, abgesehen von einem „kurzen Aufenthalt“ in Denver während des Trainingslagers im August.

Gilbert war 2019 (Akron) ein 6.-Runden-Pick der Steelers, der zwischen 2019 und 21 in 28 Spielen für Pittsburgh spielte, aber immer wieder von einer Vielzahl von Verletzungen zurückgehalten wurde, darunter ein gebrochener L-5-Wirbel, der ihn für die pausierte zweite Hälfte seiner Rookie-Saison.

Mehr Heavy auf Steelers News

Weitere Geschichten werden geladen

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"