Gesundheit

Staffel 3 von „Blown Away“ zeigt die Arbeit von 10 Teilnehmern – wo wurde sie gedreht?

Ads

Mit 10 unglaublich ehrgeizigen Glasbläsern feiert Staffel 3 von Blown Away die unglaublichen technischen und gestalterischen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um in der hart umkämpften Branche groß rauszukommen. Die beliebte Reality-TV-Show, die von Nick Uhas (von Smosh Lab und Big Brother: USA) moderiert wird, führt die Zuschauer hinter die Kulissen, um zu zeigen, wie die spektakulärsten Glaskreationen hergestellt werden. Wo wurde Staffel 3 von Blown Away gedreht?

Hier sind die Orte, an denen Staffel 3 von „Blown Away“ gedreht wurde.

Staffel 3 von Blown Away umfasst zehn Folgen und stellt John Moran, Brenna Baker, John Sharvin und eine Reihe anderer ebenso talentierter Künstler auf die Probe. Was den Preis angeht? Der Gewinner der Show erhält 60.000 US-Dollar und eine Residenz im Corning Museum of Glass in Corning, NY. Genau wie in den vorangegangenen Staffeln müssen die Teilnehmer in der nächsten Folge von Folgen ihre kreativen Grenzen überschreiten und wirklich einzigartige Designs entwickeln, die gebunden sind um die Richter und die Zuschauer in Ehrfurcht zu versetzen.

Quelle: Netflix

Der von Marblemedia, einer kanadischen Produktionsfirma, produzierte Film „Blown Away“ wurde zuerst auf dem kanadischen Sender Makeful uraufgeführt, bevor er am 12. Juli 2019 auf Netflix erschien.

Frühere Staffeln der Show wurden in Hamilton, Ontario, Kanada gedreht, in dem, was Nick als „Nordamerikas größten Hot Shop“ bezeichnet hat. Das Lagerhaus, auf das er sich bezog, befindet sich in der Imperial Street, in der Nähe der Sherman Avenue. Produktionsdetails für Staffel 3 müssen noch öffentlich zugänglich gemacht werden.

Katherine Gray ist als Chefjurorin für Staffel 3 von „Blown Away“ zurückgekehrt. Was ist mit den Gastjuroren?

Katherine Gray besuchte das Ontario College of Art und die Rhode Island School of Design, bevor sie Glaskünstlerin und Universitätsprofessorin wurde. Sie ist Vorsitzende der Abteilung für Kunst und Design an der California State University in San Bernardino, Kalifornien. In den letzten Jahren ist Katherine zu einer festen Figur von Blown Away geworden. Wer seine Zeit bei Blown Away in einen echten Erfolg verwandeln möchte, muss sich erst einmal ein großes Lob von ihr verdienen.

Quelle: Netflix

Aber Katherine für sich zu gewinnen, ist nur ein Teil des Kampfes. Die Teilnehmer müssen eine Gruppe von Gastjuroren beeindrucken, darunter Deborah Czeresko, die Gewinnerin der ersten Staffel von Blown Away, Chris Clarke, der Betriebsleiter des Pittsburgh Glass Center, und Dr. Marianne Mader, die Weltraumwissenschaftlerin, die gearbeitet hat für die Canadian Space Agency und die NASA.

Quelle: YouTubeWer hat Staffel 3 von „Blown Away“ gewonnen?

John Moran, der Kandidat, der sich auf Instagram als „politisch und sozial engagierten Glasbildhauer, Mixed-Media-Künstler und rundum netten Kerl“ bezeichnet, wurde nach einem hitzigen Kampf mit Minhi zum Sieger im Finale der dritten Staffel von „Blown Away“ gekrönt Su. Für seine Tour de Force träumte John von einem verlorenen Hasen, der neben einem Grasfleck lag. Das filigrane Stück beeindruckte die Jury sehr und ermöglichte es John, seinen Platz als Gewinner des Wettbewerbs zu festigen.

Staffel 3 von Blown Away ist jetzt auf Netflix verfügbar.

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"