Ads
Gesundheit

So sehen Sie sich die Teal Swan-Dokumentation „The Deep End“ online an

Ads

Freiform

Die umstrittene spirituelle Lehrerin Teal Swan steht im Mittelpunkt von Freeoforms neuester Dokumentarserie „The Deep End“, die am Mittwoch, den 18. Mai um 22:00 Uhr ET/PT Premiere hat.

Wenn Sie kein Kabel oder den Freeform-Kanal haben, gibt es hier einige verschiedene Möglichkeiten, wie Sie einen Live-Stream von „The Deep End“ online ansehen können:

Heavy kann eine Affiliate-Provision verdienen, wenn Sie sich über einen Link auf dieser Seite anmelden

Sie können einen Live-Stream von Freeform und mehr als 100 anderen TV-Kanälen auf FuboTV ansehen, das mit einer siebentägigen kostenlosen Testversion geliefert wird:

Kostenlose FuboTV-Testversion

Sobald Sie sich bei FuboTV angemeldet haben, können Sie „The Deep End“ live in der FuboTV-App ansehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X/S verfügbar ist. Samsung TV, LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können es auf Ihrem Computer über die FuboTV-Website ansehen.

Wenn Sie nicht live zuschauen können, bietet FuboTV 250 Stunden Cloud-DVR-Speicherplatz sowie eine 72-Stunden-Look-Back-Funktion, mit der Sie die meisten Sendungen innerhalb von drei Tagen (und manchmal länger) auf Abruf ansehen können Schlussfolgerung, auch wenn Sie sie nicht aufzeichnen.

DirecTV Stream hat vier verschiedene Kanalpakete: „Entertainment“, „Choice“, „Ultimate“ und „Premier“. Freeform ist in jedem enthalten, aber Sie können mit Ihrer kostenlosen fünftägigen Testversion jedes gewünschte Paket und jedes gewünschte Add-on auswählen:

Kostenlose Testversion von DirecTV Stream

Sobald Sie sich für DirecTV Stream angemeldet haben, können Sie „The Deep End“ live in der DirecTV Stream-App ansehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Samsung TV und jedem Gerät mit verfügbar ist Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können auf Ihrem Computer über die DirecTV Stream-Website ansehen.

Wenn Sie nicht live zuschauen können, enthält DirecTV Stream auch 20 Stunden Cloud-DVR-Speicher (mit der Möglichkeit, auf unbegrenzte Stunden aufzurüsten).

Auf Vidgo können Sie einen Live-Stream von Freeform und mehr als 65 anderen TV-Kanälen ansehen. Diese Option beinhaltet keine kostenlose Testversion:

Holen Sie sich Vidgo

Sobald Sie sich bei Vidgo angemeldet haben, können Sie „The Deep End“ live in der Vidgo-App ansehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Firestick, Apple TV, Chromecast, jedem Gerät mit Android TV (wie z ein Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können auf Ihrem Computer über die Vidgo-Website zuschauen.

Sie können einen Live-Stream von Freeform und mehr als 65 anderen TV-Kanälen über Hulu With Live TV ansehen, das jetzt auch Zugang zu ESPN+ und Disney+ beinhaltet:

Holen Sie sich Hulu mit Live-TV

Sobald Sie sich bei Hulu With Live TV angemeldet haben, können Sie „The Deep End“ live in der Hulu-App ansehen, die auf Ihrem Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X verfügbar ist /S, PlayStation 4 oder 5, Nintendo Switch, Samsung TV, LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet. Oder Sie können auf Ihrem Computer über die Hulu-Website zuschauen.

Wenn Sie nicht live zusehen können, bietet Hulu mit Live TV sowohl seine umfangreiche On-Demand-Bibliothek (die die meisten Sendungen nach der Ausstrahlung enthält) als auch 50 Stunden Cloud-DVR-Speicher (mit der Möglichkeit, auf „Enhanced Cloud DVR“ aufzurüsten. was Ihnen 200 Stunden DVR-Speicherplatz und die Möglichkeit gibt, schnell durch Werbespots vorzuspulen).

‚The Deep End‘ Vorschau PlayThe Deep End | Offizieller Anhänger | FreeformDie aufschlussreiche Wahrheit in einem spirituellen Imperium. Sehen Sie sich die neue Dokumentarserie The Deep End von Freeform an. Premiere am 18. Mai auf Freeform, Stream auf Hulu am 19. Mai. Die vierteilige Serie wird von Jon Kasbe inszeniert, von Bits Sola produziert und von Tom Yellin und Gabrielle Tenenbaum von The Documentary Group als Executive Producer produziert. Was als nächstes zu sehen ist: mehr von…2022-05-11T21:54:19Z

Diese vierteilige Dokuserie ist eine „fesselnde und provokative Erkundung“, die die Zuschauer „in die Welt einer der umstrittensten spirituellen Lehrerinnen und ihrer engagierten Anhängerinnen“ entführt, heißt es in der Pressemitteilung von Freeform.

Weiter heißt es: „Über drei Jahre mit beispiellosem Zugang gefilmt, ist es eine unerschrockene Darstellung der unglaublichen Anstrengungen, die Menschen auf ihrer Suche nach Verbindung unternehmen werden.“

Die Doku-Serie folgt Teal Swan, die 2012 Teal Eye LLC gründete, um „durchzuführen [her] Vision für diese Erde“, heißt es auf seiner Website.

Ihr Geschäftsmodell wird so beschrieben:

Lassen Sie mich Ihnen sagen, wie das funktioniert. Nehmen wir an, jemand hat einen kostengünstigen Weg entwickelt, um gesunde Ernährung in die Schule zu bringen, aber er hat nicht das Geld, um das Programm zu starten, und niemand beachtet ihn noch. Teal Eye wird sie unter Dach und Fach bringen, ihre Idee finanzieren und ihnen helfen, die Aufmerksamkeit zu bekommen, die ihr Unterfangen braucht. Die Menschen, die sich die Idee ausgedacht haben, werden direkt mit ihrer jeweiligen Idee ihr Geld verdienen. Das einzige Risiko, das sie eingehen, besteht darin, an ihre Idee zu glauben, um wirklich eine Chance zu ergreifen, sie zum Laufen zu bringen. Wie jeder normale Investor wird Teal Eye einen kleinen Prozentsatz der Einnahmen erzielen, die sie erwirtschaften. Dieses Geld wird dann umgedreht und in andere Programme, Zentren oder Ideen fließen; und der Vorgang wiederholt sich.

Sie schreibt weiter: „Es ist wahr, dass wir diese Gesellschaft verändern könnten, indem wir „vom Gitter weggehen“, wie es viele bewusste spirituelle Individuen tun. Aber da die meisten Menschen heute in ihrem Leben stehen und weil die meisten von uns an das System angeschlossen sind, wird dies nicht in ausreichender Zahl geschehen, um etwas zu bewirken. Daher ist es besser, mit der Maschine verbunden zu bleiben, um ein wichtiger Teil der Maschine zu werden, und dann die Maschine von innen heraus zu verändern.“

Swan sagt, dass sie eine Überlebende von schwerem Kindesmissbrauch ist und dass sie Menschen „für Wahrheit, Authentizität, Freiheit und Freude“ inspirieren möchte. Sie betreibt ein Retreatzentrum in Costa Rica.

Die Premierenfolge der Dokuserie heißt „The Lost Toys“ und ihre Beschreibung lautet: „In einer Zeit, in der sich die Menschen nach Verbindung sehnen, sind eine führende spirituelle Lehrerin und ihre Millionen ergebener Anhänger auf einer Mission, menschliches Leiden zu beenden – aber bei Welche Kosten?“

Am 25. Mai kommt dann die zweite Folge mit dem Titel „The Safe Place“. Seine Beschreibung lautet: „Angesichts einer Flut von Kritik von außen stellt der Innere Zirkel einen Privatdetektiv ein, um die Anschuldigungen zu widerlegen, als ein neues Mitglied in seine Herde eintritt.“

„The Deep End“ wird mittwochs um 22 Uhr Eastern and Pacific Time auf Freeform ausgestrahlt.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"