Ads
Gesundheit

So sehen Sie sich den Laver Cup 2022 kostenlos online in den USA an

Ads

Getty Roger Federer wird sein letztes Profimatch beim Laver Cup bestreiten.

Roger Federer wird sein letztes Karrierematch beim Laver Cup bestreiten, der von Freitag bis Sonntag in London stattfindet.

In den Vereinigten Staaten wird das Turnier auf Tennis Channel übertragen, aber wenn Sie kein Kabel haben, können Sie sich einen Live-Stream auf FuboTV oder DirecTV Stream ansehen, die beide mit einer kostenlosen Testversion geliefert werden.

Das sind die beiden besten Live-Stream-Optionen, wenn Sie Kabel durchtrennen, aber es gibt auch einige andere Alternativen, also finden Sie hier eine vollständige Anleitung zu den verschiedenen Möglichkeiten, den Laver Cup 2022 live online zu sehen:

Hinweis: Heavy kann eine Affiliate-Provision verdienen, wenn Sie sich über einen Link auf dieser Seite anmelden

DirecTV Stream hat vier verschiedene Kanalpakete: „Entertainment“, „Choice“, „Ultimate“ und „Premier“. Tennis Channel ist in „Choice“ und höher enthalten, aber Sie können mit Ihrer kostenlosen fünftägigen Testversion jedes gewünschte Paket und Add-on auswählen:

Kostenlose Testversion von DirecTV Stream

Sobald Sie sich für DirecTV Stream angemeldet haben, können Sie den Laver Cup 2022 live auf der DirecTV Stream-App oder der DirecTV Stream-Website verfolgen.

Zu den kompatiblen Geräten für die DirecTV Stream-App gehören Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Samsung TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. Sony TV oder Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet.

Auf FuboTV können Sie einen Live-Stream von Tennis Channel und mehr als 100 anderen Live-TV-Kanälen sehen. Sie benötigen sowohl das Hauptkanalpaket als auch das Add-on „Sports Plus“, die beide in Ihrer kostenlosen siebentägigen Testversion enthalten sein können:

Kostenlose FuboTV-Testversion

Sobald Sie sich bei FuboTV angemeldet haben, können Sie den Laver Cup 2022 live auf der FuboTV-App oder der FuboTV-Website verfolgen.

Zu den kompatiblen Geräten für die FuboTV-App gehören Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X/S, Samsung TV, LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z Nvidia Shield), iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet.

Sie können einen Live-Stream von Tennis Channel und mehr als 40 anderen Live-TV-Kanälen über das Paket „Sling Orange + Sports Extra“ oder „Sling Blue + Sports Extra“ von Sling TV ansehen. Diese Option beinhaltet keine kostenlose Testversion, aber es ist der günstigste Langzeit-Streaming-Service mit Tennis Channel, und Sie können Ihren ersten Monat für die Hälfte sparen:

Holen Sie sich Sling TV

Sobald Sie sich bei Sling TV angemeldet haben, können Sie den Laver Cup 2022 live in der Sling TV-App oder auf der Sling TV-Website verfolgen.

Zu den kompatiblen Geräten für die Sling TV-App gehören Roku, Roku TV, Amazon Fire TV oder Fire Stick, Apple TV, Chromecast, Xbox One oder Series X/S, Samsung TV, LG TV, jedes Gerät mit Android TV (z. B. ein Sony TV oder Nvidia Shield), airTV Mini, Oculus, Portal, iPhone, Android-Telefon, iPad oder Android-Tablet.

Laver Cup 2022 Vorschau

Der Tennis-Star Roger Federer, 41, wird am Freitag sein letztes Profi-Karriere-Match bestreiten, wenn der Laver Cup mit dem Doppelspiel beginnt.

Federer, ein Schweizer Tennisstar, wird sich mit dem langjährigen Rivalen Rafael Nadal aus Spanien zusammenschließen, um gegen das US-Tandem von Jack Sock und Francis Tiafoe anzutreten. Nadal, der viele Male gegen Federer angetreten ist, erkennt die Bedeutung des Augenblicks.

„Morgen wird etwas Besonderes“, sagte Nadal über Tumaini Carayol vom Guardian. „Ich denke, sehr schwierig, schwierig. Es wird ohne Zweifel schwierig sein, mit allem fertig zu werden, besonders für Roger. Für mich auch. Am Ende geht einer der wichtigsten Spieler, wenn nicht sogar der wichtigste Spieler meiner Tenniskarriere, oder?“

Federers 23-jährige Karriere besteht aus 20 Grand-Slam-Titeln und sechs Meisterschaften zum Jahresende. Er hat auch eine olympische Silbermedaille von 2012. Nadal war einer der größten Rivalen Federers auf dem Weg, und Federer besitzt nur eine 24-16-Serienführung, die viele große Turnierspiele umfasst.

„Es ist etwas ganz Besonderes, mit Rafa zu spielen“, sagte Federer über Simon Cambers von ESPN. „… Das noch einmal machen zu können, das wird sicher wunderbar.“

„So lange wir zusammen gekämpft haben und immer diesen Respekt voreinander hatten, sind unsere Familien, Trainerteams, auch für uns, um eine Karriere zu durchlaufen, die wir beide hatten, auf der anderen Seite herauszukommen und eine nette Beziehung zu haben vielleicht eine großartige Botschaft an den Tennissport und darüber hinaus“, fügte Federer hinzu.

Federer beendet seine Profikarriere auch gebührend bei einem Turnier, das er 2018 mit ins Leben gerufen hat. Das Turnier umfasst Einzel- und Doppelspiele zwischen Team Europe und Team World.

Hier ist ein Blick auf den Zeitplan und die Aufstellungen.

Laver Cup Zeitplan (Eastern Time in den USA)

Freitag, 23.09

Einzel:

Casper Ruud (Europa) gegen Jack Sock (Welt), 8 Uhr morgens

Stefanos Tsitsipas (Europa) gegen Diego Schwartzmann (Welt), 8 Uhr morgens

Andy Murray (Europa) gegen Alex de Minaur (Welt), 14 Uhr

Doppel:

Roger Federer & Rafael Nadal (Europa) vs. Jack Sock & Frances Tiafone (Welt), 14 Uhr

Samstag, 24.09

Einzel:

Spiele TBD um 8:00 und 14:00 Uhr

Doppel:

Spiel TBD um 14:00 Uhr

Sonntag, 25.09

Einzel

Spiele TBD um 8:00 und 14:00 Uhr

Doppel

Spiele TBD um 8 Uhr morgens

Mannschaftsaufstellung Europa

Rafael Nadal, Spanien

Novak Djokovic, Serbien

Roger Federer, Schweiz

Andy Murray, Großbritannien

Stefanos Tsitsipas, Griechenland

Casper Ruud, Norwegen

Team-Weltaufstellung

Felix Auger-Aliassime, Kanada

Taylor Fritz, USA

Diego Schwartzman, Argentinien

Jack Socke, USA

Frances Tiafoe, USA

Alex de Minaur, Australien

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"