Ads
Nachrichten

So fügen Sie einen WhatsApp-Link in Ihre E-Mail-Signatur ein

Ads
WhatsApp: So fügen Sie Ihrer E-Mail-Signatur einen Link zu Messenger hinzu

Links zu Social-Media-Sites wie LinkedIn, Facebook und Twitter sind heutzutage in professionellen E-Mail-Signaturen üblich. Wenn Sie WhatsApp für Unternehmen verwenden, sollten Sie einen Link dazu in Ihre E-Mail-Signatur aufnehmen. Wenn der Empfänger der E-Mail darauf klickt oder tippt, öffnet sich ein WhatsApp-Chatfenster und er kann Ihnen direkt eine Nachricht senden.

Sowohl WhatsApp Business als auch der normale WhatsApp Messenger verfügen dafür über eine Funktion, die Linkanfragen des Webbrowsers über eine Schnittstelle (API) an den Messenger weiterleitet. Auch wenn beide Kontakte noch keine Telefonnummern ausgetauscht haben, öffnet sich die Chat-Nachricht automatisch.

Sie können sich zu Beginn des WhatsApp-Gesprächs sogar automatisch eine erste Nachricht mit E-Mail-Signatur zusenden lassen. Auf diese Weise können Sie anhand der E-Mail-Signatur sofort erkennen, dass die neue Anfrage stammt.

Sie sollten die Funktion wahrscheinlich nur mit WhatsApp Business verwenden, da Sie Ihren WhatsApp-Kontakt und Ihre private Telefonnummer bereits mit einem WhatsApp-Link in Ihrer E-Mail-Signatur öffentlich teilen.

Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie Ihrer E-Mail-Signatur einen WhatsApp-Link hinzufügen.

Sie können WhatsApp auch als Notizblock verwenden und sich über die Link-Funktion selbst Nachrichten schicken.

„Tipp: Für mehr Sicherheit und Privatsphäre nutzen Sie die besten VPN-Anbieter.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"