Unterhaltung

„Schwesterfrauen“: Im 900.000-Dollar-Flagstaff-Haus von Robyn und Kody Brown

Ads

Kody Brown und seine vierte Frau Robyn Brown besitzen zusammen ein 900.000-Dollar-Haus in Flagstaff, Arizona. Sehen wir uns das Innere an Schwester Ehefrauen Waldhütte der Sterne.

Kody Brown und Robyn Brown sitzen zusammen in einem Beichtstuhl für „Sister Wives“ Staffel 16 auf TLC.
Kody Brown und Robyn Brown, ‚Schwesterfrauen‘ | TLC

Details zu Kodys und Robyns Zuhause in Flagstaff

Nachdem sie aus Las Vegas weggezogen waren, kauften Kody und Robyn ihr Haus mit fünf Schlafzimmern und vier Badezimmern in Flagstaff, Arizona. Diese 4.400 Quadratmeter große Hütte ist von Bäumen umgeben und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bergketten der Region. Das 2007 erbaute Haus liegt laut Auflistung auf einem Bergrücken auf einem „vier Hektar großen, stark bewaldeten Grundstück“.

Die Außenansicht von Robyns und Kodys Haus in Flagstaff auf „Sister Wives“.
Robyn und Kodys Haus, ‚Schwesterfrauen‘ | Zilow

In Coconino County werden Dokumente, die von Daily Mail, Kody und Robyn erhalten wurden, in der Treuhandurkunde als „Ehemann und Ehefrau“ aufgeführt. Robyn und Kody schlossen das Haus am 30. August 2019, nachdem sie mit der ganzen Familie aus der Sackgasse von Las Vegas in ihr neues Zuhause in Flagstaff gezogen waren.

In der rustikalen Hütte von Robyn und Kody

Die Außenseite von Robyns und Kodys Haus, oft zu sehen Schwester Ehefrauen, verfügt über eine weitläufige umlaufende Terrasse, einen Essbereich im Freien und eine Garage für vier Autos. Während es von außen wunderschön ist, ist das Innere genauso atemberaubend.

Im Inneren von „Sister Wives“ Robyn Browns Haus in Flagstaff, Arizona.
‚Schwesterfrauen‘, Kody und Robyns Haus | Zilow

Das großzügige Haus verfügt über zwei Master-Suiten, drei weitere Schlafzimmer und vier Badezimmer. In der Küche setzt sich der Luxus mit einem handelsüblichen Kühlschrank und Gasherd, Fußbodenheizung und einem Weinkühlschrank fort.

Die Küche von „Sister Wives“ Robyn Browns Haus in Flagstaff, Arizona.
Robyn und Kodys Haus, ‚Schwesterfrauen‘ | Zilow

Kody verbringt die meiste Zeit in Robyns Haus

Seit der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) ist Kody fast ausschließlich bei Robyn zu Hause geblieben. Er entschied sich, seine anderen drei Frauen, Janelle und Christine, nicht zu sehen, weil sie sich nicht an sein strenges Coronavirus-Präventionsprotokoll hielten. Und da Meri nicht in Rotation war, seit ihre Ehe vor Jahren platonisch wurde, lebt Kody fast ausschließlich mit Robyn und ihren fünf Kindern zusammen.

Im Hauptschlafzimmer von 'Sister Wives' Robyn Browns Haus in Flagstaff, Arizona.
‚Schwesterfrauen‘ Robyn und Kodys Hauptschlafzimmer | Zilow

„Es ist komisch. In der Zeit, in der COVID im Gange war, hatte ich immer mehr das Gefühl, dass dies Janelles Haus war und nicht mein Haus. Und die Ironie dieser Situation, die nicht gut für Beziehungen ist, ist, dass Robyns Haus, da ich öfter dort war, mir das Gefühl gegeben hat, dass dies mein Haus und meine Regeln und meine Familie ist“, enthüllte Kody Schwester Ehefrauen Staffel 16.

Wie Robyns Haus im Vergleich zu den Wohnsituationen der anderen Ehefrauen abschneidet

Wie besprochen auf Schwester Ehefrauen, Janelle und Meri mieteten ihre Häuser in Flagstaff. Christine besaß ihr Haus, aber seit ihrer Trennung von Kody hat sie es verkauft, um in ihre neue 1,1 Millionen Dollar teure Maisonette in Murray, Utah, zu ziehen.

Im Schwester Ehefrauen Staffel 17, Janelles Vermieter verkauft das bescheidene einstöckige „Fixer-Upper“, das sie derzeit mietet. Sie hat beschlossen, sich einen Wohnwagen zu kaufen und auf das Grundstück am Coyote Pass zu ziehen, um Geld zu sparen und hoffentlich mit dem Bau ihres Traumhauses zu beginnen.

Viele Schwester Ehefrauen Fans haben schon früher auf die Ungerechtigkeit zwischen den Lebensumständen der Ehefrauen hingewiesen, aber jetzt wird überdeutlich, dass Robyn bevorzugt behandelt wird.

Neue Folgen von Sister Wives Staffel 17 werden sonntags um 22 Uhr EST auf TLC ausgestrahlt.

VERBINDUNG: „Schwesterfrauen“: Eine vollständige Zeitleiste von Robyn Browns Nannies und Babysitters

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"