Ads
Nachrichten

Schauspielerin Anne Heche hat sich bei einem Autounfall schwere Verbrennungen zugezogen

Ads

Anne Heche war am Freitag in einen schweren Autounfall verwickelt, der sie „schwer verbrannt“ und „intubiert“ im Krankenhaus zurückgelassen hat, berichtet TMZ.

Die „Vanished“-Schauspielerin, 53, fuhr Berichten zufolge gegen Mittag mit ihrem blauen Mini Cooper eine Vorortstraße in Los Angeles entlang, als sie in die Garage eines Apartmentkomplexes krachte.

Heche wurde auf einer Trage vom Ort des Autounfalls weggetragen. Fox 11 Der verbrannte Rücken der Schauspielerin war sichtbar, als sie sich auf der Trage aufrichtete. Das Auto von Fox 11Heche fing Feuer, nachdem sie in ein 1-Millionen-Dollar-Haus mit zwei Schlafzimmern gepflügt war. HINTERGRUND

Laut der Verkaufsstelle versuchten Umstehende, Heche beim Aussteigen aus dem Fahrzeug zu helfen, aber sie fuhr angeblich zurück und fuhr davon, bevor sie in ein anderes Haus krachte, wo ihr Auto in Flammen „verschlungen“ wurde.

Offenbar stand Heche unter Alkoholeinfluss, da kurz vor dem Unfall eine Flasche mit rotem Verschluss im Getränkehalter des Autos gesehen wurde. Die Los Angeles Police Department konnte jedoch nicht sofort erreicht werden.

Vor dem Unfall war eine Flasche in Heches Getränkehalter zu sehen. TMZHer blauer Mini Cooper traf eine Garage, bevor er davonraste und erneut zusammenbrach. TMZ

Luftaufnahmen von Videos des Unfalls, die Fox11 erhalten hat, zeigen Rauch, der aus dem Haus aufsteigt, in das sie hineingestürzt ist.

Quellen sagten TMZ, dass Heche derzeit im Krankenhaus intubiert ist, aber „erwartet wird, zu leben“.

Die Frau, die im Haus wohnte, überlebte.BACKGRIDFeuerwehrautos wurden fotografiert, wie sie eilten, um die Flammen zu löschen.Fuchs 11

„Ihr Zustand hindert Ärzte daran, Tests durchzuführen, um festzustellen, ob sie unter Alkoholeinfluss gefahren ist“, berichtete die Verkaufsstelle ebenfalls.

Heche, bekannt für ihre hochkarätige Romanze mit Ellen DeGeneres in den 90er Jahren, hat offen über ihren früheren Kampf gegen Drogenmissbrauch gesprochen.

Der Mini war komplett verkohlt. HINTERGRUND

„Ich trank. Ich habe geraucht. Ich habe Drogen genommen. Ich hatte Sex mit Menschen. Ich habe alles getan, um die Scham aus meinem Leben zu bekommen“, sagte sie 2001 gegenüber ABC News und fügte hinzu, dass ihre Entscheidungen das Ergebnis ihrer schmerzhaften Kindheit waren, die darauf zurückzuführen war, dass sie von ihrem Vater Donald Heche sexuell missbraucht wurde.

Das Innere von Heches havariertem Mini. BACKGRIDAerial Ansichten der Autounfallszene.Fuchs 11

„Ich bin nicht verrückt“, sagte der „Six Days Seven Nights“-Star damals auch. „Aber es ist ein verrücktes Leben. Ich bin in einer verrückten Familie aufgewachsen und es hat 31 Jahre gedauert, bis ich verrückt geworden bin.“

Vertreter von Heche konnten nicht sofort erreicht werden.

Anne Heches kaputter Mini wird von dem Haus abgeschleppt, in das sie gefahren ist. HINTERGRUND

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"