Ads
Gesundheit

Rob Holding von Arsenal warnt William Saliba vor der nächsten Saison

Ads

Rob Holding hat William Saliba gewarnt, dass er sich in der nächsten Saison einem Kampf stellen muss, um seinen Weg in das Arsenal-Team zu erzwingen.

Holding traf beim 2:1-Sieg am Sonntag bei West Ham in seinem erst zweiten Ligastart seit Januar wegen einer Verletzung von Ben White. Aber da Weiß und Gabriel Magalhaes derzeit Mikel Artetas bevorzugtes Paar im Innenverteidiger und Holding in Reserve sind, hat Arsenal hinten bereits viel Konkurrenz.

Und Holding hat nicht die Absicht, es Saliba, der derzeit an Marseille ausgeliehen ist, leicht zu machen, ihn in der Hackordnung zu überholen, wenn er nächste Saison in die Emirate zurückkehrt. Der Verteidiger der Gunners sagte: „Ich bin seit sechs Jahren hier und es waren so viele Innenverteidiger in und aus der Tür, also war es immer wettbewerbsfähig.

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

„Sie sind bei Arsenal, es wird wettbewerbsfähig. Ich denke, wir sind als Team auf der gleichen Seite. Also, wann immer ich gebraucht werde, um dem Team zu helfen. Gegen West Ham habe ich die 90 gespielt und eingesprungen Ben, ich kann hoffentlich helfen, die drei Punkte zu holen, wenn ich angerufen habe.“

Holding musste sich in letzter Zeit mit einer Supersub-Rolle begnügen und kam am Ende der Spiele, um sie zu sehen. Er sagte: „Ich denke, die Hauptstütze der Verteidigung waren Gabi und Ben in der Mitte. Dann wurde ich gelegentlich, 20 vor Schluss, aufgefordert, zu kommen und den Jungs irgendwie zu helfen, es über die Linie zu bringen.

„Ich denke, wir haben eine gute Mentalität, wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen und uns Spiele ansehen. Ich denke, am Ende der Saison wird sich das auszahlen. Offensichtlich spiele ich gerne und ich möchte spielen, also wenn es so ist 20 Minuten am Ende des Spiels, um der Mannschaft zu helfen, ich werde kommen und mein Bestes geben und versuchen, den Jungs die drei Punkte zu holen.“

Wen sollte Arsenal nächste Saison als Innenverteidiger starten? Sagen Sie hier mit

Arsenals englischer Verteidiger Rob Holding (C) feiert mit Teamkollegen, nachdem er beim Fußballspiel der englischen Premier League zwischen West Ham United und Arsenal am 1. Mai 2022 im London Stadium in London ein Tor erzielt hat. (Foto von Ben Stansall / AFP) / AUF REDAKTIONELLE VERWENDUNG BESCHRÄNKT. Keine Verwendung mit nicht autorisierten Audio-, Video-, Daten-, Spielplan-, Vereins-/Liga-Logos oder „Live“-Diensten. Die Online-Nutzung im Spiel ist auf 120 Bilder beschränkt. Weitere 40 Bilder können in der Verlängerung verwendet werden. Keine Videoemulation. Die Nutzung sozialer Medien während des Spiels ist auf 120 Bilder beschränkt. Weitere 40 Bilder können in der Verlängerung verwendet werden. Keine Verwendung in Wettveröffentlichungen, Spielen oder einzelnen Vereins-/Liga-/Spielerveröffentlichungen. / (Foto von BEN STANSALL/AFP über Getty Images) (Bild: BEN STANSALL/AFP über Getty Images)

Salibas Zukunft bei Arsenal bleibt fraglich. Die Gunners verpflichteten ihn im Sommer 2019 für 27 Millionen Pfund von St-Etienne und setzten sich damit gegen die Konkurrenz von Tottenham durch. Aber der 21-Jährige, der Marseille geholfen hat, in dieser Saison 18 Mal ohne Gegentor zu bleiben, muss noch für Artetas Mannschaft spielen und wurde stattdessen dreimal ausgeliehen.

Gunners-Chef Arteta besteht darauf, dass er Saliba diesen Sommer für die Saisonvorbereitung bei Arsenal zurückhaben will und dass er seine Chance bekommen wird, zu spielen. Aber Saliba sprach letzte Woche über seine Zukunft und sagte: „Mein Wunsch ist es, die Saison gut zu beenden und mit einer guten Note zu gehen, falls ich nicht zurückkomme. Es wäre mir eine Freude, auf jeden Fall zurückzukommen. Es ist.“ nicht, als ob ich wüsste, dass ich nicht zurückkommen werde, es ist Marseille, es ist mein Verein.“

(Bild: Getty Images)

Salibas Chancen bei Arsenal könnten sich verbessern, wenn sie unter die ersten vier kommen und sich für die Champions League qualifizieren. Und Holding besteht darauf, dass sie sich nicht vom North London Derby am nächsten Donnerstag ablenken lassen dürfen, wenn sie an diesem Wochenende gegen Leeds antreten.

Er sagte: „Wir müssen ein Spiel nach dem anderen machen. Natürlich haben wir am Wochenende Leeds und das ist immer ein intensives Spiel. Sie kommen und bringen Energie. Es wird ein hartes Spiel, aber wir sind zu Hause die Fans hinter uns und wir können versuchen, weitere drei Punkte zu holen. Dann haben wir in der folgenden Woche am Donnerstag Tottenham, also wird es darauf ankommen und es sollte ein gutes Spiel werden.“

Lesen Sie mehr Verwandte Artikel Lesen Sie mehr Verwandte Artikel

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"