Ads
Gesundheit

Rising Warriors Star hat Steph gerade mit dem ersten Pitch geschult

Ads

Getty Golden State Warriors-Stürmer Jonathan Kuminga schaut während eines Sommerligaspiels zu.

Nach den meisten Berichten hatte der Stürmer der Golden State Warriors, Jonathan Kuminga, eine ziemlich meh Sommerliga. Nachdem er Dub Nation in der zweiten Hälfte der Saison 2021/22 weiche, verschwommene Gefühle vermittelt hatte, war seine Leistung in Las Vegas ausgesprochen eintönig.

Sicher, er erzielte in vier Spielen durchschnittlich 19,3 Punkte, aber seine Schusslinie von 41-20-47 war miserabel. Und nach seinem Debüt in der Sommerliga machte ihn Draymond Green wegen seines Mangels an Saft zum Narren.

Trotzdem bleibt die Zukunft für den sportlichen 19-Jährigen rosig, der ansonsten einen ziemlich unglaublichen Sommer hat.

Der vielversprechende Baller lief nicht nur mit einem NBA-Meisterschaftsring am Finger herum, sondern erwarb sich während eines Ausflugs zum Oakland Coliseum gerade einige große Angeberrechte gegenüber Stephen Curry.

Kumingas erster Pitch fliegt wahr

Kuminga war am Samstag bei der Eröffnung der Bay Bridge-Serie zwischen den Oakland Athletics und den San Francisco Giants anwesend. Sein Ziel: den zeremoniellen ersten Pitch mit Stil zu werfen; etwas, was Curry nur wenige Tage zuvor versäumt hatte.

Vor seinem großen Moment fühlte der ehemalige Nr. 7-Gesamtsieger einige Schmetterlinge und twitterte: „Junge, nervös, hahaha.“

Wie in dem oben eingebetteten Video zu sehen war, hatte er jedoch wenig Grund, sich so zu fühlen. Nachdem Kuminga in einem benutzerdefinierten A-Trikot und einem umgekehrten Hut auf den Hügel getreten war, feuerte er einen Wurf ab, der die Platte mit Leichtigkeit überquerte.

First-Base-Trainer Eric Martins hat den Ball vielleicht etwas in seinem Handschuh gewackelt, aber wir gehen auf die Beine und sagen, dass einer auf ihm war.

Auf jeden Fall steht außer Frage, dass der Wurf Curry in den Schatten gestellt hat. Natürlich wurde die Messlatte ziemlich niedrig angesetzt, nachdem Steph die gesamte Batter’s Box verfehlte und A’s Manager Mark Kotsay mit seinem Wurf in den Dreck tauchte.

Nach Kumingas erstem Pitch-Triumph drückte er erneut auf die Tweet-Maschine und schrieb diesmal: „Überhaupt nicht schlecht“, bevor er sich bei den A für die Gelegenheit bedankte.

Die neuesten Golden State Warriors-News direkt in Ihren Posteingang! Heavy on Warriors-Newsletter hier!

Schließen Sie sich Heavy on Warriors an!

Die A’s kommen am Ende zu kurz

Oakland spielte vor einem Saisonhoch von 40.065 Heimzuschauern und kämpfte um seinen dritten Sieg in Folge gegen eine Mannschaft aus San Francisco, die gerade von den LA Dodgers in einer Serie von vier Spielen besiegt worden war. Und während das nach einem Erfolgsrezept für die A’s klingt, haben sie sich stattdessen wieder auf ihre verlorenen Wege zurückgezogen.

Nachdem Oakland im sechsten Inning nur einen einzigen Lauf zurücklag, übergaben Starter Adam Oller und Helfer Kirby Snead zwei aufeinanderfolgende Homeruns an LaMonte Wade Jr. und JD Davis von den Giants, die das Spiel für das „ Straße“-Team.

Und während Skye Bolt hereinkam, um einen Zwei-Run-Homer mit Pinch-Hit am Ende des neunten Innings zu schlagen, erwies sich dies als zu wenig und zu spät für die A’s, die das Spiel mit 7: 3 verloren und auf 41: 67 fielen Jahreszeit.

WEITER LESEN:

Mehr Heavy auf Warriors News

Weitere Geschichten werden geladen

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"