Ads
Nachrichten

Rich Eisen röstet Fans des Staates Ohio bei der Einführungszeremonie in die NFL Hall of Fame in Canton

Ads

NFL Network und Sporttalk-Moderator Rich Eisen waren am Freitagabend vor der Einführungszeremonie in die Pro Football Hall of Fame 2022 auf dem Podium. Hier ist, was Sie über Eisens brutale Widerhaken in Canton, Ohio, wissen müssen. Michigan und Ohio State sind erbitterte Rivalen. Michigan besiegte den Bundesstaat Ohio in der vergangenen Saison mit 42:27. Und Eisen ist ein Michigan-Absolvent und ein eingefleischter Wolverines-Fan.

Rich Eisen hat den Bundesstaat Ohio beim NFL Hall of Fame-Event besiegt

Reich Eisen | Jeff Kravitz/FilmMagic

Als erstes und immer noch wichtigstes Gesicht des NFL-Netzwerks war es für Rich Eisen selbstverständlich, bei den Einführungsfeierlichkeiten der Pro Football Hall of Fame 2022 zu sprechen. Überraschend war, wie hart er in ihrem Heimatstaat gegen die Fans des Bundesstaates Ohio vorging.

Eisen begann seine Rede, indem er die versammelte Menge aufforderte, ihre Mobilgeräte stumm zu schalten. Er sagte dann, dass die zuständigen Behörden ihn gebeten hätten, den Menschen – im Namen der Sicherheit – zu sagen, dass sie ihren nächsten Notausgang finden sollen.

Während diese anfangs wie eine hilfreiche Ankündigung des öffentlichen Dienstes aussahen, war es tatsächlich ein Setup für einen bissigen Witz auf Kosten der Buckeyes-Fans.

„Wenn Sie Hilfe brauchen, um den nächsten Ausgang zu finden“, sagte Eisen und näherte sich der Pointe. „Betrachten Sie sich als Mitglied der Ohio State Buckeyes Mitte des vierten Quartals im vergangenen November im Michigan Stadium.“

Der Witz entlockte NFL Commissioner Roger Goodell, der neben Eisen saß, ein Lächeln und sowohl Jubel als auch Buhrufe von der Menge.

Unbeirrt fuhr Eisen fort: „So sucht man sich einen Ausgang!“

Beflügelt von Schüssen auf den Rivalen seiner Alma Mater, verfolgte Eisen die OSU weiter, obwohl die Menge der Zuschauer in Ohio immer lauter wurde. Er folgte mit einer Geschichte über das Einchecken in seinem Canton-Hotel und der Angestellte an der Rezeption, der flüsterte: „Go Blue!“ zu ihm.

Dann endete Eisen mit einem Schnörkel.

„Ich habe ihm gesagt, sag es mit deiner Brust. Du kannst es 42 Mal sagen. So wie wir es letzten November gegen Ohio State gemacht haben“, rief Eisen aus und bezog sich dabei auf das Ergebnis der letztjährigen Buckeyes/Wolverines-Neigung.

Nach einem einsamen „Go Blue!“ Als die Menge rief, traf Eisen den letzten Ausruf und sagte: „Es ist OK. [Michigan RB] Hassan Haskins hat gerade wieder getroffen.“

Dann erklärte er der Menge, dass sie diesen Braten selbst mitbrachten und das „OH, IO!“ machten. singen, als er die Bühne betrat.

Wie Sportübertragung auf Facebook. Folge uns auf Twitter @sportcasting19 und abonnieren Sie unsere Youtube Kanal.

VERBUNDEN: Rich Eisen „weiß nicht, ob das fair ist“, dass die Buffalo Bills Georgia RB James Cook im NFL Draft 2022 erwischt haben

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"