Gesundheit

„Renovation Island“ Staffel 4: Bryans Anschaffung eines Wohnmobils verärgert Sarah Baeumler

Ads

Ein weiteres großes Renovierungsprojekt wurde von den Baeumlers durchgeführt. Das neue Unterfangen hat sie gezwungen, ihre Habseligkeiten von den Bahamas zu holen und in ihr neues Zuhause in Florida umzuziehen, wo sie höchstwahrscheinlich in einem Wohnmobil wohnen werden!

ANZEIGE

„Die Stars von Renovation Island waren von Kanada nach Florida gezogen, um näher an ihrem Caerula Mar Club Resort zu sein. Allerdings ist ihr neues Haus noch nicht ganz bezugsfertig. Bryan und Sarah Baeumler arbeiten in der neuen Staffel ihrer Show an einem vollständigen Umbau des 4.500 Quadratmeter großen Herrenhauses. Wie man sich vorstellen kann, stehen sie vor einigen erheblichen Hürden, als sie sich bemühen, das 40 Jahre alte Ranchhaus in ihr neues Traumhaus zu verwandeln.

ANZEIGE

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

HGTVs „Renovierungsinsel“: Wo sind die Baeumlers im Jahr 2022?

„Renovation Island“: Wie viele Kinder haben Sarah und Bryan Baeumler? Familienzeit im Fixer Upper Hotel

ANZEIGE

Das neue Zuhause der Baeumlers in Florida als Show in „Renovation Island“, Staffel 4 (HGTV)
Das neue Zuhause der Baeumlers in Florida als Show in „Renovation Island“, Staffel 4 (HGTV)

Die Familie Baeumler erwarb vor einigen Jahren ein heruntergekommenes Hotel auf den Bahamas und baute es zu einem luxuriösen Inselresort um. Es war jedoch nicht einfach, den Caerula Mar Club zum Laufen zu bringen. Neben den üblichen Hindernissen eines riesigen Renovierungsprojekts mussten Bryan und Sarah mit einem Sturm und einer globalen Pandemie fertig werden. Das Resort ist jetzt für den Geschäftsbetrieb geöffnet. Obwohl die Baeumlers ein Management vor Ort haben, das den täglichen Betrieb des Hotels überwacht, wollten sie in der Nähe ihrer Investition bleiben. Dies führte dazu, dass sie ihre Heimat Kanada verließen, um in Wellington, Florida, einen Neuanfang zu wagen. Ihre jüngste Reise ist in Staffel 4 von HGTVs „Renovation Island“ dokumentiert.

ANZEIGE

Die Baeumlers und ihre vier Kinder verbrachten die ersten Tage des Ausbruchs von Covid-19 im Caerula Mar Club auf der Südinsel Andros. Ein Vollzeit-Inselleben war jedoch nichts für sie. Das Duo entschied sich stattdessen dafür, sein maßgefertigtes Haus in Kanada zu verkaufen und eine Immobilie in Wellington, Florida, zu kaufen. Bryan und Sarah sahen sich zunächst das Küstengrundstück an. Sie konnten jedoch nichts finden, was den Anforderungen ihrer Familie entsprach. Ein Immobilienmakler empfahl uns Wellington, ein Viertel weiter im Landesinneren und direkt westlich von West Palm Beach. Sie fanden dort das perfekte Anwesen, ein riesiges Haus im Ranch-Stil in der Nähe von Ställen, das es ihren Kindern ermöglichen würde, an ihren Lieblingsreitaktivitäten teilzunehmen.

ANZEIGE

Ein weiterer Vorteil des Lebens in Wellington? Es verfügt über einen angrenzenden Flugzeughangar sowie Zugang zu einer kommunalen Landebahn. Das ist ideal für Bryan, der für seinen Pilotenschein trainiert. Die Familie kann problemlos die einstündige Reise nach South Andros Island machen, sobald er zertifiziert ist. Obwohl das große neue Haus der Baeumlers viele Vorteile hat, muss das Paar es auf Vordermann bringen, bevor es einziehen kann. Bryan erklärte, dass das Haus „nicht hübsch“ war, als sie es kauften, mit überwucherter Landschaft und einer baufälligen Veranda. Trotz seiner Größe hat das Anwesen nur drei Schlafzimmer, nicht genug für eine sechsköpfige Familie. Bei der Staffelpremiere von „Renovation Island“ enthüllten die Baeumlers ihre Ideen für ihr neues Zuhause. Neben der Umgestaltung des Hinterhofs und des Poolbereichs und dem Umbau des Hangars in einen multifunktionalen Raum wollen sie die gemeinsamen Wohnbereiche erweitern und Schlafzimmer für alle Kinder bauen. Eine neue und weitläufige Master-Suite wird ebenfalls in einem Anbau im zweiten Stock untergebracht.

ANZEIGE

Es ist ein gewaltiges Unterfangen. Hinzu kommt, dass die Baeulmers ihr Traumhaus in Kanada verkaufen mussten. Die gesamte Familie, insbesondere die Kinder, hatte widersprüchliche Ansichten über den Umzug. Weitere Schwierigkeiten stehen bevor. Später in der Saison überrascht Bryan Sarah mit der Ankündigung, dass er ein Wohnmobil gekauft hat, in dem die Familie wohnen kann, während das Haus renoviert wird. Als ihr Mann ihr das Wohnmobil zeigt, ruft Sarah aus: „Das ist die Midlife-Crisis, meine Liebe.“ Er antwortet: „Irgendwann brauchen wir eine Bleibe.“

ANZEIGE

Bryan kauft ein Wohnmobil für die Familie in Staffel 4 von „Renovation Island“ (HGTV)
Bryan kauft ein Wohnmobil für die Familie in Staffel 4 von „Renovation Island“ (HGTV)

Angesichts der Tatsache, dass sie immer noch ohne Koffer leben und Sachen in ihren Lagerraum gepackt haben, ist Sarah nicht amüsiert über die Aussicht, ihr neu erworbenes Wohnmobil im Hangar zu parken und es „Zuhause“ zu nennen. Ist es Sarah und Bryan möglich, eine Einigung über das Wohnmobil zu erzielen? Finden Sie es in der neuen Staffel von HGTVs „Renovation Island“ heraus, die jeden Sonntag um 21:00 Uhr ET ausgestrahlt wird. Episoden sind auch auf Discovery+ verfügbar.

ANZEIGE

Ads

Oliver Barker

Wurde in Bristol geboren und wuchs in Southampton auf. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaftswissenschaften und einen Master-Abschluss in Finanzen und Wirtschaftswissenschaften der University of Southampton. Er ist 34 und lebt in Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"