Ads
Unterhaltung

Reba McEntire kennt nur 1 altmodischen Weg, um Dolly Parton zu kontaktieren

Ads

Reba McEntire und Dolly Parton haben sich 2021 zu einem Duett zusammengetan. Und McEntire teilte mit, dass sie Partons Leute kontaktiert habe, um diese ikonische Paarung zu arrangieren. Sie enthüllte aber auch, dass „der einzige Weg, die Country-Musik-Ikone zu erreichen“, darin besteht, eine Retro-Kommunikationsmethode zu verwenden.

Wie erhält Parton am liebsten Korrespondenz über Ländergeschäfte? Und was hat McEntire sonst noch über die Chance gesagt, mit einem ihrer Vorbilder zu arbeiten?

Reba McEntire und Dolly Parton | Rick Diamond/Getty Images für ACM

Reba McEntire wollte Kontakt aufnehmen, um ein Duett mit Dolly Parton zu singen

Obwohl McEntire und Parton seit Jahrzehnten befreundet sind, haben sie bis in die letzten Jahre keinen gemeinsamen Song aufgenommen. Und McEntire sagte, es habe sie ein wenig verärgert, dass sie mit so vielen anderen Leuten gesungen, aber nie wirklich zusammen aufgenommen hätten.

Also schloss sich Parton 2021 McEntire auf ihrem Album an Wiederbelebt, neu gemischt, neu besucht für eine aktualisierte Version ihres 90er-Hits. „Liebt er dich.“

Zuvor verwendete McEntire jedoch eine etwas einzigartige Methode, um Parton zu erreichen und um ein Duett zu bitten.

Reba McEntire sagte, Dolly Parton habe ein System, um sie zu kontaktieren

“ src=“https://www.youtube.com/embed/GZIIEkhtEzk?feature=oembed“ frameborder=“0″ allow=“accelerometer; automatisches Abspielen; Zwischenablage schreiben; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-im-Bild“ Vollbild zulassen>

McEntire gegenüber Apple Music Country Southern Accents-Radio Sie benutzte kein Telefon, um Parton wegen ihres Duetts 2021 zu kontaktieren. „Nun, du rufst Dolly nicht an. Sie faxen ihr“, erklärte sie. „Faxen Sie ihre Leute und lassen Sie Ihre Leute mit ihren Leuten sprechen.“

Sie teilte mit: „Das ist der einzige Weg, sie zu erreichen.“

Laut McEntire hatte nicht einmal Partons alter Kumpel Kenny Rogers ihre Telefonnummer. Parton zu faxen ist eine Regel, die die Leute in der Branche verstehen, sagte sie. Also, wie es üblich war, ließ sie ihre Leute ein Fax schicken und sie fragte, ob Parton Lust hätte, mit ihr zu einem Duett zu gehen.

Zum Glück für McEntire und die Fans stimmte Parton zu. Die „Fancy“-Sängerin sagte, sie könne nicht aufhören, sich Partons Part in dem Song im Studio anzuhören.

Dolly Parton ist „anders als alle anderen“, die Reba McEntire getroffen hat

In Reba: Meine Geschichte, McEntire erzählte von dem Datum, an dem sie Parton zum ersten Mal persönlich gesehen hatte. Sie debütierte 1977 auf der Grand Ole Opry und Partons Ankunft bedeutete, dass ihr Auftritt von zwei Songs auf einen reduziert wurde. Aber sie sagte, sie hätte beide Songs aufgegeben, um die Chance zu haben, das Country-Musik-Idol zu treffen.

McEntire schrieb auch, dass Parton einer von vielen Country-Musikstars war, die sie nach dem Flugzeugabsturz erreichten, bei dem sieben Mitglieder ihrer Band sowie ihr Tourmanager und zwei Piloten ums Leben kamen.

Bei McEntire Southern Accents-Radio Im Interview schwärmte sie noch mehr von Parton und sagte, die „Jolene“-Sängerin sei die „herzlichste Person“, die sie je getroffen habe. Und sie fügte hinzu, dass sie viele großherzige Menschen kenne. Aber Partons Hingabe an die Natur fällt McEntire so sehr auf, dass sie sagte, sie sei wie „Gottes kleine Schwester“ und ein „Engel auf Erden“.

„Dolly ist anders als alle anderen, die ich je getroffen habe … im Geschäft oder nicht“, erklärte sie.

VERBINDUNG: Reba McEntire und Conway Twitty: Warum sie eine Bitte abgelehnt hat, bei seiner Beerdigung zu singen

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"