Ads
Gesundheit

Priscilla Presley hat ausführlich über Elvis‘ Liebe zum Eyeliner gesprochen

Ads

Es versteht sich von selbst, dass Elvis Presley einer der berühmtesten Künstler aller Zeiten ist. Nur wenige Künstler können von sich sagen, dass ihre Wirkung seit sieben Jahrzehnten spürbar ist und dass sie weiterhin einen bleibenden Eindruck hinterlassen, aber Elvis war weit entfernt von einem gewöhnlichen Entertainer. Egal, ob Sie es seinem revolutionären Gesang und Tanz oder einfach seiner rebellischen Haltung zuschreiben, Elvis war in jeder Hinsicht die Definition einer überlebensgroßen Figur.

Dies spiegelte sich auch in seiner Bühnenpräsenz wider, die das buchstäbliche Fundament erschütterte, auf dem die populäre Musik zu dieser Zeit stand. Viele kennen Elvis für seine wilden Hüftbewegungen auf der Bühne, aber eine seiner anderen kultigsten körperlichen Eigenschaften war seine Vorliebe für Make-up. Also, warum trug Elvis Eyeliner? Werfen wir einen Blick darauf, was The King zu Kosmetikprodukten geführt hat.

Quelle: Getty ImagesWarum trug Elvis Presley Eyeliner?

Kinobesucher, die sich kürzlich den neuen Elvis-Film angesehen haben, haben vielleicht bemerkt, dass Austin Butler (der den King of Rock and Roll spielt) eine bemerkenswerte Menge Eyeliner trug, als er den berühmten Sänger porträtierte. Dies führte viele dazu, sich zu fragen, ob Elvis selbst während des Auftritts tatsächlich Eyeliner trug, und die Antwort ist zweifellos ja.

Während eines besonderen Auftritts auf The Hallmark Channel im Jahr 2019 enthüllte Priscilla Presley, die ehemalige Frau von Elvis, dass der verstorbene Darsteller sich stark auf Make-up verließ, um sich den charakteristischen Augen-Look zu geben, für den er seit über einem halben Jahrhundert bekannt ist.

„[Elvis] sagte, dass die Augen … so ausdrucksstark sind“, erinnerte sich Priscilla während des Interviews. „Als er noch sehr jung war, war er Platzanweiser in einem der Theater in Memphis. Und er würde all die Schauspieler studieren, die alle irgendwie ihre Langlebigkeit hatten.“

Priscilla enthüllte dann, dass der berühmte Schauspieler Tony Curtis, den Elvis kennenlernte, als ersterer 1960 an dem Film The Rat Race arbeitete, maßgeblich dazu beigetragen hatte, Elvis dazu zu bringen, Make-up als Teil seines Aussehens zu akzeptieren.

„Toni Curtis [was] eines. Tony Curtis brachte ihm bei, wie man einen kleinen schwarzen Eyeliner, nur ein bisschen, über seinem Auge aufträgt. Und das war damals auch ein Trick für Männer“, erklärte sie.

Quelle: Getty Images

Priscilla fügte hinzu: „Wenn Sie ihn ansehen, können Sie dort ein wenig Schatten sehen und er fand es einfach großartig. Er liebte die Kunst, von dem, was er als realistisch für ihn ansah, zu dem und dem natürlich überzugehen … gab ihm das Schlag. Wenn ich also sage, dass er Make-up liebte, liebte er Augen-Make-up.

In einem Interview mit The Guardian aus dem Jahr 2008 gab Tony Curtis etwas mehr Kontext dazu, wie er und Elvis Freunde wurden.

Tony sagte, dass er an Elvis‘ Wohnwagen vorbeiging, als er ihn bemerkte. „Ich schaute auf und da war Elvis und er packte mich und zog mich hinein. Und er sagte: ‚Mr. Curtis, ich möchte, dass Sie wissen, was für ein Fan ich bin. Ich habe mir früher Ihre Filme in Tennessee angesehen.’“

Curtis schien von Elvis‘ Fandom zurückgenommen zu sein. „Und ich sagte: ‚Bitte, nennen Sie mich nicht Mr. Curtis.‘ Und dieses hübsche Kind sieht mich an und sagt: ‚Also, wie soll ich dich nennen?‘ Und ich sagte: ‚Nenn mich einfach Tony.‘ Und er sagte: ‚Mr. Presley.‘ Bam, war er lustig. Wir hatten eine tolle Zeit zusammen. Wir sind an ein paar Mädchen vorbeigekommen, das machen Jungs.“

Dank Tonys Einfluss sind Legionen von Fans auf der ganzen Welt mit Elvis ‚früher Einführung von Bühnen-Make-up vertraut.

Ads

Oliver Barker

Est né à Bristol et a grandi à Southampton. Il est titulaire d'un baccalauréat en comptabilité et économie et d'une maîtrise en finance et économie de l'Université de Southampton. Il a 34 ans et vit à Midanbury, Southampton.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"